Tales of Suspense

Annika Kaufmann Juli 26, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tales of Suspense ist der Name eines amerikanischen Comic-Serie und zwei Ein-Schuss-Comics von Marvel Comics veröffentlicht. Die erste, die von 1959 bis 1968 lief, begann als ein Science-Fiction-Anthologie, die als Schaufenster für Künstler wie Jack Kirby, Steve Ditko, und Don Heck diente, dann vorgestellten Superhelden Captain America und Iron Man während des Silver Age der Comic Bücher, bevor Sie den Titel, um Captain America mit der Ausgabe # 100. Seine Schwester Titel war Tales to Astonish.

Veröffentlichungsgeschichte

Science-Fiction-Anthologie

Tales of Suspense und seine Schwesterpublikation Tales to Astonish wurden beide mit einem Januar 1959 Cover Zeitpunkt aufgelegt. Die frühe Lauf des ersten Bandes der Tales of Suspense lief von Fragen # 1-38, zunächst unter Atlas Comics, den 1950er Jahren Vorläufer der Marvel; es fiel unter die Marvel-Banner mit der Ausgabe # 19, dem ersten mit einer Abdeckung von Sport die frühe "MC" Box. Es enthielt Science-Fiction Mystery / Suspense Geschichten in erster Linie durch Editor-in-chief Stan Lee und sein Bruder, Larry Lieber geschrieben, mit Künstlern wie Jack Kirby, Steve Ditko, und Don Heck. Ausgabe # 9 eingeführt Chondu der Mystiker als anthologische stöckigen Charakter; er würde als Superschurken in 1970er Comics wieder eingeführt werden.

Iron Man und die Watcher

Issue # 39 eingeführt, die Superhelden Iron Man, erstellt von Editor und Plotter Lee, Scripter Lieber, und Künstler Heck und Jack Kirby. Er spielte in der Regel 13-Seite, aber gelegentlich 18-seitigen Abenteuer, mit dem Rest der Tales of Suspense zu den anthologische Science Fiction und Fantasy Geschichten der Comic in der Regel lief gewidmet.

Nach seinem Debüt mit sperrigen graue Rüstung, wurde Iron Man mit ähnlichen, aber goldene Rüstung in seinem zweiten Geschichte neu gestaltet. Die erste Iteration der modern, glatt rot-goldene Rüstung erschien in # 48, von Ditko gezogen. Von # 53 bis 58, wobei die Abdeckung Logo war "Tales of Suspense mit The Power of Iron Man". Zwei Monate vor dem Debüt des Zauberer-Helden Doctor Strange, Stan Lee, Robert Bernstein unter dem Pseudonym "R. Berns" und Jack Kirby wurde eine kriminelle Wissenschaftler und Ph.D. mit dem gleichen Nachnamen. Macht seine einzige Auftritt in der Eisen-Mann-Geschichte "The Stronghold von Dr. Strange" in Tales of Suspense # 41 gewann der Charakter geistigen Kräfte in einer Freak Blitzschlag. Das Mandarin in der Ausgabe # 50 debütierte und würde einer der wichtigsten Gegner Iron Man zu werden. Die Black Widow erschien zuerst in # 52 und Hawkeye folgten fünf Ausgaben später.

Die erste Marvel-Superhelden der Arbeit von zukünftigen Unternehmens Editor-in-Chief Roy Thomas war seine Skripts für den Iron Man Geschichte "Mein Leben für Yours" in # 73, Arbeiten von einem Grundstück von Editor Lee sowie einem Grundstück das Tor von Marvel Sekretärin-Rezeptionistin Flo Steinberg.

Von # 49-58, einer Anthologie Geschichte jeder Ausgabe erwarb ein Framing-Sequenz und lief als "Tales of the Watcher", durch den Namensvetter kosmischen Zeugnis in der Fantastic Four # 13 eingebracht und als Marvel Universe Unterstützung Charakter, da eingesetzt erzählt. Die letzten "Tales of the Watcher" Geschichte eingeführt Veteran Künstler George Tuska als Marvel regelmäßig. Vier Jahre später, Tuska wäre eine der Iron Man Unterschrift Künstler.

Captain America

Beginnend mit der Ausgabe # 59, begann Iron Man teilt die nun "Split-Buch" mit Captain America, die Gastauftritte in der Iron Man sind mit der letzten Ausgabe hatten. Jack Kirby, Captain America 's Co-Schöpfer in den 1940er Jahren Goldene Zeitalter der Comic-Bücher, hatte den Charakter als Teil des Superhelden-Team der Avengers früher in diesem Jahr gezogen, und nun zeigt, Solo-Abenteuer seines Helden zum ersten Mal seit 1941 Issue # 63, in der Editor-Scripter Stan Lee erzählt Captain America Herkunft, bis # 71 funktions Zeitraum Geschichten während des Zweiten Weltkriegs, und Co-Star Captain America Goldenen Zeitalter Kumpel, James Buchanan Barnes aka Bucky. Sharon Carter wurde in der Ausgabe # 75 eingeführt und wurde später ein Liebesinteresse für Captain America. Die Red Skull, Captain America größten Nemesis im Zweiten Weltkrieg, wurde in der heutigen Zeit in der Ausgabe # 79 wiederbelebt. MODOK erschien zuerst in # 94.

Kirby zog alle bis auf zwei Stockwerke, für die Gil Kane und John Romita, Sr. jedes ausgefüllte. Mehrere Geschichten wurden von penciler-Farbwerk George Tuska über Kirby-Layouts abgeschlossen, mit einer nach Romita Sr. und ein anderer beendet durch penciler Dick Ayers und inker John Tartaglione. Kirbys regelmäßigen inkers an der Reihe waren Frank Giacoia und Joe Sinnott, obwohl Don Heck und Golden Age Captain America Künstler Syd Shores eingefärbt jedes eine Geschichte.

Tales of Suspense wurde Captain America mit # 100. Iron Man fuhr fort, in der Ein-Schuss-Iron Man und Sub-Mariner # 1 erscheint und dann debütierte in seinem eigenen Titel mit Iron Man # 1.

Wiederbelebung

Ein Tales of Suspense One-Shot, der eine Abdeckung mit einer klaren Kunststoffauflage hatte, featured Captain America und Iron Man in einer einzigen Erzählung von James Robinson geschrieben, mit der Technik von Colin MacNeil. Ein weiteres One-Shot, Tales of Suspense: Captain America und Iron Man Gedenkausgabe abgedruckt im Vormonat Captain America vol. 5, # 1 und Iron Man vol. 4, # 1.

Sammelwerken

  • Marvel Master: Atlas Era Tales of Suspense
    • Vol. 1 sammelt Tales of Suspense # 1-10, 272 Seiten, Oktober 2006, ISBN 978-0785123538
    • Vol. 2 sammelt Tales of Suspense # 11-20, 272 Seiten, Juni 2008, ISBN 978-0785129592
    • Vol. 3 sammelt Tales of Suspense # 21-31, 304 Seiten, August 2010, ISBN 978-0785141945
    • Vol. 4 sammelt Tales of Suspense # 32-48, 50-54, 304 Seiten, September 2012, ISBN 978-0785158677
  • Son of Origins of Marvel Comics beinhaltet Iron Man Geschichten aus Tales of Suspense # 39 und 97, 249 Seiten, Oktober 1975, Simon & amp; Schuster, ISBN 978-0671221669
  • Marvel Master: The Invincible Iron Man
    • Vol. 1 speichert Iron Man Geschichten aus Tales of Suspense # 39-50, 197 Seiten, September 1992 ISBN 978-0785111863
    • Vol. 2 Iron Man sammelt Geschichten aus Tales of Suspense # 51-65, 240 Seiten, im Mai 2005, ISBN 978-0785117711
    • Vol. 3 sammelt Iron Man Geschichten aus Tales of Suspense # 66-83, 256 Seiten, im August 2006, ISBN 978-0785120674
    • Vol. 4 speichert Iron Man Geschichten aus Tales of Suspense # 84-99, 256 Seiten, im April 2007, ISBN 978-0785126782
  • Wesentliche Iron Man
    • Vol. 1 speichert Iron Man Geschichten aus Tales of Suspense # 39-72, 512 Seiten, September 2000 ISBN 978-0785134640
    • Vol. 2 enthält Iron Man Geschichten aus Tales of Suspense # 73-99, 608 Seiten, November 2004 ISBN 978-0785114871
  • Marvel größte Superheld Iron Man Battles beinhaltet Geschichten aus Tales of Suspense # 79-80, 253 Seiten, November 1978, Simon & amp; Schuster, ISBN 978-0671243913
  • Marvel Master: Captain America
    • Vol. 1 sammelt Captain America Geschichten aus Tales of Suspense # 59-81, 272 Seiten, Oktober 1990 ISBN 978-0785111764
    • Vol. 2 sammelt Captain America Geschichten aus Tales of Suspense # 82-99, 240 Seiten, Juni 2005, ISBN 978-0785117858
  • Wesentliche Captain America Vol. 1 sammelt Captain America Geschichten aus Tales of Suspense # 59-99, 528 Seiten, März 2000 ISBN 978-1439500293
  • Captain America: Sentinel of Liberty umfasst Captain America Geschichten aus Tales of Suspense # 59, 63, 79 bis 81 128 Seiten, Oktober 1979 Simon & amp; Schuster, ISBN 978-0671252328
  • Holen Sie auf die bösen Jungs: Origins der Marvel Comics Villains umfasst Captain America Geschichten aus Tales of Suspense # 66-68, 253 Seiten, Oktober 1976 Simon & amp; Schuster, ISBN 978-0671223557
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Dieser Mann ... Das Monster!
Nächster Artikel Thepetebox
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha