The Return of Conan

Pieter Hanke April 28, 2016 T 15 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

The Return of Conan ist ein Fantasy-Roman 1957 von Björn Nyberg und L. Sprague de Camp geschrieben mit Robert E. Howards Schwert und Zauberei Helden Conan der Barbar. Es wurde zuerst in der gebundenen Ausgabe von Gnome Press und als Taschenbuch von Lancer Books als Teil der Sammlung Conan the Avenger 1968 veröffentlicht; In dieser Form wurde eine Anzahl von Zeiten, da von verschiedenen Verlagen nachgedruckt. Es hat sich auch in Japanisch, Deutsch und Spanisch übersetzt.

Handlungszusammenfassung

Im Reich der Aquilonia, ein Jahr des Friedens für König Conan und seine neue Königin Zenobia ist gebrochen, wenn der letztere von einem Dämon entführt. Conan lernt aus den Assistenten Pelias von Koth, dass der östlichen Zauberer Yah Chieng von Khitai verantwortlich ist, und beginnt eine Suche nach ihrem erholen, nicht ahnend, dass das Schicksal der Welt sowie Aquilonia beruht auf dem Ergebnis des Wettbewerbs.

Chronologisch The Return of Conan fällt zwischen Howard Roman Die Stunde des Drachen, und die vier Kurzgeschichten, wie Conan der Aquilonia gesammelt.

In der sowohl Hardcover Gnome Press Edition und der Taschenbuch Lancer / Ace Ausgabe der Conan Geschichten, The Return of Conan folgt Robert E. Howard Roman Conan der Eroberer; Es ist der letzte Band in chronologischer Reihenfolge in der Gnome-Ausgabe, während in der Lancer / Ace edition es von den Kurzgeschichten, wie Conan der Aquilonia gesammelt gefolgt.

Rezeption

Everett F. Bleiler berichtet, dass der Roman war "nicht sehr gut."

Trivia

The Return of Conan war erst das zweite Conan Roman, der je geschrieben, wobei die erste Howards Die Stunde des Drachen. Nyberg, ein schwedischer Fan von Howards Conan Geschichten, wurde genug, um sie zu Stift die Geschichte in einer Sprache, nicht einmal seine eigene inspiriert. Beitrag De Camp war weitgehend glätten die Ecken und Kanten des resultierenden Textes.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sir John Cass Redcoat Schule
Nächster Artikel William B. Spencer
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha