Union Avenue Historic Commercial District

Grit Kauer Dezember 25, 2016 U 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Beitrag Anwesen im historischen Union Ave Commercial District

Die Union Avenue Historic Commercial District ist eine Jahrhunderte alte Geschäftsviertel in Pueblo, Colorado, Vereinigte Staaten aufgenommen umfasst Viertel neunundsechzig beitragenden Immobilien in einer Gesamtfläche von 27 Acres, einschließlich der Union Depot, Vail Angebote und Quaker Flour Mill. Im Jahr 1983 wurde der Stadtteil auf dem National Register of Historic Places gelistet. Das historische Viertel wurde ursprünglich in Süd-und Zentral Pueblo Pueblo gelegen, zwei kleinen Orten in Pueblo, Colorado, die Süd-Pueblo, Zentral Pueblo, Pueblo und Bessemer in eine Gemeinde kombiniert eingebaut. Während noch Süd-Pueblo, Bat Masterson, am besten für seine Verbindung mit Wyatt Earp und Doc Holliday bekannt wurde als Sheriff gebracht, um eine Eisenbahn, die gebaut wurde, zu schützen.

Geschichte

Wenig ist über die frühe Geschichte der Region bereits zum Sein Union Avenue im Jahr 1880. The Pueblo City Hall auch auf der National Historic Register der Orte war bekannt, aber auf Karten 1872 wurde das Gebiet 5th Street mit dem ersten bekannten Referenz genannt, ein wesentlicher Bestandteil bei der Bildung der modernen Stadt Pueblo. In Artikel VI der Satzung der Konsolidierung wurde vereinbart, dass Rathaus musste in diesem Bezirk "nicht weiter nach Norden, dann 2. Straße in der heutigen Stadt Pueblo und nicht weiter südlich dann der Arkansas River."

Das Gebiet hat mehrere Überschwemmungen, die nationale Abdeckung aufgrund des Umfangs und der Schaden, den sie auf dem lokalen und nationalen Volkswirtschaften hatten erhalten haben gelitten. Bevor der Strom Damm gebaut wurde, der Bezirk und die meisten der Rest der Pueblo wurde von der größten Einzel Flut in Pueblo Geschichte im Jahr 1921. Der Schaden wurde von Maj. Paul P. Newlon der Los Angeles Times, die das Kommando über die nahm verwüstet Zustand Truppen geschickt, um Erholung als helfen "Die Bedingungen sind einfach unbeschreiblich ... Praktisch jedes Gebäude aus dem Postoffice auf den Platz hinter dem Bahnhof Union zu Union Avenue wurde komplett ausgelöscht." Waters so tief wie 18 Fuß Innenstadt von der Stadt fast vollständig zerstört und mehr als 1.500 Menschen getötet. Wie Pueblo war das führende Wirtschaftszentrum im Süden von Colorado vor der Flut, sowohl die Stadtwirtschaft und der regionalen Wirtschaft wurden schwer zurückgeworfen.

Viele der bestehenden Gebäude wurden in den 1880er Jahren gebaut, aber wegen der Überschwemmungen wurden viele zu den Standards der Zeit verläuft die Regionen Hochwasser umgestaltet. Vor allem war dies ein Problem mit dem Hochwasser im Jahr 1921. Der Zusammenbruch der Kommune wirtschaftlich und der Niedergang der Bahnhöfe verwenden das Viertel bald zu einem berüchtigten "Red Light District" und für seine Tavernen. Folklore sagt, dass in den späten 1930er Jahren die Einwohner von Union Ave auf der Mesa Verbindungsbereich eine Petition, um den Straßennamen geändert werden, um zusammen mit diesem Element zu vermeiden. Im Jahr 1939 wurde der obere Teil Colorado Ave. umbenannt

Aufgrund der Auswirkungen der fahrlässigen Besitz und Alter der Gebäude, Decay eingestellt bei der Gründung im Jahr 1996, wurde ein Haupt Wähler genehmigten Projekt gestartet, um die "unschöne" Viertel erneuern, um ein Katalysator für die kulturellen und wirtschaftlichen Wachstum. Die Historic Arkansas River-Projekt war ein Projekt, das den Arkansas River in seinen ursprünglichen Pfad wiederhergestellt. Es hat für Pueblo eine besondere Bedeutung zu, da es markiert die ehemalige Grenze zu Frankreich und Spanien und später Vereinigten Staaten von Amerika, Mexiko und der Republik Texas. Bis zum Jahr 2001 die Zugabe des Riverwalk war ein Erfolg nicht nur in die Wiederbelebung der Landkreis aber die Unterstützung der Pueblo Stadtwirtschaft erholen sich von einem Jahrzehnt langen Rezession die Stadt nach dem CF & amp erlebt hatte erachtet; Ich Stahl entlassen 3800 Arbeitnehmer im Jahr 1982.

Im November 2008 hat der Branch Inn, ein historisches Gebäude mit Verbindungen zu den Ruf mafioso Jo Jo Concialdi, wurde durch eine plötzliche Explosion zerstört. Eine Frau wurde getötet und in der Zerstörung des Branch Inn mehrere andere Personen verletzt. Das alte Gebäude Jahrhundert war nicht nur verloren, aber es hat eine große Wirkung auf die anderen Gebäude in der Gegend hatte auch. Eine Untersuchung durch das Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives festgestellt, dass die Explosion war das Ergebnis eines Gaslecks. Jedoch wird die Verantwortung für den Unfall bestritten: mehrere Parteien haben behauptet, dass die Stadt für die Vernachlässigung mögliche Warnzeichen verantwortlich, und die Stadt behauptet, dass die örtliche Versorgungsgesellschaft nicht ordnungsgemäß, um die undichte Rohrleitung zu halten. Die örtliche Staatsanwalt hat angekündigt, dass keine Strafanzeige wird eingereicht werden. Bis Ende 2009 hatte Pläne für den Neubau auf dem unbebauten Grundstück gelegt, eine Bewegung durch benachbarte Unternehmer begrüßt.

Die Union Avenue Historic Commercial District wird häufig für Community-Events verwendet. Jährliche Veranstaltungen im Landkreis gehalten sind die "B Street Bash" im späten Frühjahr, Oktoberfest im September, und die Herbst Pueblo Chile und Frioles Festival. Der Bezirk war Gastgeber für mehrere bekannte Politiker über seine Geschichte. Pueblo Memorial Hall Gastgeber der letzten öffentlichen Rede des damaligen Präsidenten Woodrow Wilson. Die Stadt errichtete eine Gedenktafel zur Erinnerung seiner Rede zur Unterstützung des Völkerbundes. Die Union Avenue Historic Commercial District war der Standort einer Kundgebung für die Barack Obama Präsidentschaftswahlkampf am 31. Oktober 2008.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Variant-Typ
Nächster Artikel Rome-Civitavecchia Bahn
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha