Swatara Creek

Petrus Wegener Juni 20, 2016 S 108 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Koordinaten: 40 ° 11'5 "N 76 ° 43'56" W / 40,18472 ° N 76,73222 ° W / 40,18472; -76,73222

Swatara Creek ist ein 72-Meile langen Nebenfluss des Susquehanna River in Ost-Zentral-Pennsylvania in den Vereinigten Staaten. Der Name Swatara soll von einem Susquehannock Wort Swahadowry oder Schaha-Dawa, was bedeutet, "wo wir ernähren sich von Aalen" abzuleiten.

Er entspringt in den Appalachen im Zentrum von Schuylkill County, nördlich von Sharp Bergrücken, etwa 5 Meilen westlich von Miners. Es fließt dann nach Südwesten in einem gewundenen Verlauf, vorbei südlich von Tremont, dann Schneiden Süden durch Second Bergrücken. Es geht durch Swatara State Park dreht sich dann nach Süden durch Swatara Gap in der Blue Mountain ridge NW von Lebanon geben. Nach dem Austritt aus dem Grat fließt südwestlich, nördlich von Hershey, Hummels Vergangenheit, und schließt sich dem Susquehanna in Middletown. Er empfängt Quittapahilla Creek aus dem Osten 3 mi nördlich von Palmyra.

Der Bach war eine bedeutende Transportroute in der Kolonialzeit von Nordamerika bis durch die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Union Canal, eine frühe öffentliche Arbeiten Projekt von William Penn in den 1690er Jahren konzipiert und im Jahr 1792 damit begonnen, die Susquehanna und Delaware Fluss zu verbinden, folgte dem Unterlauf der unten Quittapahilla Creek Fluss. Der Oberlauf oben Quittapahilla Creek in die Berge zur Verfügung gestellt die Route der Zubringer zu den Hauptkanal, sowie die Bereitstellung einer Route zu anthrazit aus den Bergen nach Philadelphia zu versenden.

Am 8. September 2011 Swatara Creek erreichten Rekordhöhen bei 26,8 Meter in der Nähe von Hershey, PA, durch verheerende Regenfälle von Tropical Storm Lee und Reste von Hurrikan Irene. Das war ein neuer Rekord seit Beginn der Messungen im Jahr 1975 an der Harpers Tavern Lehre weiter stromaufwärts, 24,60 ', wurde aufgezeichnet und ist damit die schlimmsten Überschwemmungen seit 1889 Das Hochwasser verursachte Tausende von Menschen aus ihren Häusern in ganz Central Pennsylvania evakuiert werden, und mindestens ein Todesfall wurde auf der Überschwemmungen verantwortlich gemacht.

Zuflüsse

  • Eisen-Run
  • Beaver Creek
  • Spring Creek
  • Manada Creek
  • Quittapahilla Creek
  • Brandywine Creek
  • Bow Creek
  • Indiantown Run
  • Wenig Swatara Creek
  • Senken Kleine Swatara Creek
  • Ober Kleine Swatara Creek
  • Gute Spring Creek

Schiffe

Zwei Schiffe in den USA Navy trugen den Namen USS Swatara nach dem Bach:

  • Die erste USS Swatara war eine hölzerne, Schrauben Schaluppe, im Jahr 1865 ins Leben gerufen und im Jahre 1872 demontiert, um das zweite Schiff dieses Namens zu werden.
  • Die zweite USS Swatara war ein Schrauben Schaluppe, im Jahr 1873 ins Leben gerufen und im Jahr 1891 stillgelegt.
  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Textus Receptus
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha