The Shack

Sigibert Krenz April 7, 2016 T 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Hütte ist ein Roman von Christian kanadische Autor William P. Young, einem ehemaligen Büroleiterin und Hotelnachtportier, im Jahr 2007. Der Roman wurde selbst veröffentlicht, sondern wurde zu einem USA Today Bestseller veröffentlicht, nachdem sie verkauft Million Kopien des 8. Juni, 2008. Es war die Nummer 1 der Taschenbuchhandel Fiction-Verkäufer auf der New York Times Bestsellerliste von Juni 2008 bis Anfang 2010 in einem Publishing-Partnerschaft mit Hachette Book Group USA Faithwords Impressum. Im Jahr 2009 wurde die "Diamond Award" für den Verkauf von mehr als 10 Millionen Kopien von der Evangelisch-Christian Publishers Association ausgezeichnet.

Der Titel des Buches ist eine Metapher für "das Haus Sie aus Ihrem eigenen Schmerz zu bauen", so Junge in einem Telefon-Interview erklärt. Er sagte auch Radio Talk Show-Moderator Drew Marshall, dass The Shack "ist eine Metapher für die Orte, die Sie nicht weiterkommen, können Sie sich verletzen, können beschädigt werden ... das Ding, wo Scham oder verletzt zentriert ist."

Handlung

Der Roman ist in der amerikanischen Nordwest gesetzt. Die Hauptfigur ist Mackenzie Allen Philips, ein Vater von fünf Kindern, genannt "Mack" von seiner Familie und Freunden.

Vier Jahre vor der wichtigsten Ereignisse der Geschichte nimmt Mack drei Kinder auf einem Camping-Ausflug zu Wallowa See in der Nähe von Joseph, Oregon Halt an Multnomah Falls auf dem Weg. Zwei seiner Kinder sind in einem Kanu zu spielen, wenn sie dreht und fast ertrinkt Mack Sohn. Mack ist in der Lage, seinen Sohn durch hetzen, um das Wasser und ihn von den Kanus Gurt befreien zu retten, aber unbeabsichtigt von seiner jüngsten Tochter Missy allein an ihrem Campingplatz. Nach Mack zurückkehrt, sieht er, dass Missy fehlt. Die Polizei rief, und die Familie erfährt, dass Missy entführt worden ist und von einem Serienmörder bekannt als die ermordeten "Little Ladykiller." Die Polizei findet eine verlassene Hütte im Wald, wo Missy gemacht wurde. Ihre blutigen Kleidung gefunden, aber ihr Körper wird nicht entfernt. Mack Leben versinkt, was er "The Great Sadness" nennt.

Wie der Roman beginnt, erhält Mack eine Notiz in seinem Postfach von "Papa", sagte, dass er sich mit Mack zu treffen, dass am kommenden Wochenende auf der Hütte. Mack wird von der Note, die er hat keine Beziehung zu seinem gewalttätigen Vater, seit er im Alter von 13. Er vermutet, dass die Note kann von Gott, sein Haus verließ verwirrt denen seine Frau Nan bezieht sich auf als "Papa."

Mack Familie verlässt, um Verwandte zu besuchen, und er allein in die Hütte, unsicher, was er dort zu sehen geht. Er kommt und zunächst nichts findet, aber als er verlässt, sind die Hütte und seine Umgebung auf übernatürliche Weise in einem üppigen und einladenden Szene verwandelt. Er tritt in die Hütte und begegnet Manifestationen der drei Personen der Trinität. Gott, der Vater hat die Form eines African American Frau, die sich Elousia und Papa nennt; Jesus Christus ist eine orientalische Zimmermann; und der Heilige Geist manifestiert sich physisch als asiatische Frau namens Sarayu.

Der Hauptteil des Buches erzählt Macks Gesprächen mit Papa, Jesus und Sarayu, als er sich mit Missy Tod und seine Beziehung zu den drei von ihnen kommt. Mack hat auch verschiedene Erfahrungen mit jedem von ihnen. Mack geht über einem See mit Jesus, sieht ein Bild von seinem Vater im Himmel mit Sarayu und hat ein Gespräch mit Sophia, die Personifikation der Weisheit Gottes. Am Ende seines Besuchs geht Mack auf einer Wanderung mit Papa, der ihm zeigt, wo Missy Leiche wurde in einer Höhle verließ.

Nachdem er das Wochenende in der Hütte, Blätter und ist so sehr mit seinen Gedanken, die er fast bei einem Autounfall ums Leben Mack. Nach seiner Genesung, erkennt er, dass er nicht in der Tat verbringen das Wochenende auf der Hütte, aber das seinem Unfall am selben Tag, dass er an der Hütte angekommen aufgetreten. Er führt auch die Polizei in die Höhle, die Papa zeigte, und sie finden Missy Körper noch immer dort liegen. Mit Hilfe der forensischen Beweise am Tatort entdeckt, ist der kleine Ladykiller festgenommen und vor Gericht gestellt.

Erscheinungs

Junge ursprünglich schrieb The Shack als Weihnachtsgeschenk für seine sechs Kinder ohne erkennbare Absicht veröffentlichen. Nach gerade einigen Freunden das Buch las er gedrängt wurde, um es für die Öffentlichkeit zu veröffentlichen. Im Jahr 2006 arbeitete Junge mit Wayne Jacobsen, Brad Cummings und Bobby Downes, das Buch, die Veröffentlichung zu bringen. Sie hatten entweder mit religiösen oder weltlichen Verlagen keinen Erfolg, so dass sie Windblown Medien gebildet zum Zwecke der Veröffentlichung des Buches. Die Hütte erreicht seinen # 1 Bestseller-Erfolg über Mund-zu-Mund und mit der Hilfe von einem USD $ 300,00 Website; es ist oft berichtet, dass sonst nichts hatte auf die Vermarktung bis zum September 2007. Zusätzliche Startfonds ausgegeben wurden von Brad Cummings, Präsident Windblown Medien, der die maximale Kreditlimit auf 12 persönlichen Kreditkarten, um das Buch zu veröffentlichen verbracht geliefert.

Rezeption

Die Hütte ging weitgehend unbemerkt über ein Jahr nach ihrer ersten Veröffentlichung, aber plötzlich ein sehr beliebtes Verkäufer im Sommer 2008, als es debütierte an der Nummer 1 auf der New York Times Taschenbuch Fiktion Bestsellerliste am 8. Juni Der Erfolg war das Ergebnis der Mundpropaganda in Kirchen und christlichen-Themen Radio, Websites und Blogs.

Ab Mai 2010 hatte die Hütte mit über 10 Millionen Exemplare verkauft und war auf Platz 1 auf der New York Times Bestseller-Liste seit 70 Wochen. Die Hütte war auch als Hardcover veröffentlicht und ins Spanische als La Cabaña übersetzt. Im Juni 2009 wurde eine deutsche Übersetzung mit dem Titel Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott veröffentlicht wurde. es war auch in griechischer als "Koliba" übersetzt, und es wurde in Kroatien und in Bosnien und Herzegowina sehr beliebt.

In seiner "Lehre" -Serie, Mars Hill Church Pastor Mark Driscoll kritisierte die Shack zur Darstellung einer nicht-biblische Sicht der Trinität, einschließlich der Verwendung von Götzenbildern, die Göttin Gottesdienst und Modalismus. Evangelisch-Autor Chuck Colson hat einen Beitrag namens "Aufenthalt aus dem Shack", in dem er kritisiert die Zuschreibung von "dummen Zeilen", um Zeichen, die die drei Personen der Dreifaltigkeit und des Autors "niedrige Ansicht der Schrift". R. Albert Mohler, Jr. namens The Shack "zutiefst beunruhigend" in seiner Radioshow und sagte, dass es "schließt unverdünnten Ketzerei". Apologet Norman Geisler wurde auch in mit einer Kritik skizziert 14 theologische "Probleme" mit dem Buch gewogen.

Theologe Randal Rauser hat eine allgemein sympathisch Reiseführer für The Shack in seiner Begleitband Gott finden in der Hütte geschrieben. In dem Buch Rauser reagiert auf viele der Einwände von Kritikern wie Colson und Mohler angehoben.

Wayne Jacobsen, einem Elastizitäts frühen Mitarbeiter, schrieb eine detaillierte Antwort auf mehrere gemeinsame Kritikpunkte. Seine Kolumne "Ist das Shack Heresy?" wurde online durch Windblown Medien veröffentlicht.

Rechtsstreit

Im Juli 2010 berichtete die Los Angeles Times, dass Die Hütte hatte "brachte eine Verwicklung der Klagen über Lizenzgebühren und sogar die Urheberschaft des Buches." Junge behauptete, dass er $ 8 Millionen an Lizenzgebühren zu verdanken, Jacobsen und Cummings eine Klage gegen Young bat Junge das Gericht zu entlassen oder bleiben die Ansprüche, Jacobsen und Cummings reagiert. Hachette, die kommerziellen Verleger beteiligt, bat das Gericht, an die sie sollten Lizenzgebühren aus dem Buch zu zahlen bestimmen. Am 10. Januar 2011 erklärte das Gericht, dass es angeraten worden war, dass der Fall zwischen Young et al. und Jacobsen et al. "beigelegt worden ist oder in den Prozess der siedelt", und der Fall wurde abgewiesen.

Verfilmung

Eine Verfilmung ist derzeit in der Entwicklung. Forest Whitaker wird Stern und richten Sie den Film.

Verweise in anderen Werken

Die Hütte wurde von Stephen King in seinem 2010 Titel, Zwischen Nacht und Dunkel, die eine Zusammenstellung von vier Novellen ist referenziert. In der letzten Novelle, eine gute Ehe, erinnert sich der Protagonist, dass ihr Mann empfahl sie lesen Sie die Hütte und er sagte, der Roman sei "ein lebens Wechsler."

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Stephen A. Douglas
Nächster Artikel Rockwell Automation
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha