TCDD DH27000

Milly Krenz August 18, 2016 T 11 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

DH27000 war eine Serie von drei dieselhydraulische Lokomotiven von der türkischen Staatsbahn von Krauss-Maffei im Jahr 1960 als eine mögliche Alternative zum amerikanischen DE21500 gekauft werden. Obwohl die Leistung war gut, wählte TCDD, die General Electric-Modelle zu kaufen, die möglicherweise durch eine bessere Finanzierungsmodell für die letztere.

Hintergrund

Als Reaktion auf die 1955 Besuch in Jugoslawien, Griechenland und der Türkei von einem der V200 Prototypen, Türkisch Gleise - TCDD - bestellte drei Krauss Maffei ML2700 Lokomotiven im Jahr 1960. Wie bei der jugoslawische ML2200 Lokomotiven die türkischen Lokomotiven hatte sechs Achsen, aber das Design war eine Abkehr von der V200 Karosserie-Stil mit dem Endprodukt mehr wie zeitgenössische US road switcher Lokomotiven mit einem europäischen Touch. Waren die Lokomotiven mit zwei langen Hauben Abdecken der Motoren, Getriebe und Hilfsstoffe und eine einzelne erhöhte Fahrerkabine zwischen den beiden Hauben in der Mitte der Lokomotive symmetrisch ausgebildet. Jede Lokomotive hatte zwei Maybach MD655-Motoren mit 1350 PS / 994 kW, die jeweils mit einem Voith L630rU Übertragung, die für hydrodynamische Bremsen ausgestattet war gekoppelt. Die Lokomotiven waren 19.670 mm Länge über Puffer, wog 111 Tonnen in Ordnung und wurden mit einem von Hagenuk in Lizenz gefertigt Vapor Zug Heizkessel eingebaut. Die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit der Lokomotiven war 100 km / h. Krauss Maffei wurde gebeten, die Lokomotiven so zu gestalten, dass sie effektiv bei hohen Temperaturen arbeiten konnte - bis zu 800m über dem Meeresspiegel und in Höhen - bis zu 35 ° C. Vor der Auslieferung wurden die Lokomotiven über den stark gekrümmten getestet und bewertet Schwarzwaldbahn zwischen Offenburg und Villingen, schleppen Güterzüge in der Regel durch V200 Lokomotiven betrieben. Die Lokomotiven verließ der Krauss Maffei arbeitet in München am 9. Oktober 1961 und fanden den Weg nach Ankara, Türkei, aus eigener Kraft. TCDD nummeriert die Lokomotiven DH27 001 - DH27 003, arbeitet der entsprechende Krauss Maffei Nummern dass 18 702 bis 18 704 TCDD begonnen Prüfung und Schulung von Personal für die Lokomotiven im Dezember 1961 mit dem Eintritt in den regulären Betrieb in 1962. Die Lokomotiven erreicht arbeitete Fracht- und Personenzüge strahlenförmig von Ankara bis TCDD Ruhestand ihnen im Jahr 1982.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Seton Lake First Nation
Nächster Artikel Shahrbaraz
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha