Taido

Ingo Gossen April 6, 2016 T 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Taido ist eine japanische Kampfkunst, die 1965 von Seiken Shukumine erstellt. Das Wort Taido bedeutet "Weg des Körpers." Taido hat seine Wurzeln in der traditionellen Okinawan Karate. Das Gefühl, dass die Kampfkünste, insbesondere karate, waren nicht die Anpassung an die Anforderungen einer sich verändernden Welt gerecht zu werden, Shukumine zunächst einen Stil des Karate genannt Genseiryū um 1950 entwickelt.

Gründung

Schließlich wurde Shukumine davon überzeugt, dass die Grenzen des Karate in seiner linearen Modus der Ausbildung legen. Er überlegte, wie man die Abwehr flexibler und universeller zu machen und stellte die neue Technik als "Taido." Taido die Techniken angeboten werden viele Innovationen: die Aufnahme von Spinn- und Drehbewegungen, Gymnastik Manöver, schnellen und effektiven Beinarbeit, und einer sich verändernden Körper Winkel.

Taido der Zweck war und ist nach wie vor, die Anwendung wissenschaftlicher Methoden und traditionellen Werten, um die Entwicklung der Kampfkünste. Nach seinem Schöpfer, ist oberstes Ziel Taido, seine Praktizierenden zu vermitteln, auf einem hohen Niveau in der Gesellschaft funktionieren.

Fünf Prinzipien der Taido

  • Halten Sie Ihren Geist so klar und ruhig wie die polierte Oberfläche eines Spiegels. Auf diese Weise werden Sie in das Herz der Dinge zu sehen. Mit den richtigen Zustand des Geistes wird Ihnen helfen, Verwechslungen zu vermeiden.
  • Zusammengesetzt sein. Körper und Geist sollte so sein. Tragen Sie sich richtig und Sie brauchen keine Angst Beleidigung.
  • Beleben Sie Ihren Geist von der Energiequelle tief in den Bauch. Mit dem richtigen Geist werden Sie keine Angst zu bekämpfen.
  • In jeder Handlung, befolgen Sie die richtigen Lehren Ihnen gelehrt wurde. Damit kann man nicht falsch zu handeln.
  • Seien Sie in Ihrem Techniken anpassbar und die Freiheit der physischen Bewegung zu halten. Die richtige Technik wird Sie davor dominiert verhindern.

Fünf Typen von Körperbewegungen

Taido klassifiziert Angriffs- und Verteidigungstechniken in fünf Kategorien der Bewegung des Körpers:

  • Sen - Vertikale Drehbewegung
  • Un - Auf- und absteigende wellenartige Bewegung
  • Hen - Fallbewegung gekennzeichnet durch das körpereigene Achse ändern
  • Nen - Horizontal Spinn Bewegung
  • Ten - Rolling und Taumelbewegung

Diese Bewegungen werden mit Schlägen, Tritten und anderen Techniken kombiniert. Die letzte Kategorie, Zehn, umfasst akrobatischen Bewegungen, beispielsweise Back-Flips, die Taido spektakulär zu beobachten macht.

Taido hat eine besondere Art von Fuß-Arbeit, die als unsoku wird, sowie nicht-Schrittfortbewegung, genannt Unshin.

Konkurrenz

Wettbewerbe in Taido gehören Jissen, Hokei und Tenkai, die ein Kunst Kampf, wobei ein "Held" besiegt fünf Gegner während des letzten Teils einer 30 zweiten Kampf ist. In Tenkai die Richter geben Punkte zu den konkurrierenden Teams in einer ähnlichen Weise wie in Beispiel durchgeführt wird Eiskunstlauf.

Sonstige Informationen

Taido wird in Japan, Schweden, Finnland, Portugal, Dänemark, Norwegen, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten praktiziert wird.

Taido ist unabhängig Shintaido.

Taido ist unabhängig Taido 太 道.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Belagerung von Uthman
Nächster Artikel WaveAid
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha