Taedonggang

Maria Appel Kann 13, 2016 T 11 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Taedonggang ist eine Marke der nordkoreanischen Bier von der staatseigenen Taedonggang Brewing Company in Pjöngjang auf Basis gebraut. Technisch gesehen ist es eigentlich 4 Marken, obwohl die Marke einfach als "Taedonggang Bier" bekannt ist, dass im Folgenden beschrieben.

Geschichte

Im Jahr 2000 beschloss die nordkoreanische Regierung, eine Brauerei zu erwerben. An diesem Punkt, die gute Beziehungen mit dem Westen, über Verbindungen nach Deutschland die Regierung von Nordkorea gekauft die intakt und noch an Ort Brauereianlage der geschlossenen Ushers von Trowbridge, Wiltshire, England für £ 1.5M über Broker Uwe Oehms. Besorgt es zur Herstellung chemischer Waffen verwendet werden könnten, nach Zusicherungen Peter Ward, der Brauerei Thomas Hardy Brewing und Verpackung gekauft haben, haben das Werk, und so angeordnet ist für ein Team aus Nordkorea zu Trowbridge reisen, um es zu demontieren. Neu installiert und betriebs von 2002 verwendet die Brauerei in Deutschland hergestellte computergestützte Brau- Steuerungstechnik.

Taedonggang Bier wird nach dem Taedong-Fluss, der durch das Zentrum von Pyongyang läuft benannt.

Am 3. Juli 2009 wurde ein Werbespot für das Produkt auf staatliche Korean Central Television in einem seltenen Schritt ausgestrahlt, da es nur sehr wenige Anzeigen auf nordkoreanische Fernsehen. Es wurde insgesamt dreimal ausgestrahlt.

Produkte Eigenschaften

Mit einem Alkoholgehalt von 5% und einem Geschmack deutlich bitterer als die meisten asiatischen Bier, in der Tat ähnelt britische Ale, wird Taedonggang Bier von der New York Times als "vollmundig lager beschrieben ein wenig auf der süßen Seite, mit einem leicht bitteren Nachgeschmack "und" eine der höchsten Qualitätsbiere auf der Halbinsel seit mehreren Jahren ". Andere Kritiker beschrieb es als "sehr respekt aber nicht preisgekrönten brew".

Verfügbarkeit

Taedonggang Bier wird in erster Linie an private Verbraucher gedacht, aber im Jahr 2005 begrenzte Export begann, Südkorea, wo es durch Weinlese-Korea, einem Unternehmen in Dogok, Gangnam, Seoul importiert.

Mitte 2007 begann jedoch Verfügbarkeit von Taedonggang Bier in Südkorea zu verringern und es wird allgemein angenommen, dass es jetzt nicht mehr in das Land importiert, nachdem der Brauerei stieg der Preis 70% ohne Vorwarnung.

Im Inneren der Demokratischen Volksrepublik Korea, wird berichtet, dass die Top-Marke von Bier, entsprechend Expatriates leben in dem Land, und es ist leicht an Restaurants und Bars finden. Es kann auch in Pyongyang Hotels für Ausländer, zu finden, wo die Preise für eine kleine Flasche Taedonggang Kosten etwa einen halben Euro, oder 75 US-Cent im Jahr 2008.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ted McMeekin
Nächster Artikel Richard A. Lanham
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha