Tazlina River

Elisabeth Rüdiger Kann 13, 2016 T 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Koordinaten: 62 ° 02'19 "N 145 ° 23'14" W / 62,03861 ° N 145,38722 ° W / 62,03861; -145,38722

Die Tazlina River ist eine 30-Meile Nebenfluss des Copper River im US-Bundesstaat Alaska. Entleeren Tazlina See, fließt es in der Regel nach Osten, um den größeren Fluss 7 Meilen südöstlich von Glennallen erfüllen.

Course

Tazlina See liegt an der Basis des Tazlina Gletscher im Chugach Mountains nördlich von Valdez. Vom See, schlängelt sich der Fluss in Richtung Glennallen, Empfangen Durham Creek und dann Nickel Creek von rechts und Moose Creek von links. Die Ost-West streichenden Glenn Highway verläuft auf der linken Seite des Flusses und etwa parallel, um es für die meisten von ihren Lauf. Stromabwärts von Glenallen gelangt das Tazlina River unter der Trans-Alaska-Pipeline und der Nord-Süd streichenden Richardson Highway vor dem Betreten des Copper River.

Angeln

Zugänglich von der Richardson Highway, die die untere Hauptstamm schneidet, ist die Tazlina River in der Regel zu schluffigen für gute Sportfischen. Tazlina Lake ist ebenfalls schluffigen. Es ist jedoch klar laufNebenFlüsse und Seen, von der Glenn Highway als auch mit dem Wasserflugzeug oder Boot erreichbar, bieten gute Angelmöglichkeiten. Die wichtigsten Arten von Edelfischen in der Tazlina River Systems sind Königslachs, Rotlachs, Dolly Varden und arktische Äsche.

Bootfahren

Wildwasser-Enthusiasten mit ausreichenden Kompetenzen können die Tazlina River in einer Vielzahl von Wasserfahrzeugen zu schweben. Es ist möglich, ein Wasserflugzeug zu Tazlina See und starten abwärts von dort. Es ist auch möglich, um entlang einem Nebenfluss, der Kleinen Nelchina Fluss, wo es den Glenn Highway trifft am Little Nelchina State Recreation Website zu starten. Diese Route besteht aus 4 Meilen auf der Kleinen Nelchina, dann 23 Meilen auf der Nelchina Fluss, gefolgt von 10 Meilen von Paddeln Sie den See von der Mündung des Nelchina zu Beginn des Tazlina.

Je länger float umfasst Stromschnellen der Klasse II bis III auf der Wildwasserschwierigkeitsskala. Mögliche Gefahren sind Blockaden und die Möglichkeit, zu wenig Wasser auf dem Kleinen Nelchina; starke Winde auf dem See; swift, kalten, schlammigen Wasser auf der Tazlina und eine schwierige Reihe von Stromschnellen genannt Oxbow Tropfen vor dem Take-out Platz am Richardson Highway Brücke.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Prinz Axel Dänemark
Nächster Artikel Ventura County Gulls
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha