Tony DiLeo

Gertraut Kalm Kann 13, 2016 T 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tony DiLeo ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketball Exekutive und Ex-Trainer. Er diente als der 21. Cheftrainer der Philadelphia 76ers in der NBA, der Übernahme der Position der Zwischensaison am 13. Dezember 2008 nach der damalige Cheftrainer Maurice Cheeks wurde nach dem Start der Saison mit einem 9-14 Rekord gefeuert. Das Team ging 32-27 unter DiLeo Führung und verloren ihre Eastern Conference Viertel Reihe mit dem Orlando Magic. Am Ende der Saison, DiLeo zog seinen Namen aus der Betrachtung, um als Cheftrainer zurück, sich stattdessen auf den Front-Office der Sixers 'als Senior Vice President und Assistant General Manager zurückzukehren. Er wurde im Jahr 2012 zum General Manager befördert, wurde aber später am Ende der Saison entfernt.

Gymnasium

DiLeo war ein Basketball-Star an der High School in Cinnaminson Cinnaminson Township, New Jersey.

Collegekarriere

DiLeo spielte Basketball in Tennessee Tech und La Salle Universität, wo, als Junior er zum ersten Mannschaft Academic All-American war und ging auf von der La Salle School of Business Absolvent maxima cum laude.

Berufliche Laufbahn

Internationale Basketball-

DiLeo wurde internationaler Basketball sowohl als Spieler und Trainer beteiligt. Er gewann neun nationale Titel in den ehemaligen Top-Divisionen der Bundesrepublik Deutschland ist, sieben in den Frauen und zwei in der Herren-Konkurrenz, und verdiente Coach of the Year 1987 hielt er auch die Rolle der Westdeutschen Verbandes Frauen-Nationalmannschaft Trainer 1981-85 . Während in Europa, er schrieb und veröffentlichte die Europäische Basketball-Handbuch, einen Leitfaden entwickelt, um amerikanische Spieler in Übersee akklimatisieren.

Philadelphia 76ers

DiLeo war ein Teil des 76ers Basketball-Abteilung Betrieb seit der Saison 1990-91. Nach Jahren in der Organisation in Positionen, darunter Direktor der Scouting und Co-Trainer, DiLeo insbesondere bis 2003 hielt die Positionen der Direktor der Spieler Personal aus den Jahren 1999 und wurde im September 2003 zum Senior Vice President / Assistant General Manager befördert.

Nachdem die 76ers abgefeuert Maurice Cheeks am 13. Dezember 2008 wurde DiLeo benannt Interimstrainer. Übernahme der Sixers, der die Saison mit einem 9-14 Aufzeichnung begonnen hatte, gelang DiLeo, um die Saison 2008/09 mit einer 41-41 Aufzeichnung zu beenden. Dieser Rekord war gut genug, um die Sixers Clinch den sechsten Samen in der Eastern Conference für die Playoffs und ein Matchup mit dem dritten gesetzten Southeast Division Meister Orlando Magic. Nach der Einnahme von Spiel eins der Serie, das Team verlor vier von fünf, darunter ein hässliches Serie-Clinchen Verlust in Spiel sechs. Am 12. Mai wurde berichtet, dass DiLeo hatte Team President und General Manager Ed Stefanski gebeten, seinen Namen von der Betrachtung zu entfernen, um als Cheftrainer zurück. DiLeo entschied sich stattdessen, um Front-Office der Sixers 'als Senior Vice President und Assistant General Manager zurückzukehren.

Im Jahr 2012 wurde DiLeo General Manager der 76ers.

Kopf Coaching-Rekord

Persönliches

DiLeo ist verheiratet mit Anna DiLeo, einem ehemaligen deutschen Olympia-und Club-Basketball-Spieler, die ursprünglich aus Rumänien. Sie haben zwei Söhne, die beide spielen College-Basketball - TJ, an der Temple University, und Max, bei Monmouth University. Die Familie lebt in South Jersey.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Peter Swerling
Nächster Artikel Teleplan
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha