The Alchemist Accelerator

Milly Krenz Juli 26, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

The Alchemist Accelerator ist ein Venture-backed-Business-Inkubator auf die Beschleunigung Start-ups, deren Einnahmen aus Unternehmen konzentriert. Der Beschleuniger unterstützt Teams mit ausgeprägten technischen Gründer und stellt Startkapitalinvestitionen von rund $ 28k. Das Programm beinhaltet einen strukturierten Pfad zum Verkauf, Kundenentwicklung und Fundraising, zusammen mit Mentoren und einer Gemeinschaft der Gründer. The Alchemist Accelerator wird durch gesichert: Draper Fisher Jurvetson, Khosla Ventures, US Venture Partners, Foundation Capital, zusammen mit strategischen Unternehmensinvestoren:. Cisco Systems, SAP Ventures und Salesforce. Die Beschleuniger Samen rund 40 Enterprise-Monetarisierung Ventures pro Jahr.

Geschichte

The Alchemist Accelerator wurde im Jahr 2012 von der Stanford University Professor, Ravi Belani gegründet. Vor dem Start des Programms Belani war Teil einer 3-Jahres-Entrepreneurship Education & amp; Outreach-Programm begann im Harvard Club of San Francisco, die in der Bildung des Beschleunigers übergegangen. Bei der Bildung des Programms Belani ehemaligen Firma Draper Fisher Jurvetson, unterstützt das Programm mit einer Anfangsinvestition. Kurz nach, Khosla Ventures und US Venture Partners in das Programm investiert. Ende 2013 ging das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit Salesforce bietet genügend Kapital, um das Programm bis 2017 zu finanzieren.

Im Anschluss an eine Investition von Partner, Cisco Systems im Jahr 2014 startete die Beschleuniger ein spezielles Programm am Internet der Dinge Startups gezielt. Das Programm eröffnet eine besondere Strecke von Dienstleistungen für die IoT-Unternehmen, darunter Mentoren, für technischen Support zur Verfügung, und erleichtert den Zugang zu den wichtigsten Partnern.

Im Jahr 2014 eine Partnerschaft das Programm mit Investitions Website, AngelList, an ein Konsortium Fonds zu starten. Ähnlich wie ein Index-Fonds, dürfen diese Partnerschaft praktisch jeder Anleger in jedem Mitglied der Alchemist-Klasse auf einmal zu investieren.

Das Programm

Das Programm bietet eine kleine Geldanlage in Form einer Wandelanleihe. Auch wenn das Programm finanziert Start-ups, nehmen sie eine Studiengebühr, sondern bieten zusätzliches Kapital in der Notiz, um die Studiengebühr zu decken.

Co-Arbeitsraum für die Unternehmen in das Programm ist in San Francisco, Santa Clara, und begrenzten Raum in Menlo Park zur Verfügung gestellt. Alle Elemente des Programms einschließlich der Mentoren, Tagungen und Check-ins sind optional. Die einzige Ausnahme ist die Demo-Tag, eine eintägige Veranstaltung, die rund 200 Venture-Kapitalisten zieht, um die Tonhöhen der Start-ups im Programm anzuzeigen.

Zu Beginn des Programms, Unternehmen senden Sie eine Momentaufnahme Profil ihres Unternehmens und Bedürfnisse. Die Beschleunigermannschaft Syndikaten das Profil mit potenziellen Kunden, erteilt Trainer für Fundraising und Mentoren. Das Programm bietet eine Möglichkeit für Unternehmen, lässig erfüllen alle diese Menschen während eines Meet & Greet. Dann wurde 1: 1 sind Sitzungen Setup, mit einem Kern Fokus auf Kunden und VC. Die Absicht ist für Start-ups bis 1 erfüllen: 1 mit Investoren und Kunden in der ersten Hälfte des Programms zur Feinabstimmung ihres Angebots und Tonhöhe.

Während des Programms hält das Gaspedal tägigen Gipfel. Diese eintägigen Veranstaltungen bieten Start-ups die Möglichkeit, eins zu eins mit hohe Führungskräfte von Unternehmen, die potenzielle Kunden sein könnte, zu erfüllen. Darüber hinaus haben viele Risikokapitalgeber besuchen die Gipfel, Feedback und Einführungen in Unternehmen, die Kapital zu beschaffen.

Der Beschleuniger beherbergt eine Demo-Tag gegen Ende des Programms in dem Unternehmen Zugang zu Finanzierungsquellen zu werfen. Sie hosten auch Gastvorträge, Diskussionsrunden und andere gesellschaftliche Veranstaltungen für die Vernetzung vorgesehen.

Bemerkenswerte Investitionen

The Alchemist Accelerator hat rund 80 Start-ups bis heute gesichert. Bemerkenswerte Akquisitionen beinhalten Kauf von Echtzeit-Collaboration-Software, Assemblage von Cisco und die Übernahme von Cloud-Security-Unternehmen Mobilespan von Dropbox.

Andere bemerkenswerte Investitionen umfassen den Gewinner des Salesforce $ 1 Million Preis Hackathon, fazit, maschinelles Lernen Inbetriebnahme Wise.io und Influencer Marketing-Plattform, NeoReach.

Statistik

Ab September 2014, hat das Programm in rund 80 Start-ups investiert. Anzahl an Personen, haben 54 Unternehmen an ihren jeweiligen Demo Day, ein Ereignis, das einmal pro Klasse bei der Beendigung des Programms erfolgt vorgestellt. 29 der 54 Unternehmen Studium fort, mehr als 1 Million USD in Venture-Capital-Finanzierung zu erhöhen. Die mittlere Finanzierungsbetrag für die 29 Unternehmen betrug $ 2,1 Mio. USD.

Da es Aufstellung im Jahr 2012, haben 3 Unternehmen in einer Übernahmen verlassen.


  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Burrowers
Nächster Artikel Roland Jungen Bradford
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha