Tridax procumbens

Gerta Klinger April 7, 2016 T 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tridax procumbens, die gemeinhin als Mantelknöpfe oder Tridax Daisy bekannt, ist eine Art der blühenden Pflanze in der Korbblütler. Es ist am besten als eine weit verbreitete Pflanzenschutzes Werk bekannt. Es stammt ursprünglich aus dem tropischen Amerika, aber es hat den tropischen, subtropischen und gemäßigten milden Regionen weltweit eingeführt. Es wird als ein schädliches Unkraut in den Vereinigten Staaten aufgeführt, und hat den Status in neun Staaten Pest.

Bezeichnung

Die Pflanze trägt daisylike gelb-zentrierten weißen oder gelben Blüten mit drei Zahnzungenblüten. Die Blätter sind gezahnt und allgemein pfeilförmig. Seine Frucht ist eine harte achene mit steifen Haaren und mit einer federleichten bedeckt, plumelike weißen Pappus an einem Ende. Calyx von Maßstäben dargestellt oder pappus reduziert. Die Pflanze ist invasive zum Teil, weil sie produziert so viele dieser achenes, bis zu 1500 pro Pflanze und jedes achene können den Wind in seinem pappus fangen und in einiger Entfernung durchgeführt werden. Dieses Unkraut in Feldern, Wiesen, Ackerland, gestörte Bereiche, Wiesen, Straßenrändern und in Gebieten mit tropischen oder subtropischen Klimazonen gefunden werden.

Chemische Bestandteile

Eine neue Flavonoid, isoliert aus den oberirdischen Teilen von Tridax procumbens, wurde als 3,6-dimethoxy-5,7,2 ', 3', 4'-Pentahydroxyflavon 7-O-β-D-gluco- pyranosid auf die charakterisiert Grundlage spektroskopischer Techniken und durch chemische Mittel. Tridax procumbens; Flavonoide Plant. Verwendet in der traditionellen Medizin. Häufig in indischen traditionellen Medizin als Antikoagulans, Haarwasser, Pilzerkrankungen und Insektenschutzmittel verwendet wird, in Bronchialkatarrh, Durchfall, Ruhr, und Wundheilung. Zuvor isolierten Bestandteilen. Alkylester, Sterole ,, pentacyclischen Triterpenen, Fettsäuren und Polysaccharide. New isolierten Bestandteil. 3,6-Dimethoxy-5,7,2 ', 3', 4'-Pentahydroxyflavon 7-O-β- D-glucopyranosid, procumbetin Žyield benannt: 0,016% bezogen auf die Trocken ..

Menschen Verwendungen

Tridax procumbens für mehrere mögliche therapeutische Aktivitäten, wie antivirale, antibiotische Oxidations Wirksamkeiten, Wundheilungsaktivität, insektizide und antientzündliche Aktivität bekannt. Einige Berichte von Stammesgebieten in Indien Staat, der das Blatt Saft verwendet werden, um frischen Wunden zu heilen, Blutungen, als Haarwasser zu stoppen. Trotz dieser bekannten Vorteile, es ist immer noch in den Vereinigten Staaten als ein gefährlicher Unkraut aufgelistet und im Rahmen des Bundes gefährlicher Unkrautgesetz geregelt.
Eine Studie von Gamboa-Leon zeigte, dass eine Mischung aus Tridax procumbens und Allium sativum Extrakte war eine vielversprechende natürliche Behandlung von kutanen Leishmaniose und seine heilende Wirkung machte es ein guter Kandidat für eine mögliche neue Phytomedizin. Die Mischung aus Tridax procumbens und A. sativum Extrakte war besser auf die Kontrolle von Leishmania mexicana Infektion zwar nicht giftig, wenn sie in der akuten Toxizität bei oraler Aufnahme-Test an Mäusen getestet.

Traditionell wurde Tridax procumbens im Einsatz in Indien für die Wundheilung als Antikoagulans, Pilzerkrankungen und Insektenschutzmittel gewesen. Es ist auch bei Durchfall und Ruhr verwendet. Sein Blatt Extrakte wurden bekannt, infektiöse Hauterkrankungen in der Volksmedizin zu behandeln. Es ist eine bekannte Ayurveda-Medizin für Lebererkrankungen oder leberschützende Natur neben Gastritis und Sodbrennen.

Beim Menschen als Behandlung für Furunkel verwendet Tridax procumbens, Blasen und Schnitte von den lokalen Heilern in Nalgonda und Warangal Bezirk Telangana, Andhra Pradesh, Indien. Eine Studie hatte Anti-Krebs-Eigenschaften Tridax procumbens gegen menschliche Prostata-Epithel-Zelllinie PC-3 gefunden.

Eine Studie wurde durchgeführt, um die Ansprüche zu überprüfen, bei Stammes Bewohner von Udaipur Bezirk, Rajasthan wurden unter Verwendung der Anlage zur Behandlung von Diabetes. Es wurde festgestellt, dass die Ergebnisse waren vergleichbar mit der Referenzstandard Glibenclamid und dem Tridax procumbens Blütenextrakt zeigte antidiabetische Eigenschaften.

Phatak et al., Hat den Haarwuchs fördernde Aktivität von Tridax procumbens und Petroletherextraktes von Tridax procumbens erwies sich als wirksam bei der Förderung des Haarwachstums bei männlichen Wistar-Albino-Ratten werden untersucht.

Übliche Namen

Seine gemeinsamen Namen gehören Mantelknöpfe und Tridax Daisy in Englisch, Jayanthi in Kannada, cadillo chisaca in Spanisch, herbe caille in Französisch, Jayanti Veda in Sanskrit, ghamra in Hindi, bishalya karani in Oriya, kambarmodi in Marathi, gaddi chemanthi in Telugu, vettukaaya poondu in Tamil und kotobukigiku Japanisch,

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Verurteilten
Nächster Artikel William Dion
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha