Tom Lennox

Marin Lindenstrauss Juli 26, 2016 T 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Thomas "Tom" Lennox, Ph.D., ist ein fiktiver Charakter aus der Fernsehserie 24, von Peter MacNicol gespielt.

Charakterisierung

Er erschien zuerst in der ersten Folge der 24 's sechste Saison, wo er spielt, das Weiße Haus Stabschef von Präsident Wayne Palmer. Er überzeugt Palmer für Präsidenten vor dem 6. Tag vor der als Stabschef des Weißen Hauses, das ausgeführt wird, serviert Lennox als Policy Director sowohl Wayne und David Palmers 'Presidential Campaigns. Thomas Lennox ist ein ehemaliges Mitglied des Präsidenten Foreign Intelligence Advisory Board. Er ist außerdem in den Aufsichtsräten der Georgetown-Institut, der James P. Williams Center for Public Affairs und der Catalyn Foundation. Er hat zahlreiche Artikel und Essays zu Themen wie Verfassungsrecht, politische Philosophie und Politik veröffentlicht und Mitherausgeber mehrerer Bücher. Er hat einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft an der Yale University und einen Ph.D. in der Regierung von der Harvard University.

Einsätze

24: Season 6

Palmer Abneigungen Lennox, als er bereit ist, über die Grenzen der Verfassung gehen, wenn Fragen der nationalen Sicherheit ergeben ist. Dies zeigt sich in der Stunde 6 6. Tag Karen Hayes erfährt, dass Lennox hatten radikaler Abwehrmaßnahmen ohne Genehmigung des Präsidenten festgelegt, und konfrontiert ihn. Lennox müde von Hayes 'Hartnäckigkeit und fordert ein assoziiertes Unternehmen, um ihr "... weg." Später in der Stunde, Lennox erpresst Hayes in seinem Rücktritt, die besagt, "... Ich brauche Raum zu arbeiten." Mit den Beweisen konfrontiert, hat Hayes Tat Rücktritt innerhalb der Stunde, und Lennox wird in der Vorschau zur Folge 7 mit ihrem Rücktritt als eine Gelegenheit, den Präsidenten davon zu überzeugen, aus auf die extremeren Maßnahmen unterzeichnen gezeigt.

Trotz Lennox Drängen der Präsident beruft das Kabinett und der Vizepräsident, um ihnen zu sagen, er weigert sich weg auf Lennox Vorschläge unterzeichnen. Trotz einer persönlichen Entschuldigung und Ausdruck der Wertschätzung von Palmer sofort nach, explodiert Lennox Frustration in Wut, wenn er in die Privatsphäre seines Amtes mit seinen Untergebenen Reed Pollock zurückgibt. Er erklärt, er wolle zum Rücktritt, Entlassung Palmer als schwach, und fragt, Pollock, sein Rücktrittsschreiben verfassen.

Später nähert sich ihm und Hinweise Pollock bei einer Verschwörung zur "entfernen" Palmer aus dem Amt, damit Vice President Noah Daniels, den Vorsitz zu übernehmen, als Daniels würde viel eher eine Autorisierung der Plan vorgebrachten Lennox sein. Trotz seiner eigenen Auseinandersetzung mit Entscheidungen Palmers wird Lennox von Pollocks Auswirkungen entsetzt und weigert sich, ihn zu bitten, zu verlassen und beenden seinem Rücktrittsschreiben. Kurz danach jedoch erhält das Weiße Haus einen Flash-Bericht über Abu Fayed Flucht aus CTU und sein Erwerb einer Arbeitsschalteinrichtung für seine verbleibenden Atomwaffen. Von, wie drastisch sich die Situation verschlechtert hat schockiert, ruft Lennox Pollock und bittet ihn, den Brief der Resignation zu vergessen, die besagt, dass er gerne "zu diskutieren weiter" die dunkle Materie sie vorher gesprochen.

Lennox und Pollock treffen sich in einem nicht überwachten Raum im Bunker, wo Pollock fragt Lennox, ihm eine Kopie des Palmer Reiseroute zu bringen, insbesondere im Hinblick auf die Hamri Al-Assad kommenden Fernsehen Aussehen. Lennox will wissen, wer sonst noch in dieser Verschwörung beteiligt, aber Pollock weigert zu sagen. Lennox verpflichtet sich Palmer Reiseroute zu erhalten.

Später versucht Lennox, den Secret Service über das Attentat zu warnen, sondern wird von Pollock klopfte. Pollock geht zu binden, Tom, und er kann nur als Bombenbauer beobachten und Pollock ihre Drohung wahr machen.

Nach Pollock versucht erfolglos, Präsident Palmer zu töten, er und die Bombenbauer frei Lennox, auf das Versprechen, dass er ruhig bleiben. Lennox schnell verrät die beiden und übergibt sie an die Behörden, aber nicht in der Lage, um Vizepräsident Daniels zu überzeugen, dass Hamri Al-Assad wird für das Attentat auf Palmer umrahmt. Daniels sagt, er werde Lennox aller Gebühren zu löschen, vorausgesetzt, dass Lennox wird zustimmen, um Assad für den Angriff verantwortlich und gehen zusammen mit dem Plan, um seine ursprüngliche Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren. Lennox ist in diesem sichtlich beunruhigt.

Wenn Karen Hayes kehrt in Reaktion auf das Attentat auf Palmer, sie und Lennox zeigen Besorgnis bei Daniels Entscheidung, eine Atomrakete in Fayed Land starten sollte eine andere Atomangriff geschehen auf US-Boden, es zu wissen, den Dritten Weltkrieg beginnen konnte. Lennox schlägt vor, dass sie etwas tun sofort die fragile Situation zu lösen. Dies geschieht innerhalb einer Stunde in San Francisco, und obwohl Jack Bauer ist in der Lage zu stoppen die nuke explodiert, wird radioaktives Material im Industriepark, wo es Bruchlandung freigegeben. Daniels beschließt, den Streik zu bestellen, obwohl sowohl Hayes und Lennox 'unnachgiebig Einwände.

Schließlich Palmer kommt aus dem Koma und bricht den Streik, der Wiederaufnahme seiner Rolle als Präsident. Daniels versucht, ihn aus dem Amt durch den Aufruf der 25. Änderung zu halten. Wenn Lennox zeichnet ihn die Genehmigung seiner Sekretärin, sich Meineid aber macht er Daniels widerrufen, die Beschwerde zurück. Wenn Hayes hört von Daniels "revoke, geht sie in Lennox, und erklärt sich bereit, einen Waffenstillstand mit ihm, zu realisieren, dass er will nur, was gut für das Land. Nachdem sie die Hände zu schütteln, bekommt Lennox einen Anruf über schockierende Nachricht: Palmer hat Daniels 'Plan, eine Atomrakete in Fayed Land starten wieder aufgenommen. Lennox eilt sofort zum Palmer, der seine Entscheidung verteidigt, indem er sagte, dass jeder dachte, er sei ein schwacher Präsident. Lennox appelliert an Palmers Rationalität, aber ohne Erfolg; er sieht mit Entsetzen, wie eine Rakete von einem Atom-U gestartet. Der Botschafter von Fayed Land berufen, mit Palmer zu sprechen, und es zeigte sich, dass Allgemeine Mohmar Habib wurde festgenommen, als er mit Fayed. Palmer nannte den Streik und bat den Botschafter in den Bunker zu kommen. Lennox ist schockiert, dass die Regierung von Fayed Land vorenthalten Informationen. Admiral John Smith offenbart dann die ballistische Rakete war unbewaffnet; es war alles ein Bluff.

Präsident Palmer später konfrontiert Lennox auf Daniels 'Entzug seiner eidesstattlichen Erklärung. Palmer bittet Lennox, wenn er etwas auf Daniels, aber das Gespräch wird unterbrochen, wenn Palmer zusammenbricht. Vor Palmer zusammen, erzählt er Tom zu keinem erzählen über seine Erkrankung. Dr. Welton kommt in Palmers Amt und ist in der Lage, ihn zu einem bewussten Zustand zu bringen. Welton rät ihm, einen Arzt aufzusuchen, aber Palmer lehnt ab. Wenn Palmer bittet um weiteren Schuss Adrenalin, sagt Welton wird er seinen Rücktritt einzureichen, bevor er die Droge verwaltet. Vor Welton verlässt, fragt er Tom, einen Sinn in Palmer sprechen, aber Lennox besteht darauf, es Palmer Entscheidung, das Adrenalin zu verwenden.

Nachdem Palmer kollabiert wieder Daniels konfrontiert Lennox auf der Aufnahme. Die beiden stimmen zu, weiterhin zusammen zu arbeiten; Lennox stimmt auch nicht erpressen Daniels sollten sie in politischen Fragen nicht einverstanden sind.

Es wird später heraus, dass Lisa Miller auf Amtierender Präsident Noah Daniels mit Mark Bishop, einem Lobbyisten, die ihre Position mit Daniels verwendet, um Geheimnisse zu den Russen liefern betrügt. Lennox und Daniels dann zwingen Miller Mark Bishop Fehlinformation zu füttern, damit er es an die Russen weiterzuleiten. Wenn Lisa Miller beginnt angreifen Mark Bishop, Lennox und seine Männer in Eile, sie zu retten. Als sie dort ankommen, hat Bischof fast erwürgt Miller zu Tode. Lennox dann zwingt Bishop, die kritische Informationen an die Russen zu senden. Der russische Präsident nicht durch die Informationen zum Narren gehalten, aber als er seine eigene operative, Bischof Überwachung. Nach der Rückkehr in das Weiße Haus, empfängt Lennox einen Anruf von Phillip Bauer. Bauer wünscht, um einen Deal mit dem Weißen Haus zu schlagen: Josh Bauer und sichere Durchfahrt in ein Land seiner Wahl für die russische Komponente. Lennox darauf hin, dass Daniels nehmen das Abkommen die prompt fällt durch, als Phillip sabotiert den Austausch und flüchtet mit Josh sowieso. Nach Hayes, die noch nie von dem Deal genehmigt hatte, fragt Lennox für seine Hilfe bei sprang Jack Bauer aus der Haft, so dass er helfen kann, sagt Lennox, dass er nicht in der Lage, etwas dagegen zu tun ist, aber dass er in die andere Richtung, wenn Hayes entscheidet , alles zu versuchen.

Nach Karen Hayes gefangen und eingesperrt, Lennox fragt Daniels, sie zu begnadigen. Nach einiger Überlegung stimmt Daniels. Lennox auch dreht, um Daniels die Aufnahme, die er von dem Gespräch mit Lisa Miller gemacht hatte.

24: Redemption

Tom Lennox hatte einen kurzen Auftritt in 24: Redemption, Präsident Daniels 'letzten Tag im Amt gesetzt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Una Navidad con Gilberto
Nächster Artikel Bahnhof Weesp
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha