Systemrelevante Finanzinstitut

Grit Kauer April 7, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc


Ein systemisch wichtigen Finanzinstitution ist eine Bank, Versicherung oder eine andere Finanzinstitution, deren Ausfall könnte eine Finanzkrise auslösen.

Überblick

Wie die globale Finanzkrise 2007-2012 entfaltet hat, hat die internationale Gemeinschaft bewegt, um das globale Finanzsystem durch die Verhinderung der Ausfall von SIFIs zu schützen, oder, wenn man es nicht, die Begrenzung der negativen Auswirkungen der sein Scheitern. Im November 2011 veröffentlichte das Financial Stability Board eine Liste der globalen systemrelevanten Finanzinstituten.

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht führte neue Vorschriften, die auch gezielt SIFIs. Der Schwerpunkt der Regelungen ist es, Eigenkapitalanforderungen zu erhöhen und die Kapitalzuschläge für systemrelevante Banken einzuführen. Allerdings haben einige Ökonomen gewarnt, dass die strengeren Basel-III-Kapital Verordnung, die in erster Linie auf die Risikoaktiva basiert, kann weiterhin negativ auf die Stabilität des Finanzsystems auswirken.

Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl das Financial Stability Board und der Basler Ausschuss sind nur Politik Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Sie wissen nicht etablieren Rechts- und Regeln für jedes Finanzinstitut direkt. Sie wirken nur in beratender Funktion. Es ist bis zu bestimmten Gesetzgeber und Regulierungsbehörden zu erlassen, was Teile der Empfehlungen sie für geeignet halten jedes Landes. Interne Finanzregulierungsbehörden jedes Landes ihre eigenen Bestimmung dessen, was eine systemrelevante Finanzinstitution. Sobald diese Regulatoren zu machen, dass die Bestimmung, können sie bestimmte Gesetze, Verordnungen und Regeln, die für diese Unternehmen gelten würde eingestellt.

Praktisch jede systemrelevante Finanzinstitution arbeitet auf der obersten Ebene, wie eine Holdinggesellschaft aus zahlreichen Tochtergesellschaften. Es ist nicht ungewöhnlich für die Tochtergesellschaften in den Hunderten nummerieren. Auch wenn die oberste Holdinggesellschaft wird in der Heimat, wo er unterliegt, auf dieser Ebene befindet sich in diesem Hause Regler können die Tochtergesellschaften organisiert und arbeitet in verschiedenen Ländern sein. Jede Tochtergesellschaft unterliegt dann potentielle Regulation von jedem Land, in dem es tatsächlich Geschäfte abwickelt.

Derzeit gibt es nicht so etwas wie eine globale Regulierungsbehörde. Ebenso gibt es nicht so etwas wie globale Insolvenz, globalen Konkurs oder die rechtliche Voraussetzung für eine globale bail out. Jede rechtliche Einheit wird separat behandelt. Jedes Land ist für die Aufnahme einer Finanzkrise, die in ihrem Land die Ausbreitung über die Grenzen hinweg beginnt verantwortlich. Blick nach oben aus einem Land, prospektive, was ist eine systemrelevante Finanzinstitution kann anders sein als bei der Suche nach unten auf den gesamten Globus und versuchen, festzustellen, welche Personen sind von Bedeutung sein.

Der Grad der Vernetzung zwischen den Finanzinstituten ist fast vollständig zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht bekannt. Wenn Probleme ausbricht, sind Angst und Ansteckungseffekte extrem unberechenbar. Daher Bestimmung genau das, was Unternehmen sind signifikant ist eine schwierige Aufgabe, da die wirkliche Sicherheit bestimmbar ist nur dann gut nach der Tat.

Definition

Im November 2011 hatte ein Standard-Definition von systemrelevanten Finanzinstituts nicht entschieden. Ihrer Größe, ihrer Komplexität, ihrer Vernetzung, der Mangel an leicht verfügbaren Ersatz für die Finanzinfrastruktur die es bietet, und seine globale Tätigkeit: Allerdings hat der Basler Ausschuss Faktoren für die Beurteilung, ob ein Finanzinstitut ist systemrelevant identifiziert. In einigen Fällen, die Einschätzungen von Experten, unabhängig von den Indikatoren, in der Lage, eine Institution in die Kategorie SIFI verschieben oder entfernen Sie es von SIFI-Status.

Banks

Asien

Die Banken in Japan gilt als systemrelevant sind Stress, der durch den Internationalen Währungsfonds geprüft. Banken in China sind überwiegend staatlich geführte und Stress von der nationalen Bankenaufsichtsbehörde geprüft.

Großbritannien und die Europäische Union

Größe, Querstand Aktivität, die Komplexität und die Substituierbarkeit: global systemrelevanten Banken werden basierend auf vier Hauptkriterien bestimmt. Die Liste der G-SIB wird jährlich vom Rat für Finanzstabilität veröffentlicht. Die G-SIB muss eine höhere Eigenkapitalniveau zu halten - der Hauptstadt gegen Aufpreis - im Vergleich zu anderen Banken.

Im November 2013 wird die FSB aktualisiert die Liste der G-SIB, und die folgenden Banken enthalten: Bank of America, Bank of China, Bank of New York Mellon, Barclays, BBVA, BNP Paribas, Citigroup, Credit Suisse, Deutsche Bank, Goldman Sachs, Groupe BPCE, Gruppe Crédit Agricole, HSBC, ING Bank, Industrial and Commercial Bank of China Limited, JP Morgan Chase, Mitsubishi UFJ FG, Mizuho FG, Morgan Stanley, Nordea, Royal Bank of Scotland, Santander, Société Générale, Standard Chartered, State Street, Sumitomo Mitsui FG, UBS, Unicredit Group, Wells Fargo.

Im Vergleich mit der Gruppe der G-SIB im Jahr 2011 veröffentlicht wurde, haben drei Banken wurden hinzugefügt: BBVA, Standard Chartered und die Industrial and Commercial Bank of China Limited; und drei Banken entfernt: Dexia, wie es durchläuft eine geordnete Auflösungsprozess, und die Commerzbank und Lloyds, als Ergebnis einer Abnahme ihrer globalen systemischen Bedeutung.

Vereinigte Staaten

Stresstests

In den USA sind die größten Banken der Federal Reserve und dem Amt des Comptroller of Currency geregelt. Diese Regler stellen Sie den Auswahlkriterien, zu etablieren hypothetischen negativen Szenarien und überwachen die jährlichen Prüfungen. 19 Banken, die in den USA waren schon Anlass für solche Tests seit 2009 Banken, die schwer unter den Stresstests sind verpflichtet, Aktienrückkäufe verschieben, zu verkürzen Dividendenpläne und gegebenenfalls weiteres Kapital Finanzierung.

Marktbasierte Bankeneigenkapitalregulierung Die Netze

Stresstests hat begrenzte Wirksamkeit im Risikomanagement. Dexia bestanden die europäischen Stresstests im Jahr 2011. Zwei Monate später ist es ein 90 Milliarden € Rettungspaket Garantie angefordert. Goldfield, ein ehemaliger Senior Partner von Goldman Sachs und Wirtschaftsprofessoren, Jeremy Bulow in Stanford und Paul Klemperer in Oxford, argumentieren, dass Aktienrückgriff Notes ', in mancher Hinsicht ähnlich zu bedingten Wandelanleihen ,, sollte von allen Banken bewertet SIFI verwendet werden, um ersetzen ohne Einlagen bestehenden unbesicherten Schulden. "Die Netze würden langfristige Anleihen mit der Funktion, die alle anfallenden Zinsen oder Tilgungsraten auf einen Zeitpunkt, wenn der Aktienkurs niedriger ist als eine im Voraus festgelegten Preis würde auf Lager zu dieser im Voraus festgelegten Preis zu zahlen sein." Durch Die Netze würden notleidende Banken Zugriff auf dringend benötigte Eigenkapital haben, wie zu investieren bereit sind zu kaufen Tranchen Die Netze ähnlich wie die Bündelung Tranchen von Subprime-Hypotheken. In diesem Fall ist jedoch der Markt, nicht die Öffentlichkeit nimmt die Risiken. Banking können prozyklisch durch einen Beitrag zur Booms und Krisen sein. Betonte, die Banken nur ungern zu verleihen, da sie oft nicht in der Lage, Kapital Eigenkapital durch neue Investoren zu erhöhen. behaupten, dass Die Netze würde einen bieten "Gegengewicht gegen die Prozyklizität."

Abwicklungspläne

Der Dodd-Frank Act verlangt, dass Bank-Holdinggesellschaften mit Konzernbilanzsumme von 50 Milliarden US $ oder mehr und Nichtbanken-Finanzunternehmen des Financial Stability Oversight Council für die Aufsicht durch die Federal Reserve einreichen Auflösung bezeichnet plant jährlich an die Federal Reserve und der Federal Deposit Insurance Corporation. Jeder Plan, die gemeinhin als ein lebendiges bekannt wird, muss die Strategie des Unternehmens für die schnelle und geordnete Lösung unter dem Bankruptcy Code im Falle der Materialzahlungsschwierigkeiten oder Ausfall des Unternehmens zu beschreiben.

Die oberste Gruppe, die Abwicklungspläne einreichen müssen beinhaltet US Bank-Holdinggesellschaften mit 250 Mrd. $ oder mehr in der Gesamtbanken-Vermögenswerte und Ausland ansässige Bank-Holdinggesellschaften mit 250 Mrd. $ oder mehr in der gesamten US-Nichtbanken-Vermögenswerte.

Ab 2014 Kategorie 2 Unternehmen sind verpflichtet, Abwicklungspläne vorzulegen, während der Kategorie 1 Firmen ihre 3. Abwicklungspläne vorzulegen.

Nichtbanken

Das Konzept eines systemrelevanten Finanzinstitut in den USA geht weit über traditionelle Banken und wird oft unter dem Begriff Finanzunternehmen enthalten. Es enthält große Hedge-Fonds und Händler, die großen Versicherungsgesellschaften und verschiedene und sonstige systemrelevante Finanzmarktdienstprogrammen. Zum historischen Hintergrund siehe Subprime-Krise Lösungen Debatte # Argumente für ein systemisches Risiko Regler

In Bezug auf die Unternehmen wird so bezeichnet das Dodd-Frank Act 2010 enthält folgende in TITEL I FINANZSTABILITÄT, Untertitel A Financial Stability Oversight Council, Sec werden. 113. Behörde auf Aufsicht und Regulierung bestimmter Nichtbanken-Finanzunternehmen Überlegungen erforderlich:

  • der Umfang der Hebelwirkung des Unternehmens;
  • das Ausmaß und die Art der außerbilanzmäßigen Risiken des Unternehmens;
  • Umfang und Art der Transaktionen und Beziehungen des Unternehmens mit anderen bedeutenden Nichtbanken-Finanzunternehmen und der wesentlichen Bankholdinggesellschaften;
  • die Bedeutung des Unternehmens als Quelle der Kredit für Haushalte, Unternehmen und staatlichen und lokalen Regierungen und als Quelle von Liquidität für das Finanzsystem Vereinigten Staaten;
  • die Bedeutung des Unternehmens als Kreditquelle für einkommensschwache, Minderheiten oder unterversorgten Gemeinden, und die Auswirkungen, dass der Ausfall einer solchen Gesellschaft würde auf der Verfügbarkeit von Krediten in solchen Gemeinden haben;
  • in welchem ​​Umfang Vermögenswerte werden nicht verwaltet im Besitz des Unternehmens und das Ausmaß, in dem das Eigentum an Assets under Management ist diffus;
  • Art, Umfang, Größe, Umfang, Konzentration, Vernetzung und Mix der Aktivitäten des Unternehmens;
  • das Ausmaß, in dem das Unternehmen bereits durch 1 oder mehrere primäre Finanzregulierungsbehörden geregelt;
  • die Menge und die Art der finanziellen Vermögenswerte des Unternehmens;
  • die Menge und die Art der Verbindlichkeiten des Unternehmens, einschließlich des Grades der Abhängigkeit von kurzfristigen Finanzierungen; und
  • andere risikobezogene Faktoren, die der Rat für angemessen hält.

FSOC anschließend im Final Rule ausgestellt Klärung Behörde Finanzmarkt Dienstprogramme als systemrelevant, die die folgende Tabelle zur Neufassung der oben genannten gesetzlichen Anforderungen in einem Sechs-Kategorie FSOC analytischen Rahmen einschließlich umfasst Bestimmen Sie:

  • Größe
  • Vernetzung
  • Mangel an Ersatz
  • Hebelwirkung
  • Liquiditätsrisiko und Laufzeitinkongruenz
  • bestehenden regulatorischen Kontrolle

Die folgenden sind Zitate aus dem FSOC endgültige Regelung über jedes Element der sechs Faktor Rahmen.

Vernetzung Vernetzung fängt direkte oder indirekte Verbindungen zwischen Finanzunternehmen, die Leitungen für die Übertragung der Auswirkungen von einem Nichtbanken-Finanz Unternehmens Material finanziellen Notlage oder Tätigkeiten resultierenden sein können.

Substituierbarkeit Substituierbarkeit fängt das Ausmaß, in dem andere Unternehmen könnten ähnliche Finanzdienstleistungen in einer fristgerechten Weise zu einem ähnlichen Preis und Menge zur Verfügung, wenn ein Nichtbanken-Finanzunternehmen zieht sich aus einem bestimmten Markt. Substituierbarkeit erfasst auch Situationen, in denen eine Nichtbanken-Finanzunternehmen ist die primäre oder dominierende Anbieter von Dienstleistungen in einem Markt, der Rat fest, die Finanzstabilität wesentlich zu sein, um US.

Größe Größe erfasst die Menge an Finanzdienstleistungen oder Finanzintermediation, dass eine Nichtbanken-Finanzunternehmen bietet. Größe kann auch das Ausmaß, in dem die Auswirkungen der finanziellen Notlage eines Nichtbanken-Finanz Unternehmens werden auf andere Unternehmen und für das Finanzsystem übertragen beeinflussen.

Hebel Hebel erfasst Exposition eines Unternehmens oder das Risiko in Bezug auf das Eigenkapital. Leverage verstärkt eines Unternehmens Risiko finanzieller Schwierigkeiten auf zwei Arten. Erstens durch die Erhöhung Exposition gegen eines Unternehmens zu Kapital, wirft Hebel die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unternehmen Verluste erleiden mehr als seine Hauptstadt. Zweitens, indem die Größe der Verbindlichkeiten eines Unternehmens, wirft Hebelwirkung eines Unternehmens Abhängigkeit von Bereitschaft und Fähigkeit, seine Bilanz zu finanzieren ihre Gläubiger. Leverage kann auch verstärken die Auswirkungen der Unternehmens Not auf andere Unternehmen, sowohl direkt, durch die Erhöhung der Menge der Belichtung, dass andere Firmen haben für das Unternehmen, als auch indirekt, indem die Größe eines Vermögenswertes Liquidation, die das Unternehmen gezwungen ist, sich zu verpflichten, wie kommt es unter finanziellem Druck. Leverage kann durch das Verhältnis von Vermögen zu Kapital gemessen werden, aber es kann auch in Bezug auf das Risiko definiert werden, als Maß für die wirtschaftliche Risiko in Bezug auf Kapital. Die letztere Messung kann besser erfassen die Wirkung von Derivaten und anderen Produkten mit eingebetteten Hebelwirkung auf das Risiko durch eine Nichtbanken-Finanzunternehmen durchgeführt.

Liquiditätsrisiko und Laufzeitinkongruenz Liquiditätsrisiko bezieht sich allgemein auf das Risiko, dass ein Unternehmen möglicherweise nicht über ausreichende Mittel, um seine kurzfristigen Bedürfnisse zu befriedigen, sei es durch den Cashflow, Reifung Vermögenswerte oder Vermögenswerte verkaufsfähig zu Preisen äquivalent zu Buchwert, oder durch ihre Fähigkeit zur Finanzierung Märkte. Zum Beispiel, wenn ein Unternehmen Vermögenswerte hält, die illiquide sind oder die unter einem signifikanten Rückgang der Marktwert in Zeiten von Markt Stress sind, kann die Gesellschaft nicht in der Lage, seine Vermögenswerte effektiv in Reaktion auf einen Verlust der Finanzierung zu liquidieren. Um die Liquidität zu bewerten, so kann der Rat Vermögenswerte eines Nichtbanken-Finanz Unternehmens zu prüfen, um festzustellen, ob es Kassainstrumenten oder kurzfristig verfügbaren Wertpapieren wie Staatsanleihen, die vernünftigerweise erwartet werden könnte, um einen liquiden Markt in Zeiten der Not haben besitzt. Der Rat kann auch eine Bewertung des Schuldenprofils eines Nichtbanken-Finanz Unternehmens zu bestimmen, ob es eine ausreichende langfristige Finanzierung hat, oder auf andere Weise zu mildern Liquiditätsrisiko. Liquiditätsprobleme können auch von der Unfähigkeit des Unternehmens entstehen, um fällig werdende Schulden zu rollen oder zu Nachschussforderungen zu erfüllen, und von Forderungen nach zusätzlichen Sicherheiten, Einleger Auszahlungen, stützt sich auf engagierte Linien und andere potenzielle stützt sich auf die Liquidität.

Eine Laufzeitunterdeckung der Regel bezieht sich auf die Differenz zwischen den Laufzeiten von Vermögenswerten und Schulden eines Unternehmens. Eine Laufzeitunterdeckung betrifft die Fähigkeit eines Unternehmens, um einen Zeitraum von Stress, die ihren Zugang zu Finanzmitteln zu begrenzen kann und auf Schocks in der Zinsstrukturkurve zu widerstehen zu überleben. Zum Beispiel, wenn ein Unternehmen stützt sich auf kurzfristige Finanzierung, um längerfristige Positionen zu finanzieren, wird es mit erheblichen Refinanzierungsrisiko, die es zwingen können, Vermögenswerte zu niedrigen Marktpreisen zu verkaufen oder potenziell betroffen durch signifikantem Margendruck sein. Allerdings sind Laufzeitinkongruenzen nicht auf die Verwendung der kurzfristigen Verbindlichkeiten beschränkt und kann an jeder beliebigen Stelle in der Fälligkeiten von Aktiva und Passiva eines Nichtbanken-Finanzintermediäre Unternehmens existieren.

Bestehenden Regulierungs Kontrolle Der Rat wird prüfen, inwieweit die Nichtbanken-Finanzunternehmen sind bereits Gegenstand der Verordnung, einschließlich der Kohärenz und der Verordnung über Nichtbanken-Finanzunternehmen in einem Sektor, in den verschiedenen Sektoren und die ähnliche Leistungen erbringen, und die gesetzliche Autorität dieser Regulatoren .

Globale systemrelevante Versicherer

Das Financial Stability Board, in Absprache mit der Internationalen Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbehörden und nationalen Behörden, identifiziert eine erste Liste von neun global systemrelevante Versicherer im Juli 2013 - über die Finanzdaten auf der Grundlage der als ultimo 2011. Die Bewertungsmethodik für G-SII Identifikations war durch die IAIS entwickelt, und wurde als Dokument mit dem Titel globale systemrelevante Versicherer veröffentlicht: Initial Assessment Methodology. Die Liste der G-SIIS wird jährlich aktualisiert und vom FSB im November jedes Jahr veröffentlicht, ab November 2014 So seine unterliegen im Laufe der Zeit ändern, und aus diesem Grund in der Liste unten auch zur Kenntnis, die genaue Jahren den Versicherer hatte G-SII-Status.

0

  • Allianz SE
  • American International Group, Inc.
  • Assicurazioni Generali SpA
  • Aviva plc
  • AXA
  • MetLife, Inc.
  • Ping An Insurance Company of China, Ltd.
  • Prudential Financial, Inc.
  • Prudential plc

FSB planen, die oben aufgeführte Liste auch erweitern, um G-SII-Status für größte Rückversicherer der Welt gehören, bis zu einer Weiterentwicklung des G-SII Bewertungsmethodik, die von IAIS im November 2015 abgeschlossen sein Die überarbeitete G-SII Bewertungsmethodik werden ab 2016 angewendet.

Im Oktober 2014 veröffentlichte die IAIS allererste globale Versicherungskapital Standard mit dem Titel Grundkapitalbedarf, um auf alle Gruppenaktivitäten von G-SIIS gelten, als Grundlage für die höheren Verlustabsorptionsanforderungen. Ab 2015 wird die BCR-Verhältnis auf vertraulicher Basis zur gruppenweiten Aufsichtsbehörden gemeldet werden - und mit dem IAIS zum Zwecke der Verfeinerung der BCR nach Bedarf geteilt werden. IAIS derzeit arbeiten, um die Methodik für die Einführung von HLA Anforderungen bis Ende 2015 veröffentlicht zu entwickeln und anzuwenden, die ab Januar 2019 auf jene G-SIIS wird im November 2017. Von Januar 2019 identifiziert, werden alle G-SIIS erforderlich ist, um Kapital von nicht weniger als der BCR sowie HLA halten. Unterwerfen Versicherer verbesserte Aufsichts Aufsicht ist nicht bis zu FSB / IAIS, aber bis zu einzelnen Ländern.

Finanzmarkt-Dienstprogramme

Americas

Die US-Regierung Gesetzgebung definiert den Begriff Finanzmarkt-Utilities für andere Organisationen, die eine wichtige Rolle an den Finanzmärkten spielen, wie Clearing-Stellen Abwicklungssysteme. Sie sind Einrichtungen, deren Ausfall oder Beeinträchtigung die Stabilität des Finanzsystems gefährden.

Vermögensverwalter

Vereinigte Staaten

Es wird allgemein erwartet, dass das Financial Stability Oversight Council wird schließlich bezeichnen bestimmte signifikante Vermögensverwalter als Nichtbanken systematisch relevante Finanzinstitute. Die FSOC vor kurzem gefragt, Office of Financial Research der US-Finanzministerium, eine Studie, die Daten und Analysen bietet auf der Asset Management Industrie durchzuführen. Die Studie untersucht die Branche und beschreibt potenzielle Bedrohungen für US finanzielle Stabilität von Schwachstellen von Vermögensverwaltern. Die Studie schlug vor, die Aktivitäten der Branche als Ganzes machen es systemrelevanten und eine Gefahr für die Stabilität des Finanzsystems darstellen. Außerdem identifiziert das Ausmaß der Vermögenswerte von den Großen der Branche geführt. Diese Anforderung für die Studie wird von einigen als ein erster Schritt in der FSOC bei der Überprüfung der Industrie und einzelner Spieler zu bestimmen, welche systematisch wichtig sind berücksichtigt. Einst als systematisch wichtige bezeichnet jene Personen werden zusätzliche Aufsicht und regulatorischen Anforderungen.

Im Jahr 2013, Office of Financial Research der Treasury Department veröffentlichte seinen Bericht über die Vermögensverwaltung und Finanzstabilität, war das zentrale Ergebnis, dass die Aktivitäten des Asset-Management-Industrie als Ganzes machen es systemrelevanten und eine Gefahr für die US-Finanzstabilität darstellen. Darüber hinaus im Jahr 2014 das Financial Stability Board und der International Organization of Securities Commissions erteilt das Konsultationspapier, das Verfahren zum Nachweis von global tätigen systemrelevanten Investmentfonds vorgeschlagen. Beide Berichte weiter die Schlussfolgerung, die wahrscheinlich ist der US Financial Stability Oversight Council wird einige große US-Vermögensverwalter als systemrelevant zu bezeichnen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel T. Llew Jones
Nächster Artikel In Arbeit
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha