Thomas Coryat

Fred Unger April 6, 2016 T 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Thomas Coryat war ein englischer Reisender und Schriftsteller des späten elisabethanischen und jakobinischen frühen Alter. Er wird hauptsächlich für die beiden Bände von Schriften verließ er über seine Reisen in Erinnerung, oft zu Fuß, durch Europa und Teilen Asiens. Er wird oft mit der Einführung des Tafelgabel nach England gutgeschrieben, mit "Furcifer" zu einem der seinen Spitznamen. Seine Beschreibung, wie die Italiener geschirmt sich vor der Sonne führte zu dem Wort "Dach" ins Englische eingeführt.

Er wurde in Crewkerne, Somerset geboren und lebte die meiste Zeit seines Lebens in der Somerset Dorf Odcombe. Er wurde in Winchester College und Gloucester Hall, Oxford erzogen und später wurde von Prinz Heinrich, der älteste Sohn von James I als eine Art "Hofnarr" beschäftigt. Im Jahre 1608 unternahm er eine Tour durch Europa, etwas weniger als die Hälfte von denen er ging, und veröffentlichte seine Memoiren über die Ereignisse in einem Band mit dem Titel Coryat die Grobheiten hastig in fünf Monaten Reisen in Frankreich, Italien verschlungen, & amp; c '. Dieser Band gibt ein anschauliches Bild vom Leben in Europa in der Zeit; ist es besonders wichtig, Musikhistoriker für das Geben außergewöhnlichen Details der Aktivitäten der venezianischen Schule, einer der berühmtesten und progressiven zeitgenössischen musikalischen Bewegungen in Europa, darunter eine ausführliche Beschreibung der Feierlichkeiten in der Kirche von San Rocco in Venedig, mit mehrchöriges und Instrumentalmusik von Giovanni Gabrieli, Bartolomeo Barbarino und andere.

Später im Jahre 1611 veröffentlichte er eine zweite Band der Reise Schriften, diesmal mit dem Titel Coryats Crambe oder sein Coleworte zweimal Sodden.

Immer unruhig, noch einmal machte er sich im Jahr 1612, dieses Mal auf eine Reise, die schließlich nach Asien führen würde, den Besuch Griechenland, den östlichen Mittelmeerraum, Persien und schließlich Indien. Von Agra und anderswo schickte er Briefe beschreibt seine Erfahrungen; seine Grüße aus dem Hof ​​des Großmoguls wurde in London im Jahre 1616 veröffentlicht wurde, und ein ähnliches Band seiner Briefe nach Hause erschien in 1618. Coryat starb an Dysenterie während der Reise in Surat in 1617. Obwohl seine geplanten Bericht über die Reise würde nie sein, einige seiner unorganisierten Reisenotizen haben überlebt und fanden ihren Weg zurück nach England. Diese wurden in der 1625 Ausgabe von Samuel Purchas den Hakluytus Posthumus oder Purchas seinen Pilgrimes von Engländern und andere veröffentlichten contayning eine Geschichte der Welt in Seereisen und Lande travells,.

Coryat Schriften waren zum Zeitpunkt sehr beliebt. Seine Berichte von Inschriften, von denen viele jetzt verloren, waren wertvoll; und seine Konten der italienischen Sitten und Gebräuche, einschließlich der Verwendung des Tafelgabel waren einflussreich in England zu einer Zeit als andere Aspekte der italienischen Kultur, wie das Madrigal, war bereits in der Mode seit mehr als zwanzig Jahren.

Coryat wird von vielen als der erste Brite, um eine Grand Tour of Europe zu tun haben; eine Praxis, die eine tragende Säule des Bildungssystems des britischen Oberklasse Männer im 18. Jahrhundert geworden.

Britische Reiseschriftsteller und Humorist Tim Moore zurückverfolgt die Schritte Coryat die Tour durch Europa, wie in seinem Buch Continental Drifter erzählt. Im Jahr 2008 Daniel Allen veröffentlicht einen Bericht über seine neunmonatige Reise Zyklus folgenden Coryate Reise in den Osten, mit dem Titel Himmel über, das Königreich unten.

Zeitleiste

Wichtige Veranstaltungen in Coryat Leben.

  • 1591-1596 - besucht Winchester College
  • 1596-1599 - besuchte Gloucester Hall, Oxford
  • 1603-1607 - gespielt inoffiziellen "Hofnarr" für Henry, Prinz von Wales, der Sohn von James I. Mitglieder Heinrichs Hof enthalten Ben Jonson, John Donne und Inigo Jones, unter anderem
  • Mai-Oktober 1608 - reiste durch Frankreich und Italien nach Venedig; über die Schweiz, Deutschland und Niederlande zurück
  • 1611 - veröffentlicht Coryates Grobheiten.
  • 1612-1614 - nach Konstantinopel und ins Heilige Land gereist
  • 1615-1616 - ging durch die Türkei, Persien und Indien Moghul Kaiser Jahangir Hof in Ajmer, Gujarat
  • September 1617 - auf Einladung von Sir Thomas Roe, besucht kaiserlichen Hof in Mandu, Malwa
  • November 1617 - Blätter für Surat in Gujarat
  • Dezember 1617 - starb an Dysenterie in Surat
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Southwest Riders
Nächster Artikel Orbiting Carbon-Observatorium
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha