Teletraffic Technik

Pieter Hanke April 6, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Telekommunikation Verkehrstechnik, Teletraffic-Engineering oder der Verkehrstechnik ist die Anwendung der Verkehrstechnik der Theorie zur Telekommunikation. Teletraffic Ingenieure nutzen ihr Wissen von Statistiken einschließlich Warteschlangentheorie, die Art des Verkehrs, ihre praktischen Modelle, die Messungen und Simulationen, um Vorhersagen zu machen und Telekommunikationsnetze zu planen, wie beispielsweise ein Telefonnetzwerk oder das Internet. Diese Werkzeuge und Wissen helfen, zuverlässigen Service bei geringeren Kosten.

Das Feld wurde durch die Arbeit von AK Erlang für leitungsvermittelte Netze geschaffen, aber ist es, paketvermittelte Netze, da sie beide eine Markov-Eigenschaften anwendbar, und kann somit durch zB modelliert werden ein Poisson Ankunft Prozess.

Der entscheidende Beobachtung in der Verkehrstechnik ist, dass in großen Systemen das Gesetz der großen Zahlen verwendet werden, um die Gesamteigenschaften des Systems über einen langen Zeitraum wesentlich vorhersagbarer als das Verhalten der einzelnen Teile des Systems zu machen.

In PSTN Architekturen

Die Messung der Verkehr in einem öffentlichen Telefonnetz können Netzbetreiber zur Bestimmung und Aufrechterhaltung der Qualität der Dienste und insbesondere die Dienstgüte, die sie ihren Kunden versprechen. Die Leistung eines Netzwerks hängt davon ab, ob alle Quelle-Ziel-Paare erhalten einen zufriedenstellenden Service.

Netzwerke werden als behandelt:

  • Verlust Systeme, bei denen Anrufe, die nicht bearbeitet werden können, werden Geräte besetzt ist oder gegeben
  • Queuing-Systeme, wo Anrufe, die nicht sofort verarbeitet werden können in der Warteschlange befinden.

Staus als die Situation definiert, wenn Börsen oder Kreisgruppen werden mit Anrufen überschwemmt und sind nicht in der Lage, alle Teilnehmer versorgen. Besondere Aufmerksamkeit muss gegeben werden, um sicherzustellen, dass solche hohen Verlust-Situationen nicht auftreten. Um festzustellen, die Wahrscheinlichkeit von Staus auftreten, sollten die Betreiber die Erlang Formeln oder die Engset Berechnung verwenden.

Austausch im PSTN nutzen Trunking Konzepte, um die Kosten der Ausrüstung, um den Bediener zu minimieren. Moderne Switches verfügen in der Regel volle Verfügbarkeit und Nutzung von Sortierkonzepte nicht machen.

Überlauf-Systeme nutzen alternative Routing-Schaltungsgruppen oder Pfade, um überschüssige Verkehr zu übertragen und damit die Möglichkeit, Staus zu reduzieren.

Eine sehr wichtige Komponente in PSTNs ist zum Routen Signalisierungsverkehr verwendet SS7 Netzwerk. Als ein Unterstützungsnetzwerk, trägt es alle Signalisierungsnachrichten erforderlich sind, um einzurichten, brechen oder bieten zusätzliche Dienstleistungen. Die Signalisierung kann das PSTN an die Art, in denen der Verkehr von einem Ort zu einem anderen geleitet steuern.

Übertragung und Vermittlung von Anrufen durchgeführt wird nach dem Prinzip der Zeitmultiplex. TDM ermöglicht es, mehrere Anrufe auf dem gleichen physikalischen Pfad übertragen werden, wodurch die Kosten der Infrastruktur.

In Call-Centern

Ein gutes Beispiel für den Einsatz von Teletraffic Theorie in der Praxis ist auf die Entwicklung und Verwaltung von einem Call-Center. Call-Center nutzen Teletraffic Theorie, um die Effizienz ihrer Dienstleistungen und Gesamtrentabilität durch Berechnung, wie viele Betreiber sind wirklich zu jeder Zeit des Tages benötigt erhöhen.

Queueing-Systeme in Call-Centern verwendet haben, als Wissenschaft untersucht worden. Zum Beispiel beendet Anrufe werden auf Eis gelegt und in der Warteschlange, bis sie durch einen Bediener bedient werden. Wenn Anrufer werden gebildet, um zu lange warten, können sie Geduld und standardmäßig aus der Warteschlange zu verlieren, was zu keiner Dienstleistung erbracht.

In Breitbandnetze

Teletraffic Engineering ist ein wohlverstandenen Disziplin in das traditionelle Sprachnetz, in dem Verkehrsmuster etabliert sind, können die Wachstumsraten vorhergesagt werden, und große Mengen von detaillierten historischen Daten sind für die Analyse zur Verfügung. Doch in moderne Breitbandnetze sind die Teletraffic Engineering-Methoden für Sprachnetzwerke verwendet unangemessen.

Long-Tail-Verkehr

Von großer Bedeutung ist die Möglichkeit, die extrem seltene Vorkommen sind eher als erwartet. Diese Situation wird als Long-Tail-Verkehr bekannt. Bei einigen Ausführungen kann das Netzwerk benötigt, um das unvorhergesehene Verkehrsstandhalten.

Teletraffic Wirtschaft und Forecasting

Wie in der Einleitung erwähnt, ist der Zweck des Fernmeldeverkehrs Theorie Kosten in Telekommunikationsnetzen zu reduzieren. Ein wichtiges Instrument zur Erreichung dieses Ziels ist die Prognose. Forecasting können Netzbetreiber für einen gegebenen GoS in der Planungs- und Konstruktionsphase berechnen die potentiellen Kosten für eine neue Netzwerk- / Dienst, wodurch sichergestellt wird, dass die Kosten auf ein Minimum reduziert.

Eine wichtige Methode in der Prognose verwendet, ist die Simulation, die als die häufigste quantitative Modellierungstechnik heute im Einsatz beschrieben wird. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass Rechenleistung hat weit mehr zugänglich werden, so dass Simulationen die bevorzugte Methode zur Analyse von Problemen, die nicht einfach mathematisch gelöst.

Wie in jeder Geschäftsumgebung müssen die Netzbetreiber die Tarife für ihre Dienste. Diese Gebühren müssen mit den mitgelieferten QoS ausgewogen sein. Wenn sich Personen Versorgungsdienstleistungen international, wird dies als der Handel mit Dienstleistungen beschrieben und wird durch das Allgemeine Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen geregelt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Union Hand Röstkaffee
Nächster Artikel Quilapayún Chante Neruda
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha