Tony Kubek

Otho Baur April 7, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Anthony Christopher "Tony" Kubek ist ein amerikanischer ehemaliger Berufsbaseball-Spieler und TV-Sender. Während seiner neunjährigen Karriere als Spieler bei den New York Yankees, Kubek spielte in sechs World Series in den späten 1950er und frühen 1960er Jahren, beginnend in 37 Spielen World Series. Für NBC Fernsehen, er später ausgestrahlt zwölf World Series zwischen 1968 und 1982 und vierzehn League Championship Series zwischen 1969 und 1989. Kubek erhielt den Ford C. Frick-Preis im Jahr 2009.

Karriere als Spieler

Ein Linkshänder Teig unterzeichnete Kubek seinen ersten Profivertrag mit den Yankees und stieg schnell durch Farm-System des Teams. Er war 20 Jahre alt, als er sein erstes Spiel im Jahr 1957 spielte in der Major League Baseball, und mit Ausnahme für ein Jahr verbrachte weitgehend im US-Militär blieb mit den Yankees bis zu seiner Pensionierung aufgrund einer Rückenverletzung am Ende der Saison 1965. In seinen besten Jahren eine Top-Double-Play-Verbindung mit Second Baseman Bobby Richardson gründete er auf einem Infield, die ebenfalls zur Ausstattung dritte Baseman Clete Boyer.

Kubek spielte 1092 Spiele, 882 von ihnen am Short, der Zusammenstellung ein Leben lang Trefferquote of.266 ​​mit 57 Home Runs. Die 38 Doppelzimmer er im Jahr 1961 belief sich blieb die Yankee-Vereinsrekord für Shortstops bis 2004, und seine Karriere fielding Prozentsatz und Bereichsfaktor waren beide oben Liga Durchschnitt. Während seiner neun Jahre mit den Yankees, er sieben American League Wimpel Gewinner und drei Weltmeister gespielt.

In einer 1976 Esquire Magazin-Artikel, veröffentlicht Sportjournalist Harry Stein ein "All Time All-Star Argument Starter", bestehend aus fünf ethnischen Baseball-Teams. Kubek war der Shortstop am Stein polnische Team. 1982 wurde Kubek in den National polnisch-amerikanischen Sports Hall of Fame aufgenommen.

Im Jahr 1986 war Kubek auf der Hand für die nur alten Hasen 'Day im Yankee-Stadion, dass er Teil in. In diesem Jahr war die Veranstaltung ein Wiedersehen der Yankees 1961 und markierte den letzten Lauf der Roger Maris.

Anfänger des Jahres

Im Jahr 1957 gewann Kubek die American League Rookie of the Year Award. In Spiel 3 der Weltmeisterschaft 1957 hatte er eine der besten World Series Spiele ein Rookie jemals gehabt hat, geht 3 für 5 mit zwei Home Runs, drei Runs und vier RBI. Kubek ist eine von vier Rookies zu zwei Home Runs in einem World Series Spiel getroffen. Ein weiterer Yankee, Charlie Keller, hatte das Kunststück in der World Series 1939 gegen die Cincinnati Reds und St. Louis Kardinal Willie McGee geführt homered zweimal in der World Series 1982 gegen die Milwaukee Brewers. Alle drei dieser Taten ereignete sich in einem Spiel 3; Kubek und McGees sowohl im Milwaukee County Stadium eingetreten. Die Atlanta Braves 'Andruw Jones homered zweimal in Spiel 1 der World Series 1996 im Yankee Stadium.

1960 World Series

In Spiel 7 der World Series 1960 wurde Kubek durch eine schlechte-Hop Grundkugel, die ihn in den Hals schlug verletzt; Kubek wurde schwer verletzt und der Teig, Bill Virdon erreichte erste Basis, so dass die Pittsburgh Pirates, in einem Spiel, das sie schließlich gewann 9.10 auf einem neunten Inning homer von Bill Mazeroski zu sammeln. Kubek war empfindlich über die Bill Virdon Vorfall. Wenn künftige Rundfunkpartner Bob Costas verwiesen einmal Virdon der Smash auf der Luft, legte seine Hand auf Kubek Costas 'Oberschenkel, ihn zu stoppen. Kurz vor der Weltmeisterschaft 1963, TV-Persönlichkeit Phil Silvers, einem Dodger-Fan, ein Reporter mit einer Liste der Yankee-Spieler zu rattern. Er inbegriffen Kubek: "Zeigen Sie ihm einen Stein."

Sendekarriere

NBC Sports, CTV und TSN

Nach seiner Pensionierung wurde Kubek eine Farbe Analyst auf NBC Samstag Spiel der Woche Fernsehsendungen, die Zusammenarbeit mit play-by-play Ansager Jim Simpson auf Backup-Spiele des Netzwerks 1966-68 und dann Verbinden Curt Gowdy, um die primäre Crew im Jahr 1969 bilden. Kubek hatte zunächst Schwierigkeiten der Anpassung an die Welt des Rundfunks. Obwohl er viel zu sagen hatte, streifte er, neigte er zu stottern, und sprach zu schnell. Gowdy bald vorgeschlagen, Kubek dass er Offseason arbeiten, um seine Auslieferung zu verbessern. Der Kauf eines Recorders, Kubek oft Poesie vorlesen für 20 Minuten pro Tag. Kubek wurde schließlich ein angesehener Rundfunkanstalt, beides play-by-play und Kommentar. Er verbrachte 24 Jahre bei NBC, die Zusammenarbeit mit solchen Ansager als Simpson, Gowdy, Joe Garagiola und Bob Costas. Kubek könnte als erste moderne Stil Network Analyst Baseballs, ähnlich wie Tim McCarver und Jim Kaat später werden.

Neben den wöchentlich in der Saison spiele, arbeitete Kubek über ein Dutzend World Series für NBC, sowie zahlreiche American League Championship Series und All-Star Games.

Er arbeitete auch lokalen Fernsehsendungen für die Toronto Blue Jays The Sports Network und CTV von 1977 bis 1989. Der Toronto Star sagte, dass Kubek "erzogen eine ganze Generation von kanadischen Baseball-Fans ohne herablassend oder simpel." Im Winter würde Kubek Jagd, Trainer Junior High Basketball zu gehen, und warten Sie, baseball, um fortzufahren.

Persönlichkeit

Da sowohl lokaler und nationaler Sportreporter wurde Kubek für seine Offenheit bekannt. Beim Aufruf der 1972 American League Championship Series, sagte Kubek, dass Oakland Bert Campaneris wirft seinen Schläger in Detroit Lerrin LaGrow gerechtfertigt war, mit der Begründung, dass jede Tonhöhe und ganz auf die Beine einer Böschung richtet seine Karriere gefährden könnten. Von Kubek Äußerungen verärgert, Führungskräfte aus Detroit Chrysler Corporation, die NBC-Fernsehsendungen gesponsert, rief der damalige Kommissar der Baseball Bowie Kuhn, der wiederum, die so genannte Netzwerk über die Sache.

Am 8. April 1974, als Hank Aaron schlug mit dem Rekord 715. Karriere home run, Kubek, die das Spiel mit Curt Gowdy und Joe Garagiola Aufruf wurde, kritisierte Bowie Kuhn auf Sendung wegen Nichtumsetzung der in die Teilnahme an Atlanta auf dieser historischen Nacht . Kuhn behauptet, dass er ein Engagement vor, dass er nicht brechen konnte.

Im 10. Inning Spiel 3 der World Series 1975 Cincinnatis César Gerónimo erreicht ersten Base. Dann warf Boston Fang Carlton Fisk Ed Armbrister ist bunt in Center-Bereich. Kubek, in der NBC-Sendung, sofort belastet, dass Armbrister gestört, wenn der Home-Plate Umpire Larry Barnett war damit nicht einverstanden. Nachdem Joe Morgan fuhr in das Spiel-Siegesserie für die Reds in einem 6-5 Sieg, Barnett Schuld Kubek und Gowdy für Anstiftung zu Morddrohungen gegen ihn. Später bekam Kubek 1.000 Briefe Spielen ihm ein Boston Handlanger.

Im Jahr 1978 hatte Kubek der New York Yankees 'Besitzer George Steinbrenner sagte, "Er ist ein teures Spielzeug bekam. Baseball ist hart genug, ohne Eigentümer zu belästigen Sie." In einem Sports Illustrated Artikel vom 27. Mai 1991 über die Yankees 'schlechte Saison, würde er gehen auf Steinbrenner wieder kritisieren, indem er sagte: "George Vermächtnis ist nicht die World Series Gewinner '77 und '78 oder mit der besten Aufzeichnung jedes Team in den 80er Jahren, ist sein Vermächtnis in den vergangenen fünf Spielzeiten Teams mit schlechter Datensätzen die ihren Höhepunkt in der letztjährigen letzten Platz belegte. " Kubek auch hinzu: "George sprachen viel über Tradition, aber es war alles falsch, es war einfach ihn zu versuchen, ein Teil der Tradition zu sein. Sie können nicht die Tradition der Herstellung in einem Kunststoff-Art und Weise. Sie müssen eine bestimmte Klasse zu gehen damit."

Mit Bob Costas

Das Team von Kubek und Bob Costas erwies sich als eine gewaltige pair. Costas wurde von Fans für sowohl seine Ehrfurcht und Respektlosigkeit gelobt, während Kubek wurde für seine technischen Ansatz und historischen Perspektive gelobt. Einer der denkwürdigsten Sendungen des Paares war die "Sandberg Game" am 23. Juni 1984.

Kubek und Costas, der seit 1983 zusammen gearbeitet hatte, nannte die endgültige Ausgabe der NBC-Spiel der Woche, die am 30. September 1989. Zufällig ausgestrahlt wurde, dass bestimmte Spiel kennzeichnete die Toronto Blue Jays-Spiel gegen die Baltimore Orioles 4-3, um die AL Clinch East Titel bei SkyDome. Wenn das Thema kam von NBC zu verlieren, die Rechte an Fernsehübertragung der Major League Baseball zum ersten Mal seit 1946, sagte Kubek einfach: "Ich kann es nicht glauben!" Die letzte Sendung für Kubek und Costas als Team war Spiel 5 der 1989 American League Championship Series, auch SkyDome, wo die Oakland Athletics gewann an der World Series zu fördern.

MSG-Netzwerk und Ruhestand

Wenn NBC verlor seine Baseball-TV-Rechte an CBS nach der Saison 1989 verließ Kubek der nationalen Szene, Fügen lokalen Kabel-TV-Team der Bekanntgabe der Yankees.

Kubek verbrachte fünf Jahre fordern Spiele für die Yankees am MSG-Netzwerk mit Dewayne Staats, wo er Fans und Kritiker "Respekt für seine Ehrlichkeit verdient. Nach 1994 Kubek effektiv beenden Rundfunk. Er erklärte seinen plötzlichen Rücktritt aus sports mit den Worten:

Kubek fügte hinzu: "Ich möchte nach Hause gehen und verbringen mehr Zeit mit meiner Familie. Sie verdienen es mehr als jeder andere. Ich brauche nicht, dass Ego Zeug. Tut mir leid für die, die zu tun." Kubek Rücktritt fiel mit der bitteren Streik, der aufgewickelt Aufheben der World Series im Jahr 1994. In einer 2008 New York Times Artikel, behauptete Kubek nicht, ein Major-League-Spiel seit seinem Ausscheiden aus dem Rundfunk gesehen haben.

Kubek lebt in Appleton, Wisconsin und ist ein Unterstützer der Fox Valley Lutheran High School und seine Baseball-Team.

Ford C. Frick Preis

Am 22. Dezember 2008 hat Tony Kubek gewann den 2009 Ford C. Frick Auszeichnung, eine Ehre, die Rundfunkveranstaltern von der Baseball Hall of Fame verliehen. Kubek wurde für die Ehre, von einem Ausschuss von 15 vorherige Frick Preisträger und fünf Rundfunkhistoriker und Kolumnisten ausgewählt. Kubek wurde der erste Preisträger, deren Frick Broadcast Karriere war nur im Fernsehen, und der Erste, der Spiele für eine kanadische Team angerufen.

Politik

Kubek ist ein engagierter Demokrat. Im Jahr 1976 sank er nach South Carolina gekommen, um für die ehemaligen Teamkollegen Bobby Richardson, ein Republikaner, der schließlich verliert eine enge Rennen um die US-Repräsentantenhaus, um amtierenden Demokraten Kenneth Holland durch eine 51% bis 48% Marge zu werben.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Sound Sultan
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha