Tate Hölle State Forest

Leonie Stackelberg Kann 13, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tate Hölle State Forest ist 202.437 Morgen Land in Franklin und Freiheit Grafschaften in Florida. Der Wald wird in der Nähe von Carrabelle off US 98 entlang der Golfküste entfernt. Zu einer Zeit, unterstützt Tate Hölle mindestens 12 wichtigsten Lebensräumen einschließlich: Nassflatwoods, nassen Wiese, Versickerung Hang, baygall, Auwald, Überschwemmungsgebiet Sumpf, Becken Sumpf, Hochland Laubwald, Sandhill, Kiefer Kämme, dichte titi Sumpf Dickicht und Gestrüpp. Tate Hölle State Forest ist ein wichtiger hydrologischen Bereich und beinhaltet einen Abschnitt des New River. Wasserscheide des Parks bietet Frischwasser in den Apalachicola Bay, der Carrabelle River und dem Ochlockonee River.

Während einer 40-Jahres-Zeitraum des Privateigentums vor der Übernahme des Staates im Jahr 1994 wurden mehr als 800 Meilen von Waldwegen und Gräben auf dem Grundstück gebaut, um intensive kommerzielle Bewirtschaftungsmaßnahmen unterzubringen. Der größte Teil der Fläche wurde mit Kiefernmonokultur und die Entwässerungskanäle getrocknet, was vorher Feuchtgebiete wurden gepflanzt. Es gab umfangreiche Verlust von Lebensraum und Tierwelt. Apalachicola Bay litten unter dem Verlust des zuvor kontinuierliche Frischwasserstrom in die Bucht, die von den Feuchtgebieten zur Verfügung gestellt, indem auf die Wirkung der Verlust der Wasserfluss in die Bucht aus der Apalachicola River. Ursachen sind Oberflächenwassernutzung vor dem Apalachicola River-Becken, wie die Trinkwasserversorgung der Stadt Atlanta, und in der Landwirtschaft Verwendung in Georgia. Debatte über die Verwendung von Wasser in diesem Becken ist Gegenstand eines langjährigen Fehde zwischen den drei südlichen Bundesstaaten, über die Verwendung oder die Benutzer Vorrang gegenüber den anderen. Eine aktuelle Gerichtsentscheidung legt die Geschichte der Wassernutzung in den Oberlauf des Beckens.

Restoration

Seit der Übernahme durch den Staat Florida Department of Forestry im Jahr 1994 haben 12 Restaurierungsprojekte durchgeführt, um etwas von der natürlichen Drainage und natürlichen Gemeinschaften wiederherzustellen. Diese Projekte umfassen die Entfernung oder Pflanzung einiger Straßenbetten, Wiederherstellung der natürlichen Wasser-Strömung, und Veränderung der Arten gepflanzt. Ab 2007 acht der 12 Projekte hatten zu einem Preis von 1.446.000 $ abgeschlossen wurden und die Auswirkungen auf 39.070 Acres des State Forest. Es versteht sich jedoch, nehmen Sie eine viel längere Zeit für den Wald bis zu einem natürlichen Zustand zurückzukehren. Das Florida Department of Forestry und Nordwest-Florida Water Management Bezirk weiter zu studieren und planen für zukünftige Wiederherstellung des Waldes.

Tiere und Pflanzen

Viele gefährdete oder bedrohte Tiere leben in Tate Hölle State Forest. Dazu gehören die Weißkopfseeadler, Amerikanischer Schwarzbär, Gopher-Schildkröte, und rot-cockaded Specht. Einige seltene Pflanzenarten leben auf den Wald gehören dicke Laubwasser Weide, weiße Vögel-in-a-nest, Florida Bärengras, Chapmans Fettkraut und kleinblütigen Wiese Schönheit. Gemeinsame Tiere wie Alligatoren und wilde Katzen sind in der Umgebung sowie zu finden.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel San Marino Serbien-Beziehungen
Nächster Artikel Threat Signal
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha