União Barbarense Agrícola Futebol Clube

Ingo Gossen Juli 26, 2016 U 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

União Barbarense Agrícola Futebol Clube, in der Regel als União Barbarense bekannt ist, ist ein brasilianischer Fußballmannschaft von Santa Bárbara d'Oeste in São Paulo, auf 14. November 1914 gegründet.

Heimstadion ist das Antônio R. Guimarães Stadion, Kapazität 15.000. Sie spielen in weißen Hemden, Hosen und Socken.

Geschichte

Am 14. November 1914 wurde der Verein gegründet. Am 22. Mai 1921 wurde União Barbarense Stadion eingeweiht. Im Jahr 1921 hat das Team um APEA verbundenen und spielte ihr erstes Spiel in São Paulo Staat Campeonato Oficial de Futebol Amador. Im Jahr 1948 war der Club Amateur FPF-Champion seiner Region.

Im Jahr 1956 nahm União Barbarense einen Abschied von FPF Meisterschaft. Im Jahr 1957 war der Club Amateur Champion der Liga Barbarense de Futebol ist Barbarense Championship. Im Jahr 1961 war União Barbarense Amateur-Meister von der Liga Barbarense de Futebol Taça Cidade. Im Jahr 1963 war das Team Amateur-Meister der letzten Ausgabe der Liga Barbarense de Futebol Taça Cidade.

Im Jahr 1964, die zu FPF angeschlossenen Verein, wurde ein professioneller Club und wetteiferten im Campeonato Paulista. 1966 wurde União Barbarense den Campeonato Paulista Second Division befördert. Im Jahr 1967 wurde der Verein Campeonato Paulista First Division, nur eine Division unter der Sonderabteilung befördert. Im Jahr 1968 bewarb União Barbarense im Campeonato Paulista First Division.

Im Jahr 1972 nahm der Verein einen Abschied von FPF-Meisterschaft, wieder im nächsten Jahr. Im Jahr 1974 beendete União Barbarense im Campeonato Paulista First Division vierten Platz. Im Jahr 1975 beendete der Club im Campeonato Paulista First Division dritter Platz. In 1977 und 1978 wurde der Verein nicht in der Intermediate-Division, im Jahr 1977 erstellt wurde, so, União Barbarense enthalten in keiner FPF Wettbewerb zu spielen.

Im Jahr 1979 kehrte União Barbarense in FPF Wettbewerben zu spielen. Das Team startete in der Campeonato Paulista Third Division. Der Dritte Senat neben seinem Namen, war eigentlich die fünfte Stufe des Campeonato Paulista. Im Jahr 1980 schuf der FPF eine Second Division und gefördert Barbarense zu dieser Sparte.

Im Jahr 1990 war der Club Campeonato Paulista Second Division der Runner-up, der Rückkehr in die Zwischenabteilung. Im Jahr 1991 bewarb União Barbarense im Campeonato Paulista Intermediate Abteilung. Im Jahr 1994 neu strukturiert die FPF der Paulista-Wettbewerbe in A-1, A-2 und A-3. União Barbarense wurde im A-3 platziert und auf dem zehnten Platz beendet. Im Jahr 1995 nahm União Barbarense einen Abschied von Campeonato Paulista A-3. Im gleichen Jahr, Antônio Guimarães Stadium wurde erweitert und modernisiert.

Im Jahr 1996 bewarb União Barbarense wieder im Campeonato Paulista A-3. 1997 Der Club war der Campeonato Paulista A-3 Runner-up, und wurde in das folgende Jahr A-2 gefördert. Im Jahr 1998 war União Barbarense A-2-Champion, also an das folgende Jahr Campeonato Paulista First Division befördert. Im Jahr 1999 traten der Verein im Campeonato Paulista First Division zum ersten Mal.

Im Jahr 2004 war União Barbarense Campeonato Brasileiro Third Division-Champion, und wurde in Campeonato Brasileiro Second Division befördert. Im Jahr 2005 wurde der Verein Campeonato Paulista Second Division abgestiegen. Im Jahr 2005 wurde União Barbarense den Campeonato Brasileiro Third Division abgestiegen, nach Beendigung der Liga in 20..

Stadion

União Barbarense spielen ihre Spiele im Estádio Antonio Lins Ribeiro Guimarães, die Fähigkeit, 14.914 Fans Haus hat. Antônio Lins Ribeiro Guimarães Stadion ist ein Fußballstadion in der Stadt Santa Bárbara d'Oeste, im Bundesstaat São Paulo in Brasilien. Sein Name wurde zu Ehren des ehemaligen Präsidenten und Schirmherr des Vereins gegeben. Der richtige Name ist Estádio Antônio Guimarães, aber die gesprochene Presse zieht es vor, die Estádio Antônio Lins Ribeiro Guimarães, vollständigen Namen der Förderer und ehemaligen Präsidenten nennen, von der Suche nach mehr "Sound", und am Ende war ich von anderen Fachleuten in der Sportindustrie.

Es wurde am 21. Mai 1921 eingeweiht und in seinem ersten Spiel União Barbarense schlagen EG Concórdia von Campinas 3-1.

Jahrelang wurde das Stadion von zahlreichen Reformen, wie die eine, die die alten Holztribünen, um bis heute stehen Betontribünen flankierenden Vila Aparecida und die nummerierten Stühlen in dem Abschnitt in der Nähe der Mauern von EE Américo Emílio Romi befindet ersetzt profitiert.

Im Jahr 1996 wurde der União Barbarense Agrícola Stadion erneut, um die Spiele des Campeonato Paulista Série A3 und kommenden nationalen Turnierspiele erhalten ausgebaut. Das Stadion bietet Platz, um 14.914 Personen und befindet sich auf der Straße 13 de Maio Straße, Hausnummer 1269 befindet sich in Santa Bárbara d'Oeste.

Am 5. Oktober 2012 erhielt der Praça de Esporte Antônio Lins Ribeiro Guimarães die Nachricht, dass nach 91 Jahren wäre an seiner Stelle eine moderne elektronische Anzeigetafel installiert haben, nach 30 Jahren, von Fans und Medien-Profis angefordert.

Erfolge

  • Campeonato Brasileiro Série C: 1
  • Campeonato Paulista Série A2: 1
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sekolah Berasrama Penuh
Nächster Artikel Truchas Peak-
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha