Uduak Amimo

Elisabeth Rüdiger April 6, 2016 U 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Uduak Amimo ist eine kenianische Journalistin sowohl mit kenianischen und nigerianischen Vorfahren. arbeitet derzeit für Royal Media Services. Sie beherbergt derzeit eine wöchentliche Talkshow Cheche abdeckt Kenyan politischen Angelegenheiten auf Citizen TV. Ihre Eltern waren aus Nigeria und Kenia.

Bildung

Ihre Grundschulbildung in Lavington bei Primary School, bevor die Ausgaben 3 Jahre bei Roosevelt Elementary School in Iowa Amimo begonnen. Sie dann in die Grundschule St. Georg in Nairobi zurück bevor er in die Navy Primar- und Sekundarschulen in Nigeria. Sie absolvierte hier Sekundarbildung in Kenia an der Bunyore Girls High School.

Amimo hat einen Bachelor of Art in Internationalen Beziehungen von der United States International University in Nairobi, Kenia. Sie hat auch einen Master of Arts in Journalismus und Public Policy an der American University in Washington, DC, die sie nach dem Gewinn eines Stipendiums und Lehre Assistenzzeit erhalten.

Werdegang

Ihr erster Job war als Assistant Producer mit Reuters Television in Kenia. Seitdem hat sie für verschiedene internationale Medienorganisationen einschließlich Reuters, Voice of America und dem BBC World Service tätig.

BBC

Sie schloss sich der BBC im Jahr 2002, als Produzent und Moderator mit den englischsprachigen BBC Afrikanische Nachrichten und aktuellen Reportagen, Netzwerk Afrika und Schwerpunkt Afrika Amimo vorgestellt, produziert und bearbeitet Radioprogramme für die Rubrik African News and Current Affairs der BBC World Service vor Aufnahme der Senior Producer und Moderator des Flaggschiff-Programm der BBC in Afrika, im Fokus auf Afrika. Im Jahr 2006 wurde Amimo Profi Editorial Berater ernannt, die Unterstützung der Direktor des BBC World Service, Nigel Chapman. Sie verließ die BBC und nahm ihre aktuelle Position im Royal Media Services im Jahr 2012.

Privatleben

Sie hat erklärt, dass sie Christin ist. Uduak ihr Nigerian Name bedeutet den Willen Gottes in der Sprache ihres Vaters. Ihr zweiter Name Amimo ist eine kenianische Namen. Sie ist nach ihrer Urgroßmutter auf Seite der Familie aus Westkenia ihrer Mutter benannt. Sie ist eine erste Erstgeborenen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rone Kirche
Nächster Artikel Queens Supreme
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha