Takrur

Melina Brockhaus Kann 13, 2016 T 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Takrur, Tekrur oder Tekrour war eine antike Staat in Westafrika, die in etwa parallel zur Ghana Reich blühte.

Origin

Takrur war der Name der Hauptstadt des Bundesstaates, die auf der unteren Senegal-Flusses blühte. Takruri war ein Begriff, wie Bilad-ul-Sudan, die verwendet wurde, um allen Menschen westafrikanischer Abstammung beziehen.

Die Bildung des Staates statt als Zustrom von Fulani aus dem Osten im Tal niedergelassen Senegal stattgefunden haben. John Donnelly Fage legt nahe, dass Takrur wurde durch das Zusammenspiel von Berbern aus der Sahara und "Negro landwirtschaftliche Völker", die "im wesentlichen Serer" gebildet wurden.

Zentrum des Handels

Das Hotel liegt im Senegal-Tal, entlang der Grenze des heutigen Senegal und Mauretanien, war es ein Handelsplatz, wo das Gold aus der Region Bambuk, Salz aus dem Awlil, Sahel Korn. Es war Rivale des Ghana Reiches und die beiden Staaten stießen von Zeit zu Zeit mit der Soninké Regel gewinnen. Trotz dieser Auseinandersetzungen, gedieh Takrur in den 9. und 10. Jahrhundert.

Annahme des Islam

Die Könige von Takrur schließlich verabschiedet Islam. Irgendwann in den 1030S während der Regierungszeit von König War Jabi, dem Islam, dem ersten Regenten offiziell auszusprechen Orthodoxie in der Sahelzone konvertiert das Gericht, zur Gründung der Glaube in der Region für die kommenden Jahrhunderte. Im Jahre 1035, dass der Krieg Jabi eingeführt Scharia in das Königreich. Diese Annahme des Islam stark profitiert der Staat wirtschaftlich und erstellt größere politische Beziehungen, die auch in den kommenden Konflikte zwischen der traditionalistischen Staat Ghana und seine nördlichen Nachbarn beeinträchtigen würde ihnen.

Ghana Reich

Der König von Takrur die Seite der Berber und Tuareg Stämme der Almoraviden in ihrer politischen Intervention der Ghana Reiches. Die Fulani von Tarkur unabhängig wurde nach dem ghanaischen Strom verblasst. Takrur ihrerseits dargelegt, um das Reich Diara, die einen ghanaischen Provinz vorher war zu erobern. Dann im Jahre 1203, nahm Takrur Führer Sumanguru Kontrolle Kumbi Saleh, der Hauptstadt von Ghana. So wurde Takrur die einzige Macht in der Region. Integration von Takrur mit den Almoraviden bedeutete, dass einige dieser Truppen erreichten den ganzen Weg nach Andalusien mit der Almoravid Expansion.

Untergang

Unter diesen waren die Susu, die aus den beträchtlichen aber kurzlebig Kaniaga geschnitzt. Waalo, die erste Wolof Zustand, hervorgegangen aus seinem Süden. Zu der Zeit, Mandinka Stämme vereint, um die Mali Reiches im Jahre 1235 bilden, war Takrur in einem starken Rückgang. Der Staat wurde schließlich durch den Usurpator Kaiser Sabakoura von Mali in den 1280 eroberten.

Takrur wurde später von Mali erobert, es wurde auch von Jolof im 15. Jahrhundert erobert. Obwohl Koli hat es endlich geschafft, Takrur zurückzugewinnen und nannte sie Fouta Toro im 15. Jahrhundert damit die Einrichtung der ersten Fula-Dynastie, dass Dynastie auch nicht dauern und im Jahre 1776 an der Fouta Revolution, der muslimische Geistliche trat das Reich waren und unten die gebracht Haus Denanke.

Einfluss

Später islamischen Takrur Staaten werden oft als Toucouleur nach einer Französisch Korruption der "Takrur." Die Denanke Britannien und Imamat des Futa Toro alle folgten Erstellung von leistungsfähigen Fulbe Staaten gegenüber dem gleichen allgemeinen Bereich einmal durch alte Takrur ausgeschlossen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel The Crooked Way
Nächster Artikel Peter Swerling
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha