Torneio Rio - São Paulo

Milly Krenz Juli 26, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Torneio Rio - São Paulo war eine traditionelle brasilianische Fußball-Wettbewerb zwischen São Paulo und Rio de Janeiro-Teams bestritten 1933-1966, 1993 und 1997-2002.

Von 1954, die offizielle Bezeichnung des Turniers, die von den staatlichen Fußballverbände des Bundesstaates São Paulo und der Stadt Rio de Janeiro geführt wurden, kam Torneio Roberto Gomes Pedrosa, nachdem ein ehemaliger Torhüter der brasilianischen Nationalmannschaft und Präsident Die São Paulo Football Association, die in diesem Jahr gestorben. Dieser Name fand keine breite Nutzung, bis 1967, als das Turnier wurde ursprünglich für Teams aus Minas Gerais, Paraná und Rio Grande aus Pernambuco und Bahia eröffnet do Sul, und später auch. Diese Torneio Roberto Gomes Pedrosa, oft auch als Taça Prata bezeichnet und bis 1970 gehalten wird, wird im Allgemeinen als der Vorgänger der brasilianischen Fußball-Europameisterschaft, die im Jahr 1971 begonnen hat jedoch das nationale brasilianische Fussballverband CBF nie eine offizielle Anerkennung zu diesem Turnier gegeben .

Aufgrund seiner kontinentalen Größe und historischen Besonderheiten, hat Brasilien eine kurze Geschichte der nationalen Wettbewerben, mit der moderne Campeonato Brasileiro nachdem im Jahr 1971 von dem damaligen Militärregime unterstützt gestartet und nur möglich geworden dank der Veränderungen und der Entwicklung in der zivilen Luftfahrt und Luftverkehr. Kontroversen genug ist, bis heute, die CBF, offiziell nicht die vorherigen nationalen Turnieren, von 1950 bis 1970, nämlich die Torneio Rio gehalten erkennen - São Paulo, der Taça Brasil und Torneio Roberto Gomes Pedrosa, als nationale Titel angesehen werden, auch wenn diejenigen, Meisterschaften hatten Teams aus allen Regionen aus Brasilien. In der Ära vor der offiziell anerkannten nationalen Wettbewerb, da die Mehrheit der besseren Teams wurden in São Paulo und Rio de Janeiro, einige Historiker der Ansicht, dass bis 1959, trotz seiner Kalender Unregelmäßigkeit, die Rio - São Paulo Turnier war der renommiertesten Aus- of-Zustände Titel für jedes Team Anspruch.

Von 2000 bis 2002, die Torneio Rio - São Paulo Meister wurden Qualifikation für die Copa dos Campeões gewährt.

Liste der Meister

Titel von Team

Titel von Staats

Torneio Quinela de Ouro

Die Torneio Quinela de Ouro war ein Wettbewerb ähnlich wie die Rio - São Paulo. Sie wurde erst im Jahre 1942 angefochten, um fünf Clubs, die Korinther, Flamengo, Fluminense, Palestra Itália und São Paulo sind. Corinthians gewann den Wettbewerb und Flamengo war der Runner-up.

Torneio Ricardo Teixeira

Im Jahr 1993, ein Wettbewerb, ähnlich wie die Rio - wurde São Paulo bestritten. Der Wettbewerb umfasste folgende Clubs: Amerika, Bangu, Olaria und Americano, vom Staat Rio de Janeiro, und Guarani, Bragantino, Mogi Mirim und União São João von São Paulo Staat. Mogi Mirim gewann den Wettbewerb und Bangu war der Runner-up.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Wyandotte Abitur
Nächster Artikel Platte Purchase
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha