Treptow-Köpenick

Viktor Winterhalter April 6, 2016 T 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Treptow-Köpenick ist der neunte Bezirk Berlin, Deutschland, in Berlin von 2001 Verwaltungsreform durch die Zusammenlegung der ehemaligen Bezirke Treptow und Köpenick gebildet.

Überblick

Unter Berliner Bezirke ist es das größte durch Bereich mit der geringsten Bevölkerungsdichte. Der Flugplatz Johannisthal, in Deutschland erste Flugplatz wurde in Treptow-Köpenick zwischen Johannisthal und Adlershof entfernt. Treptower Park, ein beliebter Ort für Erholung und ein beliebtes Touristenziel, ist auch in der Gemeinde entfernt. Der Park verfügt über die weitläufige Sowjetisches Ehrenmal, ein Kriegerdenkmal an die sowjetischen Soldaten, die in der Schlacht von Berlin im Jahr 1945 fiel.

Unterteilung

Treptow-Köpenick ist in 15 Ortschaften unterteilt:

  • Alt-Treptow
  • Plänterwald
  • Baumschulenweg
  • Johannisthal
  • Niederschöneweide
  • Altglienicke
  • Adlershof
  • Bohnsdorf
  • Oberschöneweide
  • Köpenick
  • Friedrichshagen
  • Rahnsdorf
  • Grünau
  • Müggelheim
  • Schmöckwitz

Politik

Bei den Wahlen 2011 für das Parlament der Gemeinde die folgenden Parteien wurden gewählt:

  • SPD 17
  • Die Linke 14
  • CDU 9
  • Bündnis 90 / Die Grünen 6
  • Pirate Party 4
  • NPD 2
  • unabhängige 2

Partnerstädte

  •  Albinea, Italien
  •  Cajamarca, Peru
  •  Köln, Deutschland
  •  East Norriton Township, Vereinigte Staaten von Amerika
  •  Izola, Slowenien
  •  Mürzzuschlag, Österreich
  •  Olomouc, Tschechische Republik
  •  Subotica, Serbien
  •  Veszprém, Ungarn
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paul Reeves
Nächster Artikel Rumpler C.X
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha