Travertin

Alf Münz Kann 14, 2016 T 63 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Travertin ist eine Form von Kalkstein von Mineralquellen, vor allem heißen Quellen aufgebracht. Travertin hat häufig eine faserige oder konzentrische Aussehen und ist in weiss, tan, cremefarben, und sogar rostigen Sorten. Es wird durch ein Verfahren des schnellen Ausfällung von Calciumcarbonat oft an der Mündung einer heißen Quelle oder in einer Kalksteinhöhle gebildet. Im letzteren kann es Stalaktiten, Stalagmiten und anderen Tropfsteine ​​bilden. Es wird häufig in Italien und anderswo als Baumaterial verwendet.

Travertin ist ein terrestrischer Sedimentgestein, durch die Ausfällung von Karbonatgestein aus der Lösung in Grund- und Oberflächenwasser gebildet wird, und / oder heißen Quellen geothermisch beheizt. Ähnliche Ablagerungen von Umgebungstemperaturwasser gebildet werden, wie Tuffstein bekannt.

Eigenschaften

Travertin Formen aus geothermischen Quellen und wird oft kieselsäurehaltigen Systemen, die Kieselsinter bilden verlinkt sind. Makrophyten, Moose, Algen, Cyanobakterien und anderen Organismen besiedeln oft die Oberfläche Travertin und bleiben erhalten, so dass Travertin seinen unverwechselbaren Porosität.

Einige Quellen haben Temperaturen hoch genug, um Makrophyten und Moose von den Ablagerungen auszuschließen. Als Folge Einlagen sind im allgemeinen weniger porös als Tuffstein. Thermophilen Mikroben sind in diesen Umgebungen wichtig und stromatolithische Stoffe sind häufig. Als es offensichtlich, dass die Einlagen sind frei von jeder biologischen Komponente, werden sie häufig als Sinter bezeichnet.

Geochemie

Moderne Travertin aus geothermal beheizten übersättigten alkalischen Wasser gebildet wird, mit erhöhten pCO2. Beim Austritt entgasen Wasser CO2 aufgrund der geringeren atmosphärischen pCO2, was zu einem Anstieg des pH-Wertes. Da Carbonat Löslichkeit mit erhöhter pH-Wert abnimmt, wird Fällung induziert. Präzipitation kann durch Faktoren, die zu einer Verringerung der pCO2 verbessert werden, beispielsweise erhöhte Luft-Wasser-Wechselwirkungen an Fälle kann es wichtig werden, wie auch die Photosynthese. Präzipitation kann auch durch Verdampfung in einigen Federn verbessert werden.

Sowohl Calcit und Aragonit in heißer Frühling Travertine gefunden; Aragonit wird vorzugsweise ausgefällt, wenn die Temperaturen sind heiß, während Calcit dominiert, wenn die Temperaturen kühler. Wenn rein und fein, Travertin ist weiß, aber oft ist es braun bis gelb aufgrund von Verunreinigungen.

Travertin kann direkt auf Rock und andere inerte Materialien wie in Pamukkale oder Yellowstone zum Beispiel auszufällen.

Auftreten

In Italien gibt es bekannte Travertin-Steinbrüche in Tivoli und Guidonia Montecelio, wo wir die wichtigsten Steinbrüchen seit Römerzeit wie der alte Steinbruch von Bernini in Guidonia finden. Letztere hat einen großen historischen Wert, denn es war einer der Steinbrüche, die Gian Lorenzo Bernini ausgewählten Material aus, um die berühmte Kolonnade der Petersplatz in Rom 1656-1667 bauen. Michelangelo wählte auch Travertin als Material für den Außenrippen der Kuppel des Petersdom. Travertin leitet seinen Namen von der ehemaligen Stadt, wie Tibur in der Römerzeit bekannt. Der alte Name für den Stein war lapis Tiburtinus, was bedeutet, tibur Stein, die nach und nach auf Travertin war beschädigt. Detaillierte Untersuchungen der Tivoli und Guidonia Travertin Ablagerungen ergeben, Tages- und Jahres rhythmischen Streifenbildung und Lamellen, die mögliche Verwendung in der Geochronologie haben.

Kaskaden von natürlichen Seen hinter Travertin Dämme gebildet wird, kann in Pamukkale, die Türkei, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ist zu sehen. Andere Orte in der mit solchen Kaskaden sind Huanglong in der Provinz Sichuan China, der Mammoth Hot Springs in den USA, Egerszalók Ungarn, Mahallat, Abbass Abad, Atash Kooh und Badab-e Surt in Iran, Band-i-Amir in Afghanistan, Lagunas de Ruidera, Spanien und Semuc Champey, Guatemala.

In Mitteleuropa im letzten nacheiszeitlichen paläoklimatische optimale, riesige Vorkommen aus Tuffstein aus Karstquellen gebildet. Wichtige Geotope sind an der Schwäbischen Alb vor allem in Tälern an der vordersten Grat des cuesta gefunden; in vielen Tälern des erodierten Rand der Karst Fränkische Alb; am nördlichen Alpenvorland; und die nördliche Karst Alpen. In kleinerem Maßstab sind diese Karstprozesse noch arbeiten. Travertin ist ein wichtiger Baustoff seit dem Mittelalter.

Travertin hat sechzehn riesigen, natürlichen Dämme in einem Tal in Kroatien Nationalpark Plitvicer Seen bekannt ist. Das Festhalten an Moos und Felsen im Wasser, die Travertin hat sich über mehrere Jahrtausende zu den Wasserfällen zu 70 Meter in der Höhe zu bilden aufgebaut.

In den USA, dem bekanntesten Ort für Travertin Bildung ist Yellowstone National Park, wo die geothermischen Gebiete reich an Travertin Ablagerungen sind. Oklahoma hat zwei Parks, um dieses Naturwunder gewidmet. Turner Falls, der höchste Wasserfall in Oklahoma, ist ein 77 Fuß Kaskade von Quellwasser über einen Travertin Höhle fließt. Honey Creek speist diesen Wasserfall und schafft Meilen von Travertin Regalen sowohl Up- und Downstream. Viele kleine Wasserfälle stromaufwärts in den dichten Wäldern wiederholen Sie den Travertin-Formation Wirkung. Die Stadt Davis besitzt nun Tausende von Morgen dieses Landes und hat sie eine Touristenattraktion gemacht. Ein weiterer Travertin-Ressource ist in Sulphur, Oklahoma, 10 Meilen östlich von Turner-Fälle. Travertin-Nebenfluss fließt durch einen Quellwasser Naturschutzgebiet in den Grenzen des Chickasaw National Recreation Area.

In Texas ist die Stadt Austin und seine Umgebung "Hill Country" in den Süden auf Kalkstein gebaut. Das Gebiet hat viele Travertin Formationen, wie die im Gorman fällt in Colorado Bend State Park, dem Naturschutzgebiet als Hamilton-Pool, den Westen Cave Preserve, und Krause Springs, Spicewood bekannt gefunden.

Hanging Lake in Glenwood Canyon in Colorado hat Travertin Einlagen und Aqua blauen Wasser.

In Arizona, auf der südlichen Seite des Grand Canyon gibt es die Havasupai Reservierung. Durchfließt es Havasu Creek, die umfangreiche Travertin Einlagen hat. Drei große Wasserfälle, Navajo Falls, Havasu Falls und Mooney Falls, sind alle stromabwärts von der Stadt von Supai entfernt. Es gibt zahlreiche kleinere Katarakte von Travertin Dämme gebildet. Diese Merkmale sind etwa 2 Meilen von Supai Village, und sind zu Fuß oder mit dem Pferd zu erreichen.

In Island wurde die Hvanná Fluss, an der Nordflanke des Eyjafjallajökull befindet, stark mit CO2 im Anschluss an die 2010 Eruptionen belastet. Travertin fällt entlang des Flusses. Bis zum Jahr 2014 CO2-Konzentration in den Fluss zurückgegangen und Travertin hat damit begonnen, aufgelöst. Doch auf Plätzen, wo der Fluss verändert sein Bett, Travertin, die Felsen sind noch zu sehen.

In North East Sulawesi, Indonesien ist die Wawolesea Karst. Ein bemerkenswertes Merkmal dieser Gegend ist ein Teich einige Meter vom Strand entfernt, durch eine salzige, heiße Wasserfontäne vorhandenen seit dem Neogen Periode gebildet.

Verwendungen

Travertin wird häufig als Baumaterial verwendet. Die Römer abgebaut Ablagerungen von Travertin für den Aufbau Tempel, Aquädukte, Denkmäler, Badekomplexe und Amphitheatern wie das Kolosseum, das größte Gebäude der Welt, vor allem aus Travertin konstruiert.

Andere bemerkenswerte Gebäude mit Travertin ausgiebig gehören die Basilika Sacré-Cœur in Paris und das Getty Center aus dem 20. Jahrhundert in Los Angeles, Kalifornien, und Shell-Haus in Berlin. Die in den Getty Center und Shell-Haus Konstruktionen verwendet Travertin aus Tivoli und Guidonia importiert.

Travertin ist eine von mehreren Natursteinen, die für den Einbau von Terrassen und Gartenwege benutzt werden. Es wird manchmal als Travertin Kalkstein oder Travertin-Marmor bekannt; dies sind die gleichen Stein, obwohl Travertin richtig als eine Art von Kalkstein, Marmor nicht klassifiziert. Der Stein wird durch narbige Löcher und Mulden in ihrer Oberfläche gekennzeichnet. Obwohl diese Tröge natürlich vorkommen, schlagen sie Anzeichen von erheblichen Verschleiß im Laufe der Zeit. Es kann auch auf eine glatte, glänzende Oberfläche poliert werden, und kommt in einer Vielzahl von Farben von grau zu korallenrot. Travertin ist am häufigsten in Fliesengrößen für Bodenanlagen zur Verfügung.

Travertin ist einer der am häufigsten verwendeten Steine ​​in der modernen Architektur. Es wird allgemein für Fassaden, Wandverkleidungen und Fußböden verwendet. Die Lobby Wände des modernistischen Willis Tower in Chicago sind aus Travertin. Architekten Welton Becket häufig Travertin in viele seiner Projekte einbezogen. Der erste Stock des Becket gestaltete UCLA Medical Center hat dicke Travertin Wänden. Architekten Ludwig Mies van der Rohe verwendet Travertin in mehreren seiner Hauptwerke, einschließlich der Toronto-Dominion Centre, SR Crown Hall und das Farnsworth House.

Zufuhr

Vor zehn Jahren hatte Italien ein Quasi-Monopol auf dem Weltmarkt Travertin; Jetzt signifikante Teile sind in erster Linie die Türkei, Iran, Mexiko und Peru abgebaut.

Zwei oder drei kleine Travertin Produzenten arbeiten in den westlichen Vereinigten Staaten. US-Nachfrage nach Travertin ist etwa 0,85 Millionen Tonnen pro Jahr, fast alles importiert.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sememe
Nächster Artikel Robin Fraser
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha