Tulip-Viadukt

Lilli Kern Juli 26, 2016 T 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Das Tulip Viaduct ist eine 2.295 Meter lange Eisenbahnbrücke in Greene County, Indiana, die Richland Creek überspannt zwischen Solsberry und Tulip. Laut Richard Simmons und Francis Haywood Parker, Autoren der Eisenbahnen von Indiana, ist es "einfach den Zustand der spektakulärsten Eisenbahnbrücke". Die Brücke wurde 1905 und 1906 von der Indianapolis Southern Railway und Nachfolger Indiana Southern Railroad, die Teil der Illinois Central Railroad im Jahre 1911 wurde es ist jetzt Teil des Indianapolis-Newton, Illinois, Linie des Indiana-Eisenbahn gebaut.

Geschichte

Die Arbeiten an der Brücke begann am 22. Mai 1905, als eine bahnbrechende Zeremonie wurde von Joe Moss geführt. Es wurde im Dezember 1906 fertig gestellt und ist das längste Schienenbock in den Vereinigten Staaten und der dritte längste Brücke ihrer Art in der Welt. Es verfügt über 18 Türme für die Unterstützung.

Die ursprünglichen Kosten der Viadukt war $ 246.504, die einen geschätzten $ 6.200.000 im Jahr 2012 US-Dollar ist. Diese massive Struktur wurde mit überwiegend italienischen Einwanderer Arbeiter gebaut. Die Arbeiter wurden bis zu 30 Cent pro Stunde, die als auf eine ausgezeichnete Lohn 1906. Der Viadukt wurde von Indianapolis Südbahn gebaut und heimlich von Illinois Central Railroad finanziert werden bezahlt. Es wurde für Bahnreisen gebaut, um Kohle von Greene County Minen transportieren, um große Städte wie Chicago. Personenzüge wieder über den Viadukt gereist, aber Fahrgastbetrieb wurde 1948 eingestellt.

Nach einem Plakat, das auf der Westseite der Brücke angebracht werden verwendet, wurde die Brücke von der New York Bridge Company, nicht dem Indianapolis Southern Railway oder sein Nachfolger die Indianapolis Southern Railroad gebaut. Im Jahr 2004 oder früher war der Schild entfernt. Zwei 45-Fuß-Abschnitte wurden mit der Brücke im Jahr 1916. Anders als das hinzugefügt, die Brücke ist, wie es war, als es ursprünglich erbaut wurde.

Im Laufe der Jahre ist eine große Menge der Graffiti wurde gesprüht auf dem Bock, insbesondere am Fuß der Türme nächsten Straße. Die bekannteste Graffiti "MICHELLE HEIRATEN SIE MICH?" in der Mitte des Gerüstbocks nur unter den Gleisen. Statt Entfernen der Graffiti, es auf dem Viadukt geblieben ist. Es hat dazu beigetragen, das Viadukt zu bewahren. Die Sprayfarbe ist so dick, in einigen Bereichen, die regen und Schnee können keinen Einfluss auf die Metalloberfläche, so dass die Metall intakt bleiben. Es gibt einen Weg, der zur Fahrbahnoberfläche führt. Während die Indiana-Eisenbahn hat keine Hausfriedensbruch Zeichen auf dem Weg, und neben den Gleisen platziert, die Menschen immer noch klettern dort oben. Einige haben sogar über den Viadukt gehen. Nur ein bestätigt Festnahme wurde dokumentiert.

Statistik

Die Brücke ist 2.295 Meter lang und 157 Meter über dem Boden an seinem höchsten Punkt. Es wurde mit 2.700 Tonnen Stahl erbaut und besteht aus einzelnen 40 Meter und 74 Meter Spannweite von achtzehn Türmen getragen zusammensetzt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Puigcerdà
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha