Tharid

Liesbeth Kramer April 6, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tharid ist ein traditionelles arabisches Gericht der Brotstücke in Gemüse- oder Fleischbrühe hergestellt. Die Schale zeichnet sich dadurch aus, dass es in einer Reihe von Hadithen des Propheten Mohammed zugeschrieben erwähnt.

Tharid Lamb & amp; Kichererbseneintopf

Zutaten

  • 3 Tassen Kichererbsen
  • £ 3. Lamm, in mundgerechte Würfel schneiden
  • 8 Tassen Wasser
  • 6 Tassen fein gehackte Zwiebel
  • 2 TL. gemahlener Koriander
  • 1/2 Tasse fein gehackter frischer Koriander
  • 2 TL. Kümmel
  • 2 TL. Pfeffer
  • 6 Eier
  • 1 EL. Salz
  • 1/2 TL. Safran in 2 EL. Wasser
  • 1/2 Tasse Honig
  • Genug, altes Brot für 2 Tassen Krümel
  • 6 Runden Pita-Brot, geviertelt.

Recipe Method

  • Setzen Sie die Kichererbsen in eine große Schüssel, decken Sie sie mit kaltem Wasser und lassen Sie über Nacht einweichen.
  • Am nächsten Tag, abtropfen lassen die Kichererbsen und legen Sie sie beiseite.
  • Setzen Sie das Lamm in einen großen Kochtopf und decken Sie es mit kaltem Wasser.
  • Zum Kochen bringen und abschöpfen den Schaum, die nach oben steigt.
  • Fügen Sie die Kichererbsen, Zwiebeln, Boden und frischem Koriander, Kümmel und Pfeffer; zurück zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren.
  • Die Eier direkt in den Topf, so dass sie mit dem Eintopf abzuwerben zusammen.
  • Lassen Sie den Eintopf zu kochen für eine Stunde zu einer Stunde und eine Hälfte, bis die Kichererbsen sind fertig und das Lamm ist zart.
  • Salz und Safran hinzufügen und entfernen Sie dann 1/2 Tasse Brühe aus dem Topf, mischen Sie es zusammen mit dem Honig, und gießen Sie sie zurück in den Topf.
  • Rückkehr zum Kochen bringen und kochen kräftig für 3 Minuten.
  • Setzen Sie die Pita Keile in der Unterseite der Schüssel und gießen Sie die Tharid über sie; oder dies Pita Keile neben dem Tharid und so dass die Gäste können ein paar in der Unterseite eines Suppenschüssel legen, dann Löffel den Eintopf über das Brot.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paladin Energy
Nächster Artikel William Parker Küche
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha