Tekworld

Betta Wirt April 7, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

William Shatner Tekworld war ein Comic-Serie von Epic Comics / Marvel, von 1992 bis 1995. Es basiert auf den TekWar Romane veröffentlicht.

Veröffentlichungsgeschichte

Lee Sullivan, der die wichtigsten Künstler auf der Reihe war, hatte mit Evan Skolnick auf Marvels RoboCop Serie gearbeitet, und es war Skolnick, die Sullivan an den Redakteur Fabian Nicieza empfohlen, wenn sie der Künstler für das Projekt verloren. Sullivan wurde auch erlaubt, die volle Linie Kunst zu produzieren, weil, sagt er, "ich fand es schwierig, Bleistifte, dass irgendjemand Tinte gut zu schaffen, und die Ergebnisse waren viel besser."

Auf Ersuchen Shatner wurde der Look der Serie, um die TV-Serie parallel eingestellt, als es in der Produktion Trotz enger Bindung in die expandierende TekWar Franchise, der Titel war einer von denen, die während der Finanzprobleme Marvels in den Schnitt habe Mitte der neunziger Jahre, mit der letzten Ausgabe Abdeckung vom August 1994.

Fragen

  • "Wiedergeboren"
  • "Über die Grenze"
  • "Warbride Revisited"
  • "Fatal Reunion"
  • "Tek War"
  • "Moon Kill"
  • "Space Jack"
  • "Willkommen zurück Cardigan"
  • "Prison Bound"
  • "Fugitives"
  • "Störung an der Grenze"
  • "Jagd nach einem Phantom"
  • "Bionic Duel"
  • "Angriff der Zombies"
  • "Seuche?"
  • "Zurück in die Gefriertruhe"
  • "Destination Kyoto"
  • "Showdown am Schrein"
  • "SIMS des Vaters"
  • "Hand of the Rising Son"
  • "Wer nicht im Himmel"
  • "Fathers & amp; Guns"
  • "Wir sind gleich zurück..."
  • "A Matter of Innocence"

Sammelwerken

Teil der Reihe hat sich zu einem Broschiert gesammelt:

  • Tekworld
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Procurify
Nächster Artikel Rastriya Prajatantra Partei
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha