Universitäten Zentral Rates über Zulassungs

Lilli Kern Kann 13, 2016 U 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

UCCA die Universitäten Zentralrat über Zulassung, ein Clearinghaus für den Hochschulanwendungen im Vereinigten Königreich von der Gründung 1961 bis zur Fusion mit PCAS zu UCAS im Jahr 1993 bilden.

UCCA wurde als Reaktion auf Bedenken in den 1950er Jahren, dass die Zunahme der Universität Anwendungen war unkontrollierbar durch die Systeme dann an Ort und Stelle, wo jeder Schüler so viele Institutionen, wie sie wählten einzeln applizierten erstellt. Dieses Anliegen führte zu dem Ausschuss der Vizekanzler und Principals Einsetzung einer Ad-hoc-Ausschuss im Jahr 1957, um die Angelegenheit zu überprüfen; dieser Ausschuss in ihrem dritten Bericht von Januar 1961 empfahl die Einrichtung einer Zentralstelle, die später als UCCA bekannt. Seiner ersten und zweiten Berichte hatten bereits eine Reihe von Empfehlungen zur Harmonisierung der Zulassungsverfahren in den verschiedenen Universitäten ausgerichtet werden.

Der Name UCCA bezeichnet ursprünglich in den Vorstand der Überwachung der neuen Verfahren, aber bald kam zu dem für seine Tag-zu-Tage-Betrieb verantwortliche Organisation beziehen. Dies wurde zunächst in London, und zog nach Cheltenham, Gloucestershire im Jahr 1968. Die neue Regelung hatte eine Pilotjahr Umgang mit einer Teilmenge der Anträge auf Eintragung im Jahr 1963 und im ersten vollen Betriebsjahr abgewickelt Einweisungen für 1964.

Die Regelung war im Wesentlichen eine Kooperation von unabhängigen Universitäten, und die Mitgliedschaft war freiwillig. Die meisten englischen Universitäten trat von Anfang an. Oxford und Cambridge trat für die 1966-Eintrag; die London medizinischen und zahnmedizinischen Ausbildungsstätten, sowie Belfast und Stirling für 1967. Bis 1968 wurde das Büro der Handhabung 592.000 Anträge von 110.400 Kandidaten auf 80 Institutionen.

Zunächst Bearbeitung der Anträge wurde mit Lochkarten-Technologie durchgeführt. Im Jahr 1964 begann UCCA Nutzung der Dienste von einem Computer-Büro mit einem Univac Maschine; im Jahr 1967 installiert seine eigene Univac Computer.

Anwendungen Prozess

Die eigentliche Bewerbungsprozess blieb im Leben der Organisation weitgehend unverändert, bis auf Kleinigkeiten. Die Bewerber vorgelegt, einen einzigen Antrag Auflistung sechs Universitäten. Unbedingte oder bedingte auf Noten in den nachfolgenden A-Level-Prüfungen erreicht: Kopien der Anwendung wurden zu diesen Universitäten, die verschiedene Arten von Angebot machen konnte geschickt. Die Schüler könnten maximal zwei dieser Angebote eine erste Auswahl zu halten, plus eine Reserve Wahl für den Fall, hielten sie, um die Noten um ihre erste Wahl gebeten zu erreichen gescheitert. Im August, wenn die Prüfungsergebnisse veröffentlicht wurden, Studenten, die ihre erforderlichen Qualitäten erreicht würde Bestätigung ihrer Angebot zu erhalten. Diejenigen, die nicht zu einer bestätigten Angebot könnte für Clearing gelten, ein Prozess, der die verbleibenden nicht-platzierten Kandidaten zu den übrigen unbesetzten Stellen abgestimmt empfangen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tomboy
Nächster Artikel Stody
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha