Tre Små Kinesere

Annelie Etinger Dezember 24, 2016 T 11 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tre Små Kinesere sind eine Pop-Gruppe in Trondheim, Norwegen, die seit ihrem Beginn in den 1990er Jahren, definiert ihre eigenen akustischen Stil basiert. Sie nahmen neun Alben zwischen damals und 2004 Comeback im Jahr 2010. Die Band wurde von Ulf Risnes, Øystein Hegge und Baard Slagsvold zusammen.

Geschichte

Tre Små Kinesere wurde 1988 gegründet, als die Band einen Track für das Compilation-Album Den akustiske gitarliga. Nach einer Reihe von Konzerten und günstige Reaktion des Publikums in den Jahren 1988 und 1989 wurde die Band mit dem CBS / Sony-Label im Juni 1989 unterzeichneten Ihr Debütalbum 365 Fri, wurde am 17. Januar 1990 Dieses Album wurde für Spelle in nominiert Freigabe 1991 aber nicht erhalten es. Im Jahr 1991 veröffentlichten sie ihr zweites Album, Luftpalass, die sie Spelle im Jahr 1992 erworben.

Mitglieder

  • Ulf Risnes - Gitarren Gesang
  • Øystein Hegge - Klaviertastatur und Gesang
  • Truls Waagø - Bass-Gesang

Ehemalige Mitglieder

  • Knut Juel - Schlagzeug
  • Baard Slagsvold - Bass-Gesang

Die Band erhielt seinen zweiten Spellepreis 1995 für ihr viertes Album, Hjertemedisin. Sie brachen im Jahr 2005 - Risnes und Hegge fand es schwer, weiterhin nach der Bassist Baard Slagsvold verließ die Gruppe im Jahr 2004.

Ausgewählte Diskographie

  • 1990: 365 Fr
  • 1991 Luftpalass
  • 1992 Vær SAER, Album
  • 1994: Hjertemedisin
  • 1996: Tro Håp & amp; kjærlighet
  • 1998: Ultralyd
  • 1998: Storeslem
  • 2002: De Aller Beste Fra Tre Små Kinesere
  • 2003: Gammel Sykkel
  • 2010: Kjærlighet På Tunga
  • 2011: Ich lebe
  • 1997: Mot Riving
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Yakun
Nächster Artikel Union Professional League
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha