Turnaround-Management

Marisa Kistler Kann 13, 2016 T 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Turnaround-Management ist ein Prozess zur Erneuerung des Unternehmens gewidmet. Es nutzt Analyse und Planung, um Unternehmen in Schwierigkeiten zu retten und gibt sie an der Zahlungsfähigkeit, und die Gründe für das Versagen Leistung auf dem Markt zu identifizieren und zu korrigieren sie. Turnaround-Management umfasst Managementbewertung, Prozesskostenrechnung, Wurzelfehlerursachen-Analyse und SWOT-Analyse, um festzustellen, warum das Unternehmen scheitert. Nach Analyse abgeschlossen ist, werden eine langfristige strategische Planung und Restrukturierungsplan erstellt. Diese Pläne können oder dürfen nicht im Konkursantrag. Nach der Genehmigung beginnen Turnaround-Profis zur Umsetzung des Plans, kontinuierlich überprüfen ihre Fortschritte und Änderungen an dem Plan wie notwendig, um sicherzustellen, das Unternehmen wieder auf Zahlungsfähigkeit.

Turnaround Managers

Turnaround Managers werden auch als Turnaround-Praktizierende in Großbritannien, und oft sind Interim Manager, die nur so lange, wie es braucht, um den Turnaround zu erreichen bleiben. Zuordnungen können alles von 3 bis 24 Monaten, je nach Größe der Organisation und der Komplexität der Aufgabe zu übernehmen. Turnaround-Management nicht nur auf notleidende Unternehmen in der Tat gelten, dass es in jeder Situation, in der Richtung, Strategie oder eine allgemeine Veränderung der Arbeitsweisen Anforderungen umgesetzt werden helfen. Daher Turnaround-Management ist eng mit dem Management, Transformationsmanagement und Post-Merger-Integration-Management ändern. Hohe Wachstumssituation zum Beispiel sind ein typisches Szenario, in dem Turnaround-Experten auch helfen. Immer mehr Turnaround-Manager werden zu einem One-Stop-Shop und bieten Hilfe bei der Unternehmensfinanzierung und Dienstleistungsunternehmen den Zugang zu einer vollständigen Palette von Dienstleistungen, die in der Regel in einer Turnaround-Prozess benötigt werden müssen. Die meisten Turnaround-Manager sind Freiberufler und arbeiten auf Tagessätze, aber es gibt ein paar sehr hohe Profil Personen, die für sehr große Unternehmen arbeiten als abhängig Beschäftigter und in der Regel erhalten Sie 5 Jahresverträge.

Stufen

Stufen in Neupositionierung einer Organisation

1. Die Bewertung und Beurteilung der Bühne

2. Die akute muss Bühne

3. Die Umstrukturierungsphase

4. Die Stabilisierungsstufe

5. Die Wiederbelebung der Bühne

Die erste Stufe wird als Beginn des Niedergangs abgegrenzt. Faktoren, die dazu führen, diesen Umstand sind neue Innovationen von Wettbewerbern oder ein Rückgang der Nachfrage, was zu einem Verlust von Marktanteilen und Einnahmen führt. Sondern auch stabile Unternehmen können sich in diesem Stadium zu finden, wegen der Misswirtschaft oder der Produktion von Waren, die nicht für die Kunden interessant sind. In öffentlichen Organisationen sind externe Schocks, wie politische oder wirtschaftliche, aus Gründen, die eine Destabilisierung der Performance führen kann.

Manchmal kann ein Auftreten des Niedergangs kann vorübergehend sein und durch einen Korrekturmaßnahmen und Wiederherstellung behoben.

Die Reposition Situation ist der Punkt, in dem Prozess, in dem die minimal akzeptierte Leistung langlebige unter seine Grenzen. In empirischen Studien eine Leistung der Turnaround durch finanzielle Erfolgsindikatoren gemessen. Diese Maßnahmen ignorieren andere Performance-Indikatoren, wie beispielsweise Auswirkungen auf die Umwelt, das Wohlergehen der Mitarbeiter und soziale Verantwortung der Unternehmen. Die Organisationsleiter müssen sich entscheiden, ob ein Strategiewechsel passieren soll, oder die aktuelle Strategie gehalten werden, was auf der anderen Seite zu einer Unternehmensübernahme oder einer Insolvenz führen könnten. Im öffentlichen Sektor Leistungen werden von mehreren Zielen, die politisch sind umstritten und ausgebildet ist. Dennoch sind verschiedene Kriterien der Auftritte von verschiedenen Interessengruppen und selbst wenn seine Verwendung führt zu den gleichen Kriterien, ist es wahrscheinlich, dass unterschiedliche Gewichte gelten für sie eingesetzt. Also, wenn eine öffentliche Einrichtung in einer Turnaround-Situation befindet, unterliegt sie den Abmessungen einer Leistung sowie ihren Ansatz ihrer relativen Bedeutung. Diese politischen Standpunkt schlägt vor, dass eine Fehlgeburt in einem öffentlich-rechtlichen kann passieren, wenn wichtige Akteure sind im Gange mit einer Leistung unzufrieden und damit die Existenz einer Organisation könnte unklar sein. In der Erfolg oder Misserfolg des öffentlichen Sektors wird durch die höheren Stellen, die finanzielle, rechtliche oder andere verschiedene Ressourcen auf Dienstleister zu schenken beurteilt.

Wenn Entscheider entscheiden, einen neuen Kurs aufgrund der Erkenntnis, dass Maßnahmen erforderlich sind, um eine fortlaufende Niedergang zu verhindern, müssen sie auf den ersten, nach neuen Strategien zu suchen. Frage, die hier gestellt werden müssen, sind, wenn die Suche nach einer Neupositionierung Strategie sollte partizipativ und dezentrale oder zentrale oder geheimnisvoll und intuitiv und inkrementelle oder analytisch und rational. Hier muss die Auswahl schnell durchgeführt werden, da eine zweite Lauf möglicherweise nicht möglich, nachdem eine neue oder bestehende schlechte Leistung. Dies bedeutet, dass eine komprimierte Strategieprozess notwendig und daher eine umfassende Beteiligung und Analyse kann ausgeschlossen werden soll. Das gleiche gilt für den öffentlichen Sektor, weil die Behörden sind gut sichtbar und politisch unter Druck, rasch eine Wiederherstellungsplan.

Wird die fünfte Stufe erreicht hat, hat sich die Auswahl einer neuen Strategie, die von dem Unternehmen hergestellt. Besonders Forscher konzentriert sich in der Regel auf diesen einen der Reposition Prozess. Die meisten davon beziehen sich auf diesen und deren Auswirkungen auf die Leistung von der Strategie, die umgesetzt wurde. Es wird sogar von dem Wissenschaftler festgestellt, dass ein kommerzieller Erfolg ist nach einem Versagen des Unternehmens wieder möglich. Aber verschiedene risikoscheue Gruppen wie Lieferanten, Kunden oder Mitarbeiter können gegen eine Veränderung oder sind skeptisch, was die Umsetzung der Strategie. Diese Umstände könnten in einer Blockade der Umsetzung führen. Auch die Schlussfolgerung ist denkbar, dass kein Schlupf-Strategie gefunden wird, als ein Ergebnis, dass einige Ziele nicht erreicht werden. Im öffentlichen Sektor ist es schwierig, eine erzielbare Strategie, die könnte daher zu einer dauerhaften Ausfall führen zu finden. Das Gehäuse kann auch sein, dass, obwohl ein Wiederauffüllungsplan technisch machbar ist, ist es vielleicht nicht politische ausführbar sein.

Die Auswirkungen der neuen Strategie erfolgt in der folgenden sechsten Stufe. Es ist ein notwendiger Faktor für den unternehmerischen Erfolg und muss ein grundlegendes Element eines gültigen Turnaround-Modell sein. Dennoch ist es wichtig zu beachten, dass keine empirische Studie setzt einen bestimmten Turnaround-Strategie.

Die Ergebnisse der Turnaround-Strategien können auf drei verschiedene Arten führen. Zunächst einmal ein Terminal Rückgang auftreten. Dies ist für Situationen, in denen eine schlechte Strategie gewählt wurde oder eine gute Strategie hätte schlecht umgesetzt haben, möglich ist. Eine andere denkbare Ergebnis ist eine fortgesetzte Scheitern. Hier ist der Umstrukturierungsplan gescheitert, aber dominant Mitglieder innerhalb des Unternehmens und die Umwelt immer noch glauben, dass eine Repositionierung möglich. Wenn das der Fall ist, müssen sie bei Stufe vier neu zu starten und suchen nach einer neuen Strategie. Hat ein Ergebnis der neuen Strategie stellt sich heraus, gut zu sein, eine Trendwende ist erfolgreich bezeichnet. Dies wird erreicht, wenn seine entsprechende Benchmark die Höhe der kommerziellen Erfolg erreicht hat, wie es der Fall vor dem Beginn der Rückgang war. Dies wird gewöhnlich innerhalb einer Zeitspanne von zwei bis vier Jahr gemessen.

Techniques

Es gibt verschiedene Techniken, die angewendet werden, um eine Neuausrichtung zu bewirken. Die vier wichtigsten Techniken sind als Personalabbau, Neupositionierung, Ersatz- und Erneuerungs bekannt:

Einschränkung

Der Personalabbau Strategie des Turnaround-Management beschreibt umfassende kurzfristige Maßnahmen, um finanzielle Verluste zu reduzieren, um das Unternehmen zu stabilisieren und gegen die Probleme, die die schlechte Leistung verursacht zu arbeiten. Der wesentliche Inhalt des Personalabbau-Strategie ist es daher, Umfang und von der Größe eines Unternehmens durch Schrumpfen Selektive Strategie zu reduzieren. Dies kann durch den Verkauf von Vermögenswerten, Verzicht auf schwierigen Märkten, Stoppen unrentable Produktionslinien, Downsizing und Outsourcing durchgeführt werden. Diese Verfahren werden verwendet, um Ressourcen zu erzeugen, mit der Absicht, die für produktivere Tätigkeiten zu verwenden, und verhindern, dass finanzielle Verluste. Abbau ist daher alles um eine effiziente Ausrichtung und einer Neuausrichtung auf das Kerngeschäft. Trotz, dass viele Unternehmen verhindert, um Kürzungen durchzuführen, einige von ihnen zu verwalten, um den Widerstand zu überwinden. Als Ergebnis sind sie in der Lage eine bessere Marktposition trotz der Kürzungen sie gemacht und die Produktivität und Effizienz zu steigern. Die meisten Praktiker einmal erwähnt, dass ein erfolgreicher Turnaround ohne einen geplanten Personalabbau ist nur selten möglich ist.

Neupositionierung

Die Neupositionierung Strategie, auch bekannt als "unternehmerischer Strategie" bekannt ist, versucht, Einnahmen mit neuen Innovationen zu generieren und ändern Sie im Produktportfolio und Marktposition. Dazu gehören die Entwicklung neuer Produkte, die Erschließung neuer Märkte, die Erforschung alternativer Einnahmequellen und Ändern des Bildes oder auch die Mission eines Unternehmens.

Ersatz

Ersatz ist eine Strategie, in der Top-Manager oder Chief Executive Officer werden durch neue ersetzt. Das Turnaround-Strategie verwendet wird, weil es die Theorie, dass neue Führungskräfte zu bringen Erholung und einen strategischen Wandel als Folge ihrer unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründe aus ihrer bisherigen Arbeit. Es ist auch unerlässlich, um sich bewusst sein, dass neue CEO kann Probleme, die obstruktive, um eine Trendwende zu erreichen, sind verursachen. Zum Beispiel, wenn sie wirksam organisiert Routinen ändern oder neue Verwaltungsgemeinkosten und Richtlinien einzuführen. Replacement eignet sich besonders für Situationen mit rechthabe CEOs, die nicht in der Lage, über bestimmte Probleme zu denken unparteiisch sind. Stattdessen werden sie auf ihre Erfahrungen aus der Vergangenheit stützen für den Betrieb des Geschäfts-oder verharmlosen die Situation als Kurz bezeichnet. Die etablierten Führungskräfte scheitern daher zu erkennen, dass eine Änderung in der Unternehmensstrategie ist notwendig, um das Unternehmen lebensfähig zu halten. Es gibt auch Situationen, in denen CEOs müssen feststellen, dass eine aktuelle Strategie nicht erfolgreich ist, wie es sein sollte. Das hat aber nicht bedeuten, dass sie in der Lage oder sogar qualifizierte genug, um eine Trendwende zu erreichen sind. Ist ein Unternehmen, gegen einen Ersatz eines Führers, könnte dieses Ende in einer Situation, wo die rückläufigen Prozess wird fortgesetzt. Als Ergebnis qualifizierte Mitarbeiter zurücktreten, diskreditiert die Organisation und die nach links zur Neige gehen Ressourcen wie die Zeit vergeht.

Erneuerung

Mit einer Erneuerung ein Unternehmen verfolgt langfristige Maßnahmen, die angeblich in einem erfolgreichen Managementleistung zu beenden sind. Der erste Schritt dabei ist, die bestehenden Strukturen innerhalb der Organisation zu analysieren. Diese Prüfung kann mit einer Schließung von einigen Geschäftsbereichen, einer Entwicklung neuer Märkte / Projekte oder einer Expansion in andere Geschäftsbereiche zu beenden. Eine Erneuerung kann auch zu Konsequenzen führen innerhalb eines Unternehmens, wie die Entfernung von effizienten Routinen oder Ressourcen. Auf der anderen Seite sind innovative Kernkompetenzen umgesetzt, die zu einer Erhöhung des Wissens und einer Stabilisierung des Unternehmenswertes zu schließen.

Hürden und Herausforderungen

Drei kritischen Hürden und Herausforderungen, dass das Management steht in jeder Neupositionierung Programm

1. Design: Welche Art von Umstrukturierung für den Umgang mit den spezifischen Herausforderungen, Probleme, oder eine Chance, dass das Unternehmen ausgesetzt ist angemessen?

2. Durchführung: Wie sollte der Umstrukturierungsprozess verwaltet werden und die vielen Hindernisse für die Umstrukturierung zu überwinden, so dass so viel Wert wie möglich geschaffen?

3. Marketing: Wie sollte die Umstrukturierung erläutert und dargestellt, um Investoren, so dass Wert innerhalb des Unternehmens erstellt wird, vollständig in seine Aktienkurs angerechnet?

Berufsverbände

Es gibt eine Reihe von professionellen Industrieverbände, die Beratung, Literatur und Kontakte zu umdrehen Fachleute und Wissenschaftler bieten. Einige sind:

  • Turnaround Management Gesellschaft
  • Institut für Turnaround
  • Turnaround Management Association
  • Institut für sterben Standardisierung von Unternehmenssanierungen
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ukrainian Radikale Partei
Nächster Artikel Sword of Freedom
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha