Timeline von Frauen in der Kriegsführung in Colonial America

Sina Adler Kann 13, 2016 T 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Timeline von Frauen im Krieg von 1750 bis 1799 in Amerika

1750s

  • 1754-1763: Französisch and Indian War. Seneca führend Königin Alliquippa ist ein wichtiger Verbündeter der Briten.
  • 1755: Cherokee Führer Nancy Ward kämpft Seite an Seite mit ihrem Mann in der Schlacht von Taliwa. Als ihr Mann getötet wird, nahm sie sein Gewehr und führte die Cherokee zum Sieg.

1770s

  • 1770: Während der amerikanischen Revolution diente Frauen auf dem Schlachtfeld als Krankenschwestern, Wasserträger, Köche, Wäscher und Saboteure.
  • 1770er Jahre: Cherokee Frau Cuhtahlatah verursacht ihr Volk im Kampf um den Feind anzugreifen, nachdem ihr Mann getötet wurde, zu sammeln.
  • 1770er Jahre: Elizabeth Hutchinson Jackson, die Mutter von Andrew Jackson, Leckereien und Krankenschwestern Kranken und Verwundeten Continental Soldaten im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg im britischen Gefängnisschiff, sterben an Cholera als Ergebnis.
  • 1775: Am 11. Dezember 1775, Jemima Warner wurde von einer feindlichen Kugel während der Belagerung von Quebec getötet. Mrs. Warner hatte ursprünglich begleitete ihren Mann, PVT James Warner von Thompsons Pennsylvania Jäger-Bataillon, nach Kanada, weil sie befürchtete, dass er krank im Wahlkampf geworden, und sie wollte ihn zu pflegen. Wenn PVT Warner starb schließlich in der Wüste auf dem Weg nach Quebec, begraben Mrs. Warner ihn und blieb mit dem Bataillon als Koch.
  • 16. November 1776: Margaret Corbin hilft ihrem Mann in bemannen die Kanonen im Kampf gegen die Briten in der Schlacht im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Als ihr Mann getötet wird, bemannt sie die Kanonen allein. Später wurde sie die erste Frau, eine militärische Rente zu verdienen.
  • 26. April 1777: Sybil Ludington warnt Kolonisten, dass die Briten die Stadt Danbury, Connecticut, Brennen während der amerikanischen Revolution.
  • 1777: Mademoiselle Leverriére kämpft ein Duell mit einem Mann in Frankreich.
  • 1778: Molly Pitcher heiratete John Hays 1769. Ihr Mann kämpfte für die kontinentale Armee in der Schlacht von Monmouth am 28. Juni 1778. Während der Schlacht, sie Krügen Wasser gebracht, um ihren Mann und ihre Kameraden, so verdienen die Bezeichnung Molly Pitcher . Als ihr Mann erlag Erschöpfung, nahm sie sein Gewehr und kämpfte gegen die Briten.

1780s

  • 1781: Kate Barry warnt die amerikanische Miliz, die die Briten vor der Schlacht von Cowpens nähert. Ihre Warnung gibt den Kolonisten genug Zeit für die Vorbereitung und den Kampf zu gewinnen.
  • 1782-1783: Deborah Sampson dient in der amerikanischen Armee während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, während verkleidet als Mann. Sie ist die erste bekannte amerikanische Frau, zum Militär, der Erste, der im Kampf zu kämpfen, und der Erste, der eine militärische Rente.
  • 1783: Kauwahine, Frau von König Kahekili II von Maui, kämpften tapfer an seiner Seite und besiegte die Oahuan Armee unter König Kahahana in der Schlacht von Kaheiki Bach.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Flughafen Verona Villafranca
Nächster Artikel William P. Halliday
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha