Svartidauði

Milina Kaltenbrunner Juli 26, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Svartidauði sind eine isländische Black Metal-Band aus Kópavogur, Reykjavík, die im Jahr 2002 gebildet Der Name "Svarti Daudi 'ist isländischen für" Black Death ". Sie veröffentlichten drei Demos, bevor sie ihr Debüt-Album "Flesh Kathedrale 'veröffentlicht am Terratur Besitz im Jahr 2012, sowie eine Split-EP mit der chilenischen Black Metal Band" Perdition.' 'Flesh Cathedral "wurde von der Metallpresse erhalten, gewinnen positive Bewertungen von Websites wie CVLT Nation, Metall-Fi, Lurker den Pfad, Metall Irland und LA Music Blog. Iceland Music Export schreibt, dass die Band "bereits berüchtigt für ihre chaotisch und oft gewalttätig Live-Shows in ihrer Heimat Island ..."

Am 3. März 2014 kündigte Svartidaudi die Veröffentlichung einer neuen EP mit dem Titel "Die Synthese von Whore und Beast", soll am 30. April 2014 durch Terratur Besitz und Daemon Worship Productions. Die EP wurde von Stephen Lockhart bei Studio-Emissär produziert und wird auf CD und 12 zur Verfügung stehen "Vinyl. Überprüfen des EP, Lords of Metal gab es 95/100 und schrieb, dass" Sie gebrochenen übrig sind, Ihren verdrehten Finger gehen für die Play-Taste und voller Freude Sie tauchen wieder in die Hölle nur Svartidaudi liefern kann. "

Am 5. März 2014 spielte die Band an den Kings of Black Metal Festival 2014 neben berühmten Black-Metal-Bands wie Mayhem, Hass und Behexen.

Am 7. März 2014 titelte Svartidauði auf Europa-Tour als "Untamed und Unchained 2014" mit Mgła, tausend verlorenen Zivilisationen und Ein Schwanz, einen Kopf. die Polen, Italien, der Schweiz, Großbritannien, Belgien und mehr bedeckt. Die Band auch im Speyer Grau Masse Festival in Deutschland am 15. März 2014 teilgenommen, neben Bands wie Ofermod, Archgoat, Pseudogod und Funeral Winds.

Am 23. März 2014 die Band bestätigt, dass sie im Aurora Infernalis am 25. Oktober 2014 die Durchführung werden in den Niederlanden neben Sapientia und Mortuus aus Schweden, und Cult of Fire aus Tschechien.

Diskografie

Alben

  • Flesh Cathedral

EPs

  • Perdition / Svartidauði Split
  • Die Synthese von Whore und Beast

Demos

  • Der Tempel der Deformation
  • Geschmückt mit dem Feuer
  • Diejenigen, die Crawl und Slither wird wieder Inherit the Earth

Band-Mitglieder

Von Metal Archives Bandseite angepasst.

Aktuelle Mitglieder

  • Magnus - Drums
  • Þórir - Guitars
  • Nökkvi - Guitars
  • Sturla Viðar - Bass, Gesang

Ehemalige Mitglieder

  • Gunnar - Bass
  • Egill Thor - Bass
  • Birkir - Bass
  • Hafþór - Drums
  • Næturfrost - Guitars
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sambyeolcho Rebellion
Nächster Artikel Der Schienenverkehr in Senegal
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha