Tujetsch

Sina Adler April 7, 2016 T 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Tujetsch ist eine Gemeinde im Bezirk Surselva im Kanton Graubünden in der Schweiz.

Geschichte

Tujetsch wird zuerst im Jahre 1237 als Thiuesch erwähnt.

Erdkunde

Tujetsch hat eine Fläche, wie 2006 von 133,9 km. Von dieser Fläche ist 25,7% für landwirtschaftliche Zwecke genutzt, während 10,8% ist bewaldet. Der Rest des Landes, ist um 1,4% angesiedelt, und der Rest ist unproduktiv.

Die Gemeinde liegt in der Disentis Unterbezirk der Surselva Viertel. Es befindet sich am Eingang zum Oberalppass und an der Quelle des Vorderrheins Fluss. Es besteht aus dem Dorf Sedrun, die Abschnitte der Tschamut, Selva, Rueras / Dieni, Camischolas / Zarcuns, Gonda und Bugnei auf dem linken Ufer des Vorderrheins, und am rechten Ufer sind die Siedlungen der Surrein und Cavorgia. Bis 1920 gab es keine direkte Verbindung zwischen den Dorfhälften auf jeder Bank des Vorderrheins. Bis 1976 Tujetsch wurde als Tavetsch bekannt.

Demographische Daten

Tujetsch hat eine Bevölkerung von 1.405. Ab dem Jahr 2008 wurde 29,1% der Bevölkerung bis gesetzte ausländische Staatsangehörige. Über den letzten 10 Jahren hat sich die Bevölkerung mit einer Rate von 25,1% angewachsen. Die Mehrheit der Bevölkerung spricht Rätoromanisch mit deutschen seienden zweiten allgemeinsten und italienischen Wesen dritten.

Ab 2000 wird die geschlechtsspezifische Verteilung der Bevölkerung waren 60,2% männliche und 39,8% weiblich. Die Altersverteilung, ab dem Jahr 2000, in Tujetsch ist; 141 Kinder oder 9,2% der Bevölkerung sind zwischen 0 und 9 Jahre alt und 181 Teenager oder 11.9% sind zwischen 10 und 19. Der erwachsenen Bevölkerung, 189 Personen oder 12,4% der Bevölkerung sind zwischen 20 und 29 Jahre alt. 251 Personen oder 16,5% sind zwischen 30 und 39, 243 Personen oder 15,9% sind zwischen 40 und 49, und 209 Personen oder 13,7% sind zwischen 50 und 59. Älterer Bevölkerungsvertrieb ist 149 Menschen oder 9,8% der Bevölkerung sind zwischen 60 und 69 Jahre alt, 108 Personen oder 7,1% sind zwischen 70 und 79, gibt es 45 Personen oder 3,0%, die zwischen 80 und 89 gibt es 8 Leute oder 0,5%, die zwischen 90 und 99 sind, und ein Mensch, der 100 oder Mehr.

In Bundeswahl 2007 war das populärste Partei die CVP, die 55,5% der Stimmen erhalten. Die nächsten drei populärste Parteien waren die SVP, die SP und die FDP.

In Tujetsch etwa 59,9% der Bevölkerung haben entweder nichtobligatorische obere höhere Schulbildung oder zusätzliche Hochschulbildung vollendet.

Tujetsch hat eine Arbeitslosenquote von 1,57%. Ab 2005 gab es 56 Menschen in den primären Wirtschaftssektor beschäftigt und etwa 26 Geschäfte in diesem Sektor beteiligt. 177 Menschen sind im sekundären Sektor und dort sind 19 Geschäfte in diesem Sektor. 389 Menschen sind im tertiären Sektor tätig, davon 66 Geschäfte in diesem Sektor.

Von der Volkszählung von 2000, 1222 oder 80,1% sind römisch-katholisch, während 142 oder 9,3% gehörte der Schweizer Reformierten Kirche. Der Rest der Bevölkerung, gibt es 23 Personen, die der orthodoxen Kirche angehören, und es sind 6 Personen, die einer anderen christlichen Kirche angehören. Es gibt 63, die islamische sind. Es sind 5 Personen, die einer anderen Kirche angehört, 31 gehören zu keiner Kirche, sind Agnostiker oder Atheist, und 33 Personen, die Frage nicht zu beantworten.

Historische Bevölkerung ist in der folgenden Tabelle angegeben:

Klima

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Erdbeerkuchen
Nächster Artikel Reliance Infrastructure
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha