Toshio Narahashi

Hanna Grünbaum Dezember 24, 2016 T 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Toshio Narahashi war ein international bekannter Pharmakologe. Er war der John Evans Professor für Pharmakologie und ehemaliger Vorsitzender der Abteilung für Pharmakologie an der Northwestern University Feinberg School of Medicine, wo er an der Fakultät von 1977 bis 2013. Davor war er stellvertretender Vorsitzender der Abteilung für Physiologie und Pharmakologie an der Duke University, wo er an der Fakultät von 1962 bis 1977. Er wird von vielen als die "Gründervater der Neurotoxikologie" sein und wird mit der Entdeckung, wie Tetrodotoxin, das Gift in Kugelfische, immobilisiert Teile des Immunsystems gutgeschrieben. Geboren in Tokio, Japan, erhalten Narahashi einen Bachelor-Abschluss in der Landwirtschaft an der Universität von Tokio im Jahr 1948. Nach der Chicago Tribune, "Er begann seine Karriere Studium Insektizide in einer Entomologie Labor. Seine Ergebnisse im Labor dazu beigetragen, bilden die Grundlage für 26 Papiere veröffentlicht und einen Doktortitel in Neurotoxikologie, die er im Jahr 1960 von der University of Tokyo verdienen würde. " Er kam in die USA im Jahr 1961 und fand schnell Arbeit als Postdoktorand an der University of Chicago, bevor er die Fakultät an der Duke University.

Narahashi brech Entdeckungen sind:

  • Ionenkanäle als Grundlage für insektizide Aktionen
  • Nerven Empfindlichkeit als Basis für die negative Temperaturabhängigkeit der insektizide Wirkung DDT
  • Nervenempfindlichkeit als Hauptmechanismus erklären Insektizidresistenz, die schließlich zu dem aktuellen Konzept der KDR und super-kdr
  • Tetrodotoxin, die Kugelfisch Gift, Blöcke Natriumkanäle selektiv und potent

Narahashi erhielt zahlreiche Auszeichnungen im Laufe seiner Karriere, unter anderem:

  • Society Award der Society of Entomology und Zoologie
  • Cole Award der Biophysical Society
  • Javets Neuroscience Investigator Award von den National Institutes of Health
  • Burdick & amp; Jackson International Award von der American Chemical Society
  • Merit Award der Society of Toxicology
  • Otto Krayer Award von der American Society for Pharmacology and Experimental Therapeutics
  • Erste Distinguished Investigator Lifetime Achievement Award in Neurotoxicology von der Gesellschaft für Toxikologie Neurotoxicology Specialty Section
  • Ehrenmitglied der Japanischen Pharmacology Society
  • Distinguished Scholar Award Toxikologie von der Gesellschaft für Toxikologie
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tewet
Nächster Artikel Stephen Franken
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha