Trópico

Pia Münzer April 6, 2016 T 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Trópico ist der fünfzehnte Compilation-Album von der guatemaltekischen Liedermacher Ricardo Arjona, am 13. veröffentlicht Juni 2009. Das Album besteht aus Arjona Vergangenheit Songs, von Animal Nocturno zu Galería Caribe gezogen, die entweder von ihm oder durch andere lateinische Künstlern sind, einschließlich Marc Anthony, Tito Nieves und Gilberto Santa Rosa. Das Album folgt Sonys Version von Simple Lo Mejor im Dezember 2008, und es ist die zweite Compilation-Album nach Arjona Weggang zu Warner Music am September 2008 veröffentlicht markiert.

Trópico ist eine Sammlung von Arjona Vergangenheit Treffer in einer "tropischen Version" neu aufgenommen, mit Genres wie Salsa, Bachata und Merengue. Mehrere Lieder in dem Album enthalten waren ursprünglich Teil einer anderen Zusammenstellung, die Arjona vor einigen Jahren veröffentlicht, mit dem Titel Arjona tropisch, mit Ausnahme von "Historia De Taxi", die von Quién Dijo Ayer liehen wurde. Trópico wurde zu einem moderaten wirtschaftlichen Erfolg und erreichte Platz neun auf der US Billboard Tropical Album Charts und Platz 23 in Mexiko. Das Album erhielt positive kritische Rezeption, mit Jason Birchmeier vom Allmusic Vergabe der Album drei-und-ein-halb von fünf Sternen.

Zusammensetzung

Das Album ist eine Sammlung von Arjona Vergangenheit Treffer in einer "tropischen Version" neu aufgenommen, mit Genres wie Salsa, Bachata, Merengue, vallenato, Sohn und Reggae. Mehrere Tropico Songs waren ursprünglich in einer anderen Zusammenstellung Arjona veröffentlicht mehrere Jahre vor, im Jahr 2001, mit dem Titel Arjona Tropical enthalten. Die Salsa-Version von "Historia De Taxi", die Arjona mit amerikanischer Sänger Marc Anthony und Pianist Sergio George durchgeführt wird, wurde auf dem Album enthalten. Der Song wurde ursprünglich für Arjona die Compilation Quién Dijo Ayer jedes Mal ein Wiedersehen von aufgezeichneten, im August 2007 veröffentlichte George sagte: "Es ist schon interessant, mit zwei Figuren aus verschiedenen Musikwelten auf das Interesse der macht gute Musik zu arbeiten" und " diese Art der Fall ist, ist es ein Grund zu feiern. " "Buenas Noches Don David", die ursprünglich für Sin Danos aufgezeichnet a Terceros, wurde von puertoricanischen Salsa-Sänger Gilberto Santa Rosa durchgeführt. Arjona produziert sowohl die ursprüngliche Version sowie die neue Salsa-Version und zur Verfügung gestellt zusätzlichen Background Vocals für die neue Version. "Primera Vez", ursprünglich in Tier Nocturno vorgestellten, wurde von Victor Manuelle durchgeführt. "Mujeres" wurde neu aufgenommen, um eine neue Merengue Stil verfügen, passend die übliche musikalische Produktion von Elvis Crespo, der den Song durchgeführt.

Tito Nieves wurde in "Tu Reputación" gekennzeichnet, während "Quién Diria" wurde von Eddie Santiago durchgeführt. "Detrás de Mi Ventana" wurde von Arjona 1993 komponiert und von der mexikanischen Sängerin Yuri durchgeführt. Es wurde als eine Single aus ihrem Album Nueva Era veröffentlicht. Die ursprüngliche Version Song wurde ein Hit und erreichte No.1 auf dem US-Hot Latin Songs Diagramm für drei Wochen im Jahr 1994. Die Version enthalten in Trópico war ein Cover des Originals, das von Arjona neben Melina León durchgeführt wurde. Huey Dunbar geführt "Desnuda", die ursprünglich in Arjona Album Sin Danos ein Terceros enthalten war und anschließend als erste Single aus seinem Live-Album, Vivo freigegeben. "Te Conozco" wurde komplett überarbeitet, und die Version in das Album aufgenommen wurde von der Salsa-Duo Ricardo & amp; Alberto. "Si El Norte Fuera El Sur" wurde in eine Ska-Stil Lied, das er mit Panteón Rococó geführt transformiert; es wurde zum ersten Mal in Quién Dijo Ayer enthalten.

Freisetzung

Trópico wurde digital von Sony Music in den USA, als auch in verschiedenen lateinamerikanischen Länder am 18. Juni 2009 veröffentlicht Er erhielt eine physische Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten und Großbritannien, sowie einige andere Länder, am 23 Juni 2009 . Trópico folgt Sonys Simple Lo Mejor, sechs Monate vor dem im Dezember 2008 erteilt, und markiert die zweite Compilation-Album nach dem Weggang von Arjona zu Warner Music on September 2008 auch erschienen, wird das Album die zweite Arjona Compilation darunter Solo-Auftritte seiner Songs von anderen Sängern nach Arjona Tropical auf November 2001.

Rezeption

Trópico in die Top 100 Mexiko auf Platz 91 in der Woche seiner Veröffentlichung. In der zweiten Woche, sprang das Album in die Position 62. Zwei Wochen später Trópico erreichte Platz 23, vor dem Ablegen langsam und die außerhalb der Top-100-Positionen speding ein insgesamt 7 Wochen auf dem Chart. Das Album auch an der Nummer neun der US Billboard Tropical Alben kartiert. Trópico erhalten moderate Kritikerlob; Jason Birchmeier vom Allmusic gab Album drei-und-ein-halb von fünf Sternen. Er erklärte, dass, obwohl das Album "mit hochwertigen Musik gefüllt", sollte es nicht zu verwechseln mit einem neuen Studioalbum sein. Er schloss seine Kritik besagt, dass Trópico ist "eine lohnende zuhören, vor allem für diejenigen, die nicht mit dem vergriffen Arjona Tropical Material."

Tracklist

Alle Songs geschrieben und von Ricardo Arjona komponiert.

Karte-Leistung

Charts

Version Verlauf

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Zachary D. Massey
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha