Toucouleur Reich

Katrin Lechner April 7, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Toucouleur Reiches wurde in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts von'Umar Tall der Tukulor, in einem Teil des heutigen Mali gegründet.

Umar Hoch vom Hajj im Jahre 1836 mit den Titeln von El Hadj und Kalif der Tigäniya Bruderschaft des Sudan zurückgekehrt. Nach einem langen Aufenthalt in Fouta-Toro, zog er nach Dinguiraye. Dies wurde zum Schauplatz für seine 1850 Jihad.

Der Verzicht auf seinen Angriff auf die Französisch Kolonialarmee nach einer 1857 Nicht Medina Festung zu erobern, Hoch Umar gegen die Bamana Reich schlug mit viel mehr Erfolg - erste Kaarta und dann Segou. Nach einem entscheidenden Sieg in der Schlacht von Segou am 10. März 1861, machte er Segou die Hauptstadt seines Reiches. Ein Jahr später verließ er das Management, um seinen Sohn Ahmadu Hoch gegen Hamdullahi, der Hauptstadt der Fula Reich Massina bewegen. Umar Hoch versäumt, Timbuktu zu erobern, und zog sich Deguembéré, in der Nähe der Region Bandiagara Dogon. Im Jahr 1864, in einer Explosion von Schießpulver seine Reserven dort starb er.

Sein Neffe Tidiani Hoch folgte ihm und installiert die Hauptstadt der Toucouleur Empire at Bandiagara. Bei Segou, der Sohn Ahmadu Hoch weiter zu regieren, erfolgreich zu unterdrücken die Versuche von mehreren benachbarten Städten zu brechen. Er kam in zunehmenden Konflikt mit seinen Brüdern.

Im Jahre 1890, die Französisch, mit der Bambara verbündet, eingetragen Ségou. Ahmadu Hoch nach Sokoto flohen im heutigen Nigeria, Kennzeichnung der effektiven Ende des Reiches.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Simone Dinner
Nächster Artikel Die Fisch-Leute Tapes
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha