Tartan Day

Horst Milch April 6, 2016 T 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tartan Day ist ein Fest der schottischen Erbe am 6. April, dem Tag, an dem der Erklärung von Arbroath wurde im Jahre 1320 eine Ad-hoc Veranstaltung unterzeichnet wurde in New York City im Jahr 1982 statt, aber die aktuelle Format entstand in Kanada in Mitte der 1980er Jahre . Es verbreitete sich in andere Gemeinden der schottischen Diaspora in den 1990er Jahren. In Australien die ähnliche internationale Tartan Day wird am 1. Juli, dem Jahrestag der Aufhebung des Gesetzes von 1747, die Ächtung verboten das Tragen von Tartan.

Tartan Tage haben in der Regel Paraden der Pipe Bands, Highland Dancing und andere Scottish-Themen-Events.

Ursprünge

Im Jahr 1982, unter der Schirmherrschaft der New York Caledonian Club, New York State Gouverneur Hugh Carey, und New Yorks Bürgermeister Ed Koch erklärte, 1. Juli 1982, als Tartan Day, eine einmalige Feier des 200. Jahrestag der Abschaffung der das Gesetz vom Verbot der 12. August 1747, das Gesetz verbietet Schotten Tartan zu tragen.

Am 9. März 1986 eine "Tartan Day ', um schottisches Erbe in Kanada zu fördern, wurde bei einem Treffen der Vereinigung der schottischen Clans in Nova Scotia vorgeschlagen. Jean Watson, Präsident der Clan Lamont, eine Petition provinziellen Gesetzgebungen bis 6. April als Tartan Day zu erkennen. Die erste solche Proklamation war von Nova Scotia, im April 1987; anderen Provinzen folgten, bis Quebec war das letzte in der Schlange fallen, im Dezember 2003.

In Australien hat das Tragen Tartan am 1. Juli seit 1989 gefördert worden Der Tag ist als Internationale Tartan Day in Australien seit 1996 gefördert und wurde offiziell von vielen Staaten anerkannt, nicht aber auf nationaler Ebene. Der Senat der Vereinigten Staaten anerkannt 6. April als Tartan Day 1998.

Kanada

Kanada schätzt, 15,1% oder 4,7 Millionen Kanadier behaupten schottischer Abstammung. Wie oben angegeben, Tartan Day in Kanada entstand mit einem Vorschlag der Vereinigung der schottischen Clans in Nova Scotia und ist seitdem von allen provinziellen Gesetzgebungen verkündet worden. Im Jahr 2007 Peter Stoffer eingeführt bill eine private Mitglieds für "Ein Gesetz über eine Tartan Day". Fortschritt der Rechnung wurde von der Wahl 2008 unterbrochen, aber es wurde erneut eingereicht hat.

Eine jährliche "Zusammenstellung des Clans 'werden auf nächsten liegt, auf dem Parlamentshügel in Ottawa am Mittag mit Rohren, Trommeln und Tanz von den Sons of Scotland Pipe Band, Kanadas älteste zivile Pipe Band gehostet finden jeden 6. April oder am Sonntag. Der 2011 Feierlichkeiten war das erste Mal, dass Tartan Day hat mit Kanadas offizielle Tartan worden benannt gefeiert: das Ahornblatt.

Australien und Neuseeland

Drei Millionen Australier sind entweder Scottish oder schottischer Abstammung. Internationale Tartan Day in Australien und Neuseeland wird auf lokaler Ebene in den meisten Staaten am 1. Juli gefeiert, dem Jahrestag der Aufhebung Proklamation von 1782 die Aufhebung der Akte über die Ächtung von 1747, die gemacht hatte tragen Tartan eine Straftat mit bis zu sieben Jahren ' Transport. Nach Scottish Haus Sekretär Moyna Schottland wurde die Tendenz zur schottischen Verbände verschleiern in Australien widergespiegelt: "Scots taten, was ihnen gesagt wurde zu tun, wenn sie nach Australien kam zu assimilieren und zu integrieren, und sie fast verschwunden", und damit ein Ziel von Tartan Day ist zu helfen Australier wieder mit ihrer schottischen Vorfahren. A Tartan Wiederbelebung begann im Jahre 1822, und jetzt viele der australischen Staaten sowie die Commonwealth von Australien selbst ihre eigene Tartans haben.

Im Jahr 1989 begann der Scottish Australian Heritage Rat Australier zu ermutigen, Tartan am 1. Juli zu tragen, wenn mehr als eine halbe Million Australier sammeln für eine Feier der schottischen Erbe verbindet Nostalgie mit australische Staatsbürgerschaft Zeremonien und Fundraising für wohltätige Zwecke wie Trockenheit Unterstützung. Australier ohne Familie Tartan sind eingeladen, die königliche Stewart Tartan oder die militärische Tartan des Black Watch tragen. Tartan Artikel am Tag getragen schließen Hüte, Krawatten und Socken. Es gibt viele Pipe Band Verbände in Australien und Neuseeland, einige mit Ursprung in aufgelöst Zweiten Weltkrieg Armeebataillone, und fast 30 Erbe Veranstaltungen allein in Australien. Einige Clans, insbesondere der McLeods von South Australia, kommen zusammen in private Veranstaltungen, um ihren Chef zu ehren, zu rezitieren Burns, verbrauchen Haggis und nehmen Sie an Highland Dancing. Ein Metzger in Maclean, New South Wales, "der schottischen Stadt in Australien", verlautet feiert den Tag durch den Verkauf von haggisburgers.

Seit 2001 ist das schottische Australian Heritage Council und australische Zweig der Scottish National Party haben Canberra für Bundes Anerkennung der Internationalen Tartan Day eine Petition, um die schottischen Beitrag zur australischen Geschichte zu feiern, einschließlich dem Einfluss von Scottish Radikalismus auf der Gewerkschaftsbewegung und der Arbeiterpartei, und Australiens angeblich "egalitären und meritokratischen 'Gesellschaft. Im Jahr 2008 Linda Fabiani, der damalige schottische Kulturminister, schwebte einen Vorschlag, um die australische Veranstaltung zu einem offiziellen Scotland Week im Rahmen der internationalen Geschäftsstrategie der schottischen Regierung zu erweitern.

Vereinigte Staaten

In den Vereinigten Staaten wird geschätzt, dass es 6 Millionen Menschen, die behaupten, schottischer Abstammung. Wenig getan wurde, um im Anschluss an die New York Veranstaltung im Jahr 1982. Im Jahr 1998, eine Koalition von Scottish Amerikaner mit der Unterstützung von Senator Trent Lott, erfolgreich Lobbyarbeit der Senat für die Benennung des 6. April als nationale Tartan Day ", um die herausragenden Leistungen zu erkennen und Beiträge Scottish Amerikaner in die Vereinigten Staaten "gemacht. Senat Resolution 155, am 20. März 1998 hat, bezogen auf die Vorherrschaft der Schotten zu den Gründervätern und behauptete, dass die amerikanische Unabhängigkeitserklärung wurde die Erklärung von Arbroath "auf modelliert". Während dieser Link ist plausibel, ist es noch nicht endgültig bewiesen. Dies ist nur eine Meinung. Es besteht ein großer wenig Beweis in dem Buch mit dem Titel "Scottish Erfindung von Amerika, Demokratie und Menschenrechte", und zu einem gewissen Grad in dem Buch mit dem Titel "Wie die Schotten Erfunden der modernen Welt". Thomas Jefferson Erziehung war stark von Scottish Gedanken beeinflusst.

Im Jahr 2004, die National Capital Tartan Day Committee, eine Koalition von schottisch-amerikanischen Organisationen, erfolgreich Lobbyarbeit des US-Repräsentantenhaus. Am 9. März 2005 hat das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten einstimmig angenommen Haus Resolution 41, der 6. April als bezeichnet jedes Jahres "Nationale Tartan Day." H.Res.41 Chef Sponsoren waren Kongressabgeordnete Mike McIntyre aus North Carolina und John Duncan aus Tennessee.

Vier Jahre später, eine gemeinsame Anstrengung von der National Capital Tartan Day Committee und der American-Scottish-Stiftung förderte eine Kampagne für eine Presidential Proclamation, die Tausende von Briefen und Petitionsunterzeichner an den Präsidenten der Vereinigten Staaten geführt. Am 4. April 2008 unterzeichnete Präsident George W. Bush eine Presidential Proclamation machen 6. April Nationale Tartan Day. Hier ist der Inhalt der Presidential Proclamation:

Die Tunes of Glory Parade von Magnus Orr und Thomas Grotrian im Jahr 2002 organisiert sah 8250 Piper und Drummer marschieren durch die Straßen von New York von Sir Sean Connery und New York City Bürgermeister Michael Bloomberg geführt. Sie waren das Herzstück der Veranstaltung, bei der Tausende von Amerikanern gefeiert ihre Verbindungen nach Schottland. Einer der nationale Schätze Schottlands, William Wallace Schwert, links Schottland zum ersten Mal in 700 Jahren wurde für die Tartan Week Feierlichkeiten des Jahres 2005 nach New York geflogen.

Außerhalb New York City, einer der größten Tartan-Tagesfeiern in den Vereinigten Staaten findet jedes Jahr am Wochenende am nächsten bis 6. April an den Ufern des Missouri in St. Charles, Missouri. Der Missouri Tartan Day Festival begann im April 2000, nach der erfolgreichen Lobbyarbeit bei der Landeshauptstadt in Jefferson City, Mitglieder der St. Andrew und keltische Gesellschaften des St. Louis, Kansas City, Jefferson City und Springfield, Missouri, versammelten sich auf den Stufen der das State Capitol in Jefferson City, die erste Verkündigung des Tartan Day in Missouri zu erhalten. Dies war nur für das Jahr 2000.

Zusätzlich zu den oben Feiern, die Washington, DC, und Baltimore, Maryland, schottisch-amerikanischen Gesellschaften halten Tartan Day Celebrations. Diese Feiern gehören ein Congressional Empfang vom Kongressabgeordneten McIntyre und der Kongressabgeordnete Duncan in den ersten zwei Wochen im April veranstaltet und von der National Capital Tartan Day Committee, einem Tartan Day Festival in Alexandria, Virginia, und verschiedene soziale und pädagogische Programme organisiert. An der Westküste, einer der ältesten und größten Festivals wird jedes Jahr in San Diego, Balboa Park, im Jahr 2003 von San Diego sechs brüderliche Scottish Organisationen und mit Teilnehmern aus ganz Südkalifornien gegründet gehalten. Tartan-Tagesfeiern werden vom St.-Andreas-Gesellschaften in den Vereinigten Staaten statt.

Schottland

Angus Council, dessen Region umfasst Arbroath, gründete die erste Tartan Day Festival in Schottland am 6. April 2004, und hat seitdem gemeinsam mit anderen regionalen Räten bei dem Versuch, ihr Potenzial als globale Feier zu entwickeln. Im Jahr 2006 wurden Veranstaltungen in Arbroath, Aberdeen, Montrose, Kilmarnock, Stirling, Perth, Glasgow und Edinburgh statt.

Argentinien

Argentinien behauptet, rund 100.000 Menschen schottischer Abstammung, die größte derartige Gemeinschaft außerhalb der englischsprachigen Welt. Der Tartan Day Parade der Scottish porteños wurde in Buenos Aires am 6. April 2006 eingeweiht und wird jedes Jahr von der schottischen argentinischen Gesellschaft organisiert. Ein symbolischer Schlüssel zum Tor der Arbroath Abtei durchgeführt, um dieses historische Datum von 1320, die diese Feier inspiriert zu ehren.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Menschen des Cumberland
Nächster Artikel Panabá Gemeinde
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha