Tenchu: Stealth Assassins

Liese Hildenbrand Kann 13, 2016 T 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tenchu: Stealth Assassins ist ein Action-Adventure-Stealth-Spiel von Acquire entwickelt und von Sony Music Entertainment Japan in Japan und Activision weltweit für die PlayStation 1998 Tenchu ​​veröffentlicht ist bekannt für seine Stealth-Gameplay und die unheimlichen Einstellungen des feudalen Japans bekannt.

Tenchu ​​war einer der ersten ninja Spiele Stealth zu übernehmen, ein sehr wichtiger Aspekt des Ninjutsu. , Abgesehen von mit traditionellen Kampfkünste in Schlachten, das Spiel enthält aber Elemente der historischen Phantasie und der japanischen Mythologie. Das Spiel verwendet auch Motion-Capture, wo Schauspieler / Kampfkünstler Sho Kosugi und sein Sohn Kane, wurden als Akteure für die Kampfbewegungen des Spiels eingestellt.

Gameplay

Rikimaru, mit einem einzigen Ninjato bewaffnet, ist stärker als Ayame aber relativ langsamer. Ayame trägt ein Paar tantos und ist schneller und hat mehr Combos als Rikimaru, ist aber die schwächere der beiden. Alle Ebenen stattfinden, in der Nacht, um zu den technischen Grenzen der PlayStation zu kompensieren; das Spiel der hohen Rate von Neuzeichnen durch Setzen Ereignisse in der Nacht und Verringerung des Abstandes der Spieler sehen können, reduziert. Beide Figuren sind mit einem Enterhaken, die sie zu Reißverschluss bis in den Oberseiten der Gebäude und frei bewegen über die Dächer, die das Spiel ein Gefühl der Vertikalität, die selten bei den meisten Action / Adventure-Spiele der Zeit war, gab ermöglicht bewaffnet.

Handlung

Das Spiel im feudalen Japan stattfindet, die Einführung eines Paares von ninja: Rikimaru und Ayame, Mitglieder der Azuma Ninja Clan seit seiner Kindheit. Die beiden ninja dienen dem heroischen Herrn Gohda, und die Arbeit für ihn als seine heimliche Spione, die Korruption auszumerzen und sammeln Intelligenz in seiner Provinz. , Der böse Zauberer dämonischen Herrn Mei-Oh strebt jedoch an Lord Gohda zu zerstören, und mit seinem Dämon Krieger Onikage, die Verwüstung der ganzen Herrn Gohda Provinz anrichtet.

Charaktere

  • Rikimaru ist der Diener und Beschützer der Herr Gohda. Er hat den sechsten Sinn ermöglicht besondere Vision erhalten.
  • Ayame ist der treue Freund von Herrn Gohda Tochter, Prinzessin Kiku. Sie wirken wie Schwestern gegeneinander, sondern sie, wie Rikimaru, ist ein Ninja-Schutz Herrn Gohda.
  • Herr Gohda ist der Führer und treue königlichen dieser alten Zeit. Er hat eine Tochter, Kiku, sowie zwei Ninjas nur als Teil, als sein Schutz. Er hat einen Anwalt, Sekiya, der auch der Trainer von Ayame und Rikimaru.
  • Princess Kiku ist die Tochter von Lord Gohda und bester Freund von Ayame. Sie ist jeweils zu und von Ayame besonders an Ausbildung. Am Ende des Spiels, sie entführten, aber wird gerettet werden.
  • Mei-Oh ist ein leistungsfähiges Halbgott und Chef von Tenchu: Stealth Assassins. Er ist der erste, die Dienste von Onikage beschäftigen.
  • Onikage - ein Ninja, dient Mei-oh und ist die Serie "wiederkehrende Antagonist. Er hat gegen Rikimaru mehrere Male gekämpft, und er ist der Auffassung, Rikimaru, seine ultimative Rivalen sein, obwohl ihm das Menschsein, während Onikage ist dämonisch in der Natur.

Besetzung

Weiterentwicklung

Ein Video von einem frühen Prototyp Build des Spiels wurde in Tenchu ​​vorge: Shinobi Hyakusen, zeigt ein Science-Fiction-Typ Ninja-Spiel, dessen Gameplay war auch sehr verschieden von der in der finalen Version.

Freisetzung

Japanische Version

Die japanische Version des Spiels ist etwas anders als die westliche Version und dem Remake Shinobi Gaisen. Das Spiel kam mit 8 Ebenen und jede Ebene hat nur ein Layout. Die Option Bildschirm, Charakter auswählen und Ebene wählen Sie alle mit unterschiedlichen Grafiken kommen. Die Boss-Charaktere haben unterschiedliche Waffen und vor jeder Ebene gibt es eine kleine Menge von japanischen Dialog, der näher in das Spiel gibt. Die Bekämpfung von Bewegungen sind auch unterschiedlich, während auf der späteren Version, Zerstampfen Sie die Taste für Angriffe ist alles schön und gut, aber in dieser Version jeder Streik muss zeitgesteuert werden, um die volle Flut von Bewegungen zu bekommen. Die 180-Grad-Reverse-Roll ist auch nicht vorhanden.

Tenchu: Shinobi Gaisen

Japanisch, Englisch, Italienisch und Französisch: Tenchu ​​wurde in Japan am 24. Februar 1999 mit vielen Neuigkeiten, einschließlich der verschiedenen Missions Layouts, alle Stufen in den amerikanischen und europäischen Versionen gesehen und vier wählbaren Sprachen wiederveröffentlicht.

Das Hauptmerkmal dieser Version war seine Mission-Editor. Die Möglichkeiten bei der Schaffung von Missionen waren endlos und es erzeugt eine Sonderausgabe Scheibe mit den 100 erstellt von japanischen Spieler genannt Tenchu ​​besten Missionen: Shinobi Hyakusen.

Tenchu: Shinobi Hyakusen

Tenchu: Shinobi Hyakusen ist ein Erweiterungspack für Tenchu. Es wurde am 11. November 1999 für die PlayStation freigegeben. Es ist eine Standalone-Erweiterung, was bedeutet, es nicht die Disc für das Hauptspiel erforderlich.

Das Spiel basiert auf den Ebenen, die durch die Nutzer von Shinobi Gaisen basiert. Erwerben Sie einen Wettbewerb für diese Ebenen, und die besten hundert Missionen wurden gesammelt, und schließlich gebildet Tenchu: Shinobi Hyakusen. Es gibt auch geheime Missionen zu entsperren. Das ganze Spiel besteht aus 122 Missionen. Das Thema jeder Mission konzentriert sich auf einen ausgewählten Ziel. Einige Missionen betonen Beseitigung, während andere auf Mord, der Suche nach einem besonderen Blume oder Schutz Princess Kiku auf dem Weg.

Die Spielgrundlagen und Kontrollen blieben unverändert. Allerdings Missionen in Shinobi Hyakusen nicht miteinander durch irgendeine Handlung gebunden. Spielen durch die Missionen erhält der Spieler FMV und anderen Werbevideos, Beta-Test erfasst, Kunstwerke und andere hinter den Kulissen Material sonst nicht verfügbar.

Rezeption

Tenchu: Stealth Assassins erhielt positive Bewertungen von Kritikern. Er erhielt eine Punktzahl von 84,26% auf Gamerankings und 87/100 auf Metacritic. Es war, als der 54. Top-Spiel aller Zeiten von den Mitarbeitern der Game Informer im Jahr 2001 auf Platz: "Tenchu: Stealth Assassins zeigten die Gaming-Welt, dass es mehr als nur dunkle Kleidung und spitzen Werfen von Gegenständen, um es als Ninja machen Erzwingen Spieler. zu lernen und zu nutzen, Stealth-Techniken, um nicht nur übertreffen, sondern nur zu überleben, ist Tenchu ​​eine anspruchsvolle, nervenaufreibenden Spiel, das Sie schreit in Frustration, dann kriechen zurück, um weitere hinterlässt. "

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Pennsylvania Straße 106
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha