Tommy Henrich

Kersten Ebert Kann 13, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Thomas David Henrich, der den Spitznamen "The Clutch" und "Old Reliable", war ein Major League Baseball rechte Feldspieler. Er spielte seine ganze Baseball-Karriere für die New York Yankees. Er führte die American League in Dreiergruppen zwei Mal und in Runs einmal, sondern trifft auch 20 oder mehr Home Runs viermal. Er ist bekannt für seine zahlreichen Großtaten in der World Series in Erinnerung; er war in einem der denkwürdigsten Spiele in Serie Geschichte im Jahr 1941 beteiligt war die schlagende Stern der 1947-Serie mit a.323 Schlagendurchschnitt, und traf den ersten Walk-Off-Home-Run in der Geschichte der Serie 1949 von Spiel 1.

Leben und Karriere

Henrich schlug links und warf verlassen. Ganz viel von seiner Karriere hat er behauptet, im Jahr 1916 geboren worden sein, später zu sagen, dass es sich um für die drei Jahre, die er durch statt Softball spielen Baseball verloren bilden. Er wurde von den Cleveland Indians im Jahr 1934 unterzeichnet, aber wurde im April 1937 ein Free Agent ausgeschlossen, nachdem er und sein Vater an Kommissar Kenesaw Berg Landis, der entschied, dass die Indianer illegal ihn in ihrer Farm-System verdeckte schrieb. Er unterschrieb für die Yankees, und steckte ein 25.000 $ Bonus. Er debütierte mit den Yankees - seinem langjährigen Lieblings-Team - 1937 hitting.320 in 67 Spielen, und nach und nach ersetzt George Selkirk im rechten Feld. In seinen ersten vier Spielzeiten erzielte er produktiv, wenn unspektakulär Summen und erreichte mit 22 Home Runs und 91 Läufe trat in ein im Jahre 1938 und im Jahre 1940 batting.307 Aber auf eine Mannschaft, die Lou Gehrig, Joe DiMaggio, Bill Dickey und Joe Gordon, Henrichs vorge Beiträge wurden von einer entschieden Stütz Natur, wie er für die Spielzeit mit Selkirk und Charlie Keller konkurrierten. In der World Series 1938 gegen die Chicago Cubs, platziert Manager Joe McCarthy ihn dritte in der Schlagreihenfolge; er batted.250 und hatte ein Solo Home Run spät in Spiel 4, wie die Yankees fegte die Serie. Er wollte nicht in der 1937 oder 1939 World Series zu erscheinen, auch von den Yankees gewann.

Ausbrechen

Henrich brach mit einem Saison 1941 in der er mit der Karriere hohe 31 Home Runs - Dritter in der AL hinter Ted Williams und Keller - und wurde Fünfter in der Liga mit 106 Läufen. Mit Blick auf die Brooklyn Dodgers in der World Series, vereinzelt er und erzielte in einem 2-run achten Inning in Spiel 3, und New York aufgehängt, um zu gewinnen 2-1. Aber einer der berühmtesten Momente in der Nachsaison Geschichte eingetreten, als er mit zwei im neunten Inning von Spiel 4 auf die Platte kam; Brooklyn hatte eine 4-3 Führung, eine aus vom Binden der Serie. Henrich schwang bei einer Vollzählung brechen Curveball für Streik drei, aber Fang Mickey Owen konnte den Ball, der an ihm vorbei kam nicht umgehen; Henrich begann auf erste Basis fast so schnell bewegen, als er sah, hatte die Kugel stark gesunken, und als er sah es vorbei Owen bekommen zog er läuft. DiMaggio dann vereinzelt und Keller verdoppelt, um beide Läufer Tor und die Führung übernehmen; Gordon später verdoppelte sich auf in zwei Durchläufen zu bringen, und die Yankees hatten einen 7-4 Sieg und eine 3-1-Serie führen. Henrich hatte ein Solo Home Run in Spiel 5, wie die Yankees nahm das Spiel 3-1, und gewann eine weitere Meisterschaft.

Er machte seine erste AL All-Star-Team im Jahr 1942, aber wieder nicht in der World Series angezeigt. Er fuhr fort, die 1943 bis 1945 Jahreszeiten, während in der Küstenwache in Sault Ste Marie MI im Zweiten Weltkrieg, das zu verpassen. Dort meldete er sich freiwillig als Mädchen der High School Basketball-Trainer bei Loretto Catholic High School. Nach seiner Rückkehr im Jahre 1946 er schlug only.251, aber beendete unter die Liga der Top-Ten-Spieler in Spaziergänge, läuft, Home Runs und RBI. Mit Dickey und Gordon gegangen, fing er an, einen größeren Anteil an der Verantwortung für die Handlung des Teams im Jahr 1947 zu tragen, und kam durch sehr effektiv, als er einer der das Spiel der großen outfields mit Keller im linken Feld und DiMaggio in Mitte ausgebildet. Er führte die AL mit 13 Dreibett- und wurde Zweiter mit 109 Runs und 98 RBI; er war auch Dritter in Doppel- und vierten in slugging Durchschnitt und insgesamt Basen. Wieder mit Blick auf die Dodgers in der Serie, hatte er ein Paar von RBI im Spiel 1 Sieg und ein Solo-Homerun im 10-3 Spiel 2 gewinnen. Er kam zu der Platte mit der Partitur gebunden 2-2, den Basen geladen und zwei im vierten Inning von Spiel 7 und fuhr in Phil Rizzuto mit der Entscheidung Lauf in einem 5-2 Sieg.

Die besten Jahre Henrichs

Henrich dann genoss seine besten Jahre, allmählich von der Außenfeld zur ersten Base. Er hit.308 mit 25 Stunden und 100 RBI im Jahr 1948, was die Liga in Dreiergruppen und läuft und den zweiten Platz im Doppel und insgesamt Basen und dritten in slugging; band er eine AL Rekord mit vier Grand Slams und platziert Sechster in der MVP-Voting. Er war wieder in der sechsten MVP Stimmabgabe im Jahr 1949 nach der Platzierung dritte in der AL in HRS und slugging, oft bekommen entscheidenden Treffer spät in der Saison, wie die Yankees erfasst eine weitere Flagge, unter neuen Manager Casey Stengel. Der neue Kapitän gelang Henrich außerhalb Curveballs mit der Drohung, ihn zurück in den unteren Ligen zu senden vermeiden, und er nahm zwei RBI in einem 5-3 Sieg über die Boston Red Sox auf die Saison letzten Tag, was New York den Wimpel von einem einzigen Spiel. Er fing die endgültige, wenn Birdie Tebbets traf ein Foul popup in der Nähe von First Base. Die Erfüllung der Dodgers ein letztes Mal in der Serie, gab er in New York einen 1-0 Sieg in Spiel 1, als er homered gegen Don Newcombe auf einer 2-0 Tonhöhe zu führen, aus dem neunten Inning, den ersten Walk-Off-home run immer in der World Series. Er traf zweimal in der 10-6 Sieg in Spiel 5, wie die Yankees nahm wieder die Meisterschaft. Henrich war ein All-Star in jedem seiner letzten vier Spielzeiten.

Ruhestand vom Baseball

Henrich zog sich nach batting.272 mit 6 Homeruns und 34 RBI in einer Saison 1950, in denen er die meisten des Jahres verletzt. In einer 11-Saison Karriere, a.282 hitter mit a.491 slugging Durchschnitt war er, 183 Homeruns, 901 Pisten, 795 RBI, 1297 Hits, 269 Doppelzimmer, 73 Dreibettzimmer und 37 gestohlenen Bases 1284 Spiele. Für seine Gabe, immer ein Hit nur, wenn es gebraucht wurde von Yankees Broadcaster Mel Allen - er war genannt "Old Reliable" - nach einem Zug, der von Ohio nach Alabama lief. Später wurde er ein Trainer mit den Yankees, New York Giants und Detroit Tigers, und arbeitete als Kommentator für die ABC-Fernseh Baseball-Berichterstattung im Jahr 1965.

Späteres Leben und Tod

Henrich erhielt der Stolz der Yankees-Preis im Jahr 1987 jährlich vom Club präsentiert, um Zahlen in der Geschichte der Organisationen unvergesslich.

Bei seinem Tod war Henrich das fünfte älteste lebende MLB-Spieler und war der letzte überlebende Mitglied der 1938 Weltmeister New York Yankees. Es gab keine lebenden ehemaligen Baseball-Spieler, die auf dem Siegerteam in einer früheren World Series gespielt. Er war auch Lou-Gehrig-Finale überlebenden Teamkameraden.

Tommy Henrich starb im Alter von 96 am 1. Dezember 2009, nachdem er von einer Reihe von Schlaganfällen er in den letzten Jahren gelitten geschwächt. er wird in Dayton National Cemetery begraben.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Bedienung Sonnenschein
Nächster Artikel Tom Neff
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha