Tanya Halesworth

Katrin Grasse Kann 13, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tanya Halesworth war am besten als eine australische TV-Persönlichkeit bekannt, sondern war auch ein Lehrer, Schauspieler, PR-Berater und Manager und Psychologe. Sie gewann die 1961 TV Week Logie Award für Beliebtesten Female in New South Wales. Tony Stephens schrieb in seinem Nachruf, dass "während ihrer Zeit im Fernsehen, war ihr eines der bekanntesten Gesichter in Australien".

Frühen Lebensjahren

Halesworth wurde in Brisbane, um Iris Kemp und ihr Ehemann Versicherungsverkäufer, Reg Kemp geboren. Reg verließ die Familie nicht lange nach Tanjas Geburt; ihre Mutter heiratete wieder und hatte drei Söhne. Die Familie nach Sydney und Tanya bewegt ging nach Darlinghurst Grundschule und dann die selektive Sydney Girls High School. Im Jahr 1951 war sie Vize-Kapitän der Schule.

Sie arbeitete als Angestellter in das Büro eines Sheriffs, vor dem Training als Lehrer an Bathurst Lehrer-College. Sie unterrichtete in der Grundschule für drei Jahre, sowie mit kleinen Theatergruppen tätig und arbeitet an TV-Spots. Im Jahr 1955 heiratete sie den Lehrer Brian Halesworth, aber sie im Jahr 1959 geschieden wurden.

Fernsehkarriere

Im Jahr 1958, als sie 23 Jahre alt war, einen Job erhielt sie als Studiosprecher mit dem ABC, gegen 200 Bewerber. Christine Hogan, spricht über Frauen in den Medien, beschrieb sie als "ein Schullehrer mit einem dramatischen verbogen". Bis 1961 ihre Arbeit für die ABC enthalten die Show Six O'Clock Rock. Zur gleichen Zeit war sie das Studium für ein Kunststudium an der Universität von Sydney und die Durchführung in Clare Boothe Luce der Frauen an der Freien Theater.

Halesworth verließ das ABC im Jahr 1962 auf Kanal Sieben verbinden, um eine Bowling-Programm zu hosten. Es war hier, dass sie Interviewer und Ansager, John Bailey, der später zu ihrem Mann zu werden erfüllt. Für die nächsten zwei Jahre, die sie auf Shows wie Talking Point arbeitete sowie weiterhin auf der Bühne. Eine ihrer Aufgaben während dieser Zeit war Juliet in Peter Ustinov Komödie Romanoff und Julia.

Im Jahr 1964, nachdem er mit einem First Class Honours Bachelor of Arts von der Universität Sydney absolvierte, ging sie nach England, wo sie Granada Television Programm Die Headliners gehostet. Allerdings kehrte sie nach Australien im Jahre 1965 und heiratete John Bailey im Jahre 1967, obwohl er einmal gesagt haben, dass "es war völlig gegen des Menschen Instinkte, um bis auf eine Frau gebunden werden". Bailey und Halesworth arbeitete für Channel Ten in Sydney und Melbourne.

Von 1965 bis 1968 sie mit Bill Peach koproduzierte eine aktuelle Ereignisse zeigen auf Channel Ten genannte Teleskop. Peach verankert auch die Show mit Halesworth einer der Reporter neben Ken Cook und Tony Ward.

Von 1979 bis 1980 moderierte sie ABCs Sonntag Spectrum-Programm, das Kompendium Stil zeigen, die eine unterschiedliche Mischung von Dokumentationen, Musik und besuchen Gäste war. Sie arbeitete auch auf Channel Ten Guten Morgen Australia.

Später Karriere und das Leben

In den 1980er Jahren unterrichtete Halesworth an der Macquarie University und einen Master-Abschluss in Philosophie, macht ihre Arbeit über Karl Marx. Sie zog in die Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung, und verwaltet die Karriere des australischen Schwimmer Tracey Wickham. Ihre letzten Karriere als Psychologe.

John Bailey starb 1998, und Halesworth zog zurück nach Queensland, leben zunächst in der Gold Coast und der Sunshine Coast, wo sie immer wieder zu üben als Psychologe, bis zu erkranken Ende 2007.

Sie starb an Krebs am 8. Oktober 2008 und wurde von ihren drei Söhnen, John, Michael und Kieran überlebt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Holzachterbahn
Nächster Artikel Pixies Diskografie
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha