Tanzania Breweries Limited

Elisabeth Rüdiger April 6, 2016 T 9 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tanzania Breweries Limited, die auch als TBL genannt, ist die älteste und größte Brauerei in Tansania.

Überblick

Tanzania Breweries Limited ist ein Unternehmen mit Sitz in Tansania vor allem in der Produktion, Vertrieb und Verkauf von Malzbier, alkoholfreie Malzgetränke und alkoholische Fruchtgetränke in Tansania tätig.

TBL hat seinen Hauptsitz in Dar es Salaam entfernt, Tansania betreibt vier Brauereien in Dar es Salaam, Arusha, Mwanza und Mbeya. TBL auf die Dar es Salaam Papierbörse notiert und ist eine Tochtergesellschaft der SABMiller.

Geschichte

1930 - 1959

Tanzania Breweries Limited wurde 1933 als Tanganyika Brauereien in Tanganyika gegründet. Tanganyika Brauereien wurde von Nairobi Kenya Breweries Limited im Jahr 1935. Im Jahr 1936 erwarb, KBL und Tanganyika Brauereien Operationen wurden zusammengeführt, die zur Schaffung des East African Breweries Limited.

1960 - 1989

Im Jahr 1964 wurde die Firma von Tanganyika Breweries Limited nach Tanzania Breweries Limited nach der politischen Einigung Tanganyika und der Volksrepublik Sansibar und Pemba, die Vereinigte Republik Tansania bilden verändert.

Im Jahr 1967 hat die Regierung von Tansania ihre erste Beteiligung an der TBL durch ihre Übernahme von 45% der Anteile an der Brauerei. Sie nahmen später die volle Kontrolle über das Unternehmen im Jahr 1979 als Teil der Verstaatlichung der Regierung der Großindustrie im Rahmen des Arusha Declaration.After wird im Jahr 1967 verstaatlicht wurde TBL schlecht geführt und zu einem verlustbringenden Unternehmen.

1990 - 1999

Im Jahr 1993 in ein Joint Venture mit der South African Breweries Internationale trat die tansanische Regierung den TBL laufen. Dies war durch eine USD 22.500.000 $ Investitionen in TBL von SABI, indem sie ihnen SABI 50% der Anteile des Unternehmens. SABMiller ist die zweitgrößte und eine der effizientesten Brauereiunternehmen der Welt. SABMiller wandte TBL rund mit außerordentlicher Geschwindigkeit, fast eine Verdreifachung der Produktion in einem Zeitraum von drei Jahren.

9. September 1998 wurde TBL auf der DSE durch einen erfolgreichen Börsengang aufgeführt. Dadurch war es der zweite Notierung an der Börse seit ihrer Gründung.

2000 - 2009

Im Jahr 2002 unterstützte Diageo EABL erwarb eine 20% Beteiligung an der TBL, nachdem sie Lizenzverträge mit South African Breweries Internationale unterzeichnet und vereinbart, auszustellen SABI einen ähnlichen Anteil Kenya Breweries Limited. In der Vereinbarung verlassen SABI den kenianischen Markt, während EABL verließ den tansanischen Marktes durch Übergabe seiner Kibo Tochtergesellschaft an TBL. Diese Partnerschaft hat TBL 98% Marktanteil, wie durch das Jahr 2004.

2010 bis zum Datum

Im Jahr 2010 beendete EABL diese Vereinbarung mit TBL mit der Option, 51% der Anteile in Serengeti Breweries, der zweitgrößte Bierhersteller in Tansania zu kaufen, und durch eine sekundäre Angebot auf der DSE in entsorgt ihre 20% -Beteiligung an TBL für 71,5 Mio. $ 2011.

Am 14. März 2013 wird die TBL erworbenen 60% des Aktienkapitals von Dar es Salaam basierend Darbrew Limited für TSHS 8.816 Million und erhalten Kontrolle über das Unternehmen.

Zum 31. März 2013 hatte TBL einen 74% igen Marktanteil von alkoholischen Getränken in Tansania und war ein wichtiger Exporteur von Bier Nile Breweries Limited aus Uganda, Crown Beverage Co., Ltd von Kenia und Sambia Breweries Limited Sambia alle Tochterunternehmen von SABMiller.

Tochterunternehmen und Beteiligungen

Die Unternehmen, die Tanzania Breweries Limited enthalten sind:

  • Tanzania Breweries Limited - das Flaggschiff der Gruppe. Engagiert sich in der Produktion, Vertrieb und Verkauf von Malzbier, alkoholfreie Malzgetränke und alkoholische Fruchtgetränke in Tansania.
  • Kibo Breweries Limited - 100% der Anteile - beschäftigt sich mit Management des Anlagevermögens. Die Unternehmen der Gruppe Leasing Anlagen und Maschinen, Kraftfahrzeuge und Möbel aus dieser Einheit.
  • Tansania Distilleries Limited - 65% Aktienbesitz - engagiert sich in der Herstellung von Spirituosen.
  • Darbrew Limited - 60% Aktienbesitz - engagiert sich in der Produktion von Opaque Bier.
  • Mountainside Farms Limited - 4% der Anteile - engagiert sich in Gerste Landwirtschaft

Alle Unternehmen, die TBL bilden, sind in Tansania ihren Sitz.

Brands

TBL Key Marken gehören:

  • Castle Lager
  • Castle Lite
  • Kilimanjaro Lager
  • Adler
  • Balimi
  • Ndovu Premium Lager
  • Safari Lager

Eigentum

Die Aktien der Tanzania Breweries Limited an der Dar es Salaam Papierbörse unter dem Symbol gehandelt: TBL. Die Beteiligung an Aktien der Gesellschaft zum 31. März 2013 war, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

Governance

Tanzania Breweries Limited wird von einem zehnköpfigen Verwaltungsrat Cleopa Msuya dient als Vorsitzender der Gruppe und Robin Goetzsche als Geschäftsführer bestimmt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Upplands Fotbollförbund
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha