Tan Kee Bald

Hansjörg Kessler Dezember 24, 2016 T 9 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tan Kee Bald war der erste Führer der Ngee Heng Kongsi von Johor, und auch die erste Kapitan China von Tebrau, Johor Bahru. Am 22. Oktober 1844, er die erste Sure Sungai auf Tebrau gewährt wurde, um die erste Kangchu der Tebrau geworden.

Frühen Lebensjahren

Tan wurde in Dongfengzhen, Chao'an, Chaozhou, Guangdong, China, geboren. Er schloss sich der Geheimgesellschaft Tiandihui als junger Mann.

Tan war einer der Führer der Ngee Heng Kongsi in Singapur, die im Jahre 1846 bestellte die 4.000 Mitglieder der Bruderschaft in Johor aus Protest gegen die Einführung von beenden vermieten in Singapur zu verlagern. Er ließ sich in Johor nachdem im Jahr 1844 ein surat sungai für Sungai Tebrau erhalten Er gründete eine Pfeffer und gambier Siedlung am Tan Chukang bei Kangkar Tebrau, die älteste bekannte chinesische Siedlung in Johor. Allerdings hat er nicht mehr als einen Zuschuss zu erhalten, im Gegensatz zu anderen Ngee Heng Führer, die mehrere Zugeständnisse statt. Chinesische Quellen beschrieb ihn als einen Yishi, eine gerechte politische Dissident, die Mandschu widerstanden. In der Tat, die Website von Tan Chukang, tief im Dschungel befindet, legt nahe, dass es als ein Ort der Zuflucht gewählt. Als solcher würde er das Kommando über militärische Ressourcen, die eine Bereicherung für Sultan Abu Bakar während der entscheidenden Phase, als er Behörde Gründung über Johor gewesen wäre.

Nach dem Tod von Sultan Husayn, wurde ein Vertrag von den Briten im Jahre 1855 von dem sein Sohn, Ali, erwarb den begehrten Titel des Sultans von Johor vermittelt, während die Souveränität des Johor wurde Temenggong Daeng Ibrahim abgetreten, abgesehen von einem kleinen Gebiet zwischen der Kesang und Muar Flüsse. Nach einigen Jahren, als Muar ungehorsam Sultan Abu Bakar, hob Tan eine Armee und ging in Muar, die im Jahre 1877 in Johor eingebaut wurde zu befrieden.

Der Sultan kam zu Tan, der anschließend von der Regierung in Auftrag gegeben wurde Johor für Polizeifunktionen in der Abwesenheit von einem ordnungsgemäß konstituiert Polizei verantwortlich zu sein vertrauen. Da war er auch der Führer der Ngee Heng Kongsi, die Regierung ausdrücklich gestattet seiner offenen Aktivitäten. Tan, nicht leben, um die Ngee Heng Kongsi sehen offiziell anerkannt, denn er starb ungefähr 1864. Es ist möglich, dass er ein stillschweigendes Einverständnis mit der Sultan oder sogar mit dem Temenggong haben. Obwohl Tan wurde von seinem Adoptivsohn, Tan Cheng Hung, wie Kangchu und Kapitan China in Tebrau gelungen. Er wurde von Tan Hiok Nee als der Führer der Ngee Heng Kongsi gelungen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel San Antonio Rampage
Nächster Artikel Vin de pays
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha