Trish Van Devere

Vroni Lerch Oktober 8, 2016 T 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Trish Van Devere ist eine amerikanische Schauspielerin und die Witwe des Schauspielers George C. Scott.

Frühen Lebensjahren

Van Devere wurde als Patricia Louise Dressel in Tenafly, New Jersey geboren. Sie war mit dem Schauspieler George C. Scott von 1972 bis zu seinem Tod im Jahr 1999 geheiratet.

Werdegang

Ein Leben, Mitglied des Actors Studio, Van Devere spielte das Original Meredith Herrn auf One Life to 1968 Live, als auch die Führung in der 1972 Film One ist eine einsame Zahl, für den sie für einen Golden Globe nominiert. Sie erschien neben Scott in dem letzten Lauf, dem Tag des Delphins und The Savage ist Loose, Schöne und das Biest, Film-Film, und The Changeling.

Van Devere geführt häufig sowohl in Film und Fernsehen bis 1994 und erschien in Fernsehsendungen wie Love Story, The Fall Guy, Hardcastle & McCormick, Highway to Heaven and Love Boat. Sie spielte auch neben Peter Falk in einem 1978 Episode der langlaufende Detektiv Drama-Serie Columbo mit dem Titel machen mich ein perfekter Mord, in dem sie porträtiert hochfliegenden TV-Produzent und Mörder Kay Freestone.

Spätes Leben

Nach einem langen Schauspielkarriere, Van Devere ließ sich in Broad Beach, Malibu, Kalifornien mit ihrem Mann George C. Scott. Nach fünf Jahren des Lebens in Broad Beach, Van Devere und George C. Scott zog nach Platz, einer Gated Community in Malibu Retreat. Schließlich, als Scott wurde 67 Jahre alt und Van Devere war in ihren 50er Jahren nahm das Ehepaar George D. Scott, der Sohn von Van Devere Bruder George Dressel.

Filmographie

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Q-Flex
Nächster Artikel Smith Boucher
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha