Ter samische Sprache

Mona Oberländer April 7, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ter Sami ist die östlichste der Sami Sprachen. Es wurde traditionell in den nordöstlichen Teil der Kola-Halbinsel gesprochen, aber jetzt ist es ein moribunden Sprache ist; im Jahr 2004 wurden nur zehn Lautsprechern links. Bis zum Jahr 2010 hatte sich die Anzahl der Lautsprecher auf zwei verringert.

Geschichte

Am Ende des 19. Jahrhunderts gab es sechs Ter Sami Dörfer im östlichen Teil der Halbinsel Kola, mit einer Gesamtbevölkerung von etwa 450. Im Jahr 2004 gab es etwa 100 ethnische Ter Sami von denen zwei ältere Menschen die Sprache zu sprechen; der Rest haben ihre Sprache Russisch verschoben.

Der rasche Rückgang in der Anzahl der Lautsprecher wurde von sowjetischen Kollektivierung, in denen seine Verwendung in Schulen und Heimen in den 1930er Jahren verboten, verursacht werden, und die größte Ter Sami Dorf Jokanga wurde "perspectiveless" erklärt und ihre Bewohner wurden gezwungen, sich zu bewegen die Gremicha Militärbasis.

Dokumentation

Es sind keine Unterrichtsmaterialien oder Einrichtungen in Ter Sami und die Sprache hat keine standardisierte Orthographie. Die Sprache wird nicht vollständig untersucht und dokumentiert; Textproben, Audio-Aufnahmen als auch Wörterbücher für sprachliche Zwecke vorhanden, aber keine grammatischen Beschreibung verfügbar ist.

Die früheste bekannte Dokumentation von Sami Sprachen ist eine kurze Ter Sami Wortschatz durch die britische Forscher Stephen Burrough im Jahre 1557 gesammelt; der Wortschatz wurde von Richard Hakluyt veröffentlicht.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Phillip Jacobson
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha