Swami Ramdas

Gerty Kleiner Kann 13, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Swami Ramdas war ein indischer Heiliger, Philosoph, Menschenfreund und Pilger. Der Verzicht auf weltlichen Besitz in jungen Jahren wurde er ein Wandermönch. Seine Geschichte und seine Lehren in verschiedene Bücher vorgestellt und er hat eine spirituelle folgenden entwickelt.

Biographie

Vittal Rao wurde Kanhangad am 10. April geboren, im Norden von Kerala, Indien, waren 1884. Seine Eltern Sri Balakrishna Rao und Smt. Lalita Bai. Er arbeitete als Spinn Master in einer Baumwollspinnerei und 1908 heiratete er. Er erlebte Schwierigkeiten, sowohl in seinem Finanzaktivitäten und häusliche Leben, und die Befreiung von seinen Umständen, fing er an, "Ram" Chant - einen Namen Gottes. Bald darauf gab sein Vater ihm ein heiliges Mantra zu wiederholen, die Ram Mantra: "Sri Ram Ram Jai Jai Jai Ram". Durch inneren Führung begann er, indem sie das "Om", um jede Wiederholung: "Om Sri Ram Ram Jai Jai Jai Ram" und er fand den Vorteil, zumindest das Dreifache.

Er wurde schnell von materialistischen Freuden abgelöst und nach links auf eine Pilgerreise, wobei auf den Namen Ramdas und leben von Almosen. Seine Praxis war, die Welt als Formen der Ram zu sehen - und damit alles, was ihn als den Willen des Ram zustoßen könnte sehen. Sein Mantra der Praxis auch nach und nach wurde ein Rund-um-die-Uhr-Praxis.

Im Jahr 1922 traf er den Weisen, Ramana Maharshi, und erhielt seine Gnade. Als ein Ergebnis dieser, ging er in seinem ersten Rückzug, leben für 21 Tage in der Einsamkeit in einer Höhle in Arunachala. Beim Verlassen dieses Höhle wurde er mit der Erkenntnis, dass "Alles war Rama, nichts als Rama" Einige Zeit später ein Absorptions Erfahrung in der Nähe von Mangalore vollständig gelöscht seine persönliche Identität, so dass nur Oneness herrschte gefüllt.

Nach der weiterhin auf den Straßen leben seit vielen Jahren etablierte seine Anhänger Anandashram für ihn in Kanhangad, Kerala im Jahr 1931. Der Ashram gearbeitet, um die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort zu verbessern, und dauert bis heute an, um Swami Ramdas 'Vision von Universal-teilen Liebe und des Dienstes.

Eine Liste von Ramdas 'bekannt, Jünger umfasst Mataji Krishnabai, Swami Satchidananda, Swami Mudrananda und Yogi Ramsuratkumar.

Er erlangte Samadhi 1963.

Zitate

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rudolf Matz
Nächster Artikel Abschrecken
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha