Transdev Shorelink Busse

Sandor Obermeyer Kann 13, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Transdev Shorelink war ein australischer Busunternehmen Betriebsdienste in einem nördlichen Vorort von Sydney. Es war ein Geschäftsbereich von Transdev. Im Jahr 2013 wurde Transdev Shorelink in Transdev NSW absorbiert.

Geschichte

In den 1920er Jahren Ku-ring-gai Bus Company wurde gegründet und nahm den Betrieb auf dem Pacific Highway zwischen Chatswood und Hornsby. Im Jahr 1949 wurde ein Anteil im Geschäft 25% von Jim Knox, die im Jahr 1965 übernahm die volle Kontrolle erworben.

Das Unternehmen erweitert mit dem Kauf von Hornsby Bezirk Bus Service, Pennant Hills - Hornsby Bus Co, Warringah Bus Lines, Griffith-Bus-Service, Berowra Coach Dienstleistungen und Talbots Transport Service. Es wurde Hornsby Bus Gruppe in den frühen 1970er Jahren umbenannt.

Im Januar 1989 wurde Deanes Trainer gekauft Verdoppelung der Größe der Flotte. mit dem vergrößerten Betrieb im Januar 1990 als Shorelink umbenannt Im August 1991 wurde die Warringah Bus Lines Operation wurde nach Forest Coach Lines verkauft.

Im Oktober 1992 wurde Shorelink an John A Gilbert verkauft.

Da zumindest der Anfang der 1980er Jahre ein Trainer Betrieb hatte unter der Marke Koala Tours betrieben. Diese wurde im Mai 1998 auf Murrays verkauft.

Im September 2001 wurde Shorelink um Transdev verkauft. Im Jahr 2005 Transfield Dienstleistungen kaufte eine 50% -Beteiligung an Shorelink, bilden ein 50/50 Joint Venture mit Transdev genannt TransdevTSL. Rebranding in allen Bussen fand im Jahr 2008, als Shorelink wurde TransdevTSL Shorelink Busse umbenannt. Im Jahr 2010 verkaufte Trans ihre Aktien zurück zu Transdev und die Busunternehmen wurde Transdev Shorelink umbenannt.

Nach der Fusion von Transdev und Veolia Transport im Jahr 2011, Transdev Shorelink wurde in Transdev NSW 2013. Auch so absorbiert, Busse nicht an die neue Transdev logo umbenannt bekommen bis Mitte 2014 und die neue Transdev NSW Website nur am 8. September 2014 eröffnet . Die Transdev Shorelink Website geschlossen schließlich bald nach.

Von 2005 Shorelink die Leistungen waren Teil Sydney Bus Region 12. Im November 2012 wurde bekannt, dass Shorelink hatte den Auftrag zur Region 12 arbeiten beibehalten.

Fuhrpark

Zum Zeitpunkt der seine Absorption im Jahr 2013 bestand aus 102 Busse der Flotte. Bis Anfang der 1980er Jahre, die Flotte Livree war Sahne und blau, wenn ein weißer und Aqua Bemalung eingeführt wurde. Nach dem Experimentieren mit einem blauen, grauen und gelben Schema wurde eine Livree weiß mit blauen, gelben und grauen Streifen eingeführt. Dies wurde von John A Gilberts weißen und blauen Livree gefolgt von Transdev weiße, grüne und blaue ersetzt. Seit 2010 ist das Transportunternehmen für New South Wales weißer und blauer Livree angenommen.

Routen

  • 556 East Killara zu Lindfield oder Killara
  • 558 Lindfield Chatswood über East Lindfield & amp; Roseville
  • 560 Gordon West Pymble über West Gordon
  • 562 Gordon Macquarie University
  • 565 Macquarie nach Chatswood über West Lindfield, Lindfield & amp; University of Technology, Sydney
  • 571 Turramurra nach South Turramurra
  • 572 Turramurra Macquarie University über Süd Turramurra und West Pymble
  • 573 Turramurra zu Fox Valley über Warrawee Tal & amp; Sydney Adventist Hospital
  • 575 Hornsby Station Macquarie University über Hornsby Ku-ring-gai Hospital, North Turramurra, Turramurra & amp; Pymble
  • 576 Wahroonga nach Nord Wahroonga
  • 576T Nord Wahroonga zu Turramurra über Nord Turramurra
  • 577 Turramurra nach Nord oder Ost Turramurra Turramurra
  • 579 Pymble nach Ost Turramurra
  • 582 Gordon St. Ives
  • 586 Pennant Hills zu Westleigh über Thornleigh
  • 587 Hornsby zu Westleigh über Normanhurst
  • 588 Hornsby zu Normanhurst Westen über Normanhurst
  • 589 Hornsby nach Sydney Adventist Hospital über Normanhurst, Woodlands Estate & amp; Thornleigh
  • 592 Brooklyn nach Mooney Mooney
  • 594 Nord Turramurra Queen Victoria Building über St Ives & amp; Killara
  • 594H Hornsby zu Queen Victoria Building über St Ives & amp; Killara
  • 595 Hornsby zum Mount Colah über Hornsby Nord
  • 596 Hornsby zu Hornsby Heights über McKay Road & amp; Somerville-Straße
  • 597 Berowra zu Hornsby über Berowra Heights
  • 598 Hornsby Station an Asquith über Hornsby Nord
  • 599 Berowra zu Berowra Heights

Das Unternehmen legte auch Schulbusse und Charterverkehr.

Nightride

Transdev Shorelink betrieben zwei Nightride Routen:

  • N80: Town Hall Station zu Hornsby über Epping
  • N90: Town Hall Station zu Hornsby über North Sydney & amp; Gordon
  • N100: Railway Square zur Bondi Junction, über Martin Place.
  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Wesley Pošvář
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha