Unsere Lieblings-Shop

Annelie Etinger Juli 13, 2016 U 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Unser Lieblingsladen ist das zweite Album der Band The Style Council. Der Großteil des Albums Material wurde in den USA als Internationalisten von Geffen Records.

Lyrical Zielen gehören Rassismus, übermäßiger Konsum, die Wirkung von eigennützigen Regierungen, den Selbstmord eines der Weller Freunde und was die Bandsäge als ärgerlich Mangel an Opposition gegen den Status quo. All dieser Pessimismus ist mit einem übergreifenden Sinn der Hoffnung und der Freude, die Alternativen tatsächlich existieren, wenn sie nur gesehen werden kann entgegengewirkt. Das Album enthielt den Top 10 Singles "Shout to the Top!", Die No. 7 in Großbritannien erreicht, und "Mauern fallen Tumbling!", Die No. 6 in Großbritannien erreicht. Die enthaltenen Musikrichtungen sind weitreichende; Soul, Rap, Jazz und Rock Stylings alle auftreten, auf dem Album.

Paul Weller, sagte des Albums im Jahr 2006: "Ich hatte eine Gesamt Glauben an die Style Council. Ich war in den ersten Jahren besessen. Ich lebte und atmete alles. Ich jedes Wort bedeutete, und fühlte sich jede Aktion. Unser Lieblingsladen war ihren Höhepunkt . "

Die US-Version mit dem Titel "Internationalisten", war auch als Columbia Aufnahme & amp; Tape-Haus-Auswahl für die Ausstellung Jahr 1985.

Tracklist

Original UK Tracklist

Alle Songs von Paul Weller, schriftliche sofern nicht anders angegeben.

  • "Homebreakers"
  • "All Gone Away"
  • "Kommen Sie nach Milton Keynes"
  • "Internationalisten"
  • "Einen Steinwurf entfernt"
  • "Anweisungen des Stand Up Comic von" *
  • "Boy Who Cried Wolf"
  • "Ein Mann von großer Promise"
  • "Unten in der Seine"
  • "Die Zimmerherren"
  • "Glück"
  • "Mit alles zu verlieren"
  • "Our Favourite Shop"
  • "Wände einstürzen"
  • "Shout to the Top"

US Tracklisting

  • "Homebreakers"
  • "All Gone Away"
  • "Kommen Sie nach Milton Keynes"
  • "Internationalisten"
  • "Einen Steinwurf entfernt"
  • "Boy Who Cried Wolf"
  • "Ein Mann von großer Promise"
  • "Unten in der Seine"
  • "Die Zimmerherren"
  • "Glück"
  • "Mit alles zu verlieren"
  • "Shout to the Top"
  • "Wände einstürzen"

Australien / Neuseeland Tracklisting

  • "The Big Boss Groove"
  • "All Gone Away"
  • "Kommen Sie nach Milton Keynes"
  • "Internationalisten"
  • "Einen Steinwurf entfernt"
  • "Mit alles zu verlieren"
  • "Wände einstürzen"
  • "Ein Mann von großer Promise"
  • "Unten in der Seine"
  • "Die Zimmerherren"
  • "Glück"
  • "Boy Who Cried Wolf"
  • "Our Favourite Shop"
  • "Shout to the Top"

Deluxe Edition Tracklisting

Disc One

  • "Homebreakers"
  • "All Gone Away"
  • "Komm zu Milton Keynes"
  • "Internationalisten"
  • "Einen Steinwurf entfernt"
  • "Der Stand Up Comics Anleitung"
  • "Boy Who Cried Wolf"
  • "Ein Mann von großer Promise"
  • "Unten in der Seine"
  • "Die Zimmerherren"
  • "Glück"
  • "Mit alles zu verlieren"
  • "Our Favourite Shop"
  • "Wände einstürzen"
  • "Shout to the Top"
  • "Shout to the Top"

Disc Two

  • "Die Piccadilly Trail"
  • "Ghosts of Dachau"
  • "Spin Drifting"
  • "Der springende Punkt II"
  • "Blood Sports"
  • " Ruf mich an"
  • "Our Favourite Shop"
  • "Die Zimmerherren"
  • "Die Zimmerherren"
  • "The Big Boss Groove"
  • "Move on Up"
  • "Du bist das Beste, was"
  • "Money Go Round Medley: Soul Tief / Stärke Ihrer Natur"
  • "Ein Steinwurf entfernt"
  • " Ruf mich an "
  • "Ein Gelegenheits Affair"
  • "Soul Deep"
  • "Lodger"
  • "Internationalist"
  • "Alles zu verlieren"
  • "Our Favourite Shop"

Die meisten Länder entfällt der Spur "The Stand Up Comic-Bedienungsanleitung", wie man glaubte, dass seine Satire von rassistischen Einstellungen würde missverstanden werden. Die Gastsänger war der schwarze britische Komiker, Lenny Henry imitieren Comedians wie Bernard Manning und Jim Davidson. Es wurde auf das Vereinigte Königreich und CA Drücken enthalten.

Personal

  • Paul Weller - Vocals / Gitarre / Bass Gitarre / Synth
  • Mick Talbot - Hammond Orgel / Keyboards
  • Steve White - Drums / Percussion
  • Dee C. Lee - Vocals
  • Lenny Henry - Vocals
  • Tracie Young - Vocals
  • Alison Limerick - Vocals
  • Camille Hinds - Bass
  • Stewart Prosser - Trompete / Flügelhorn
  • David Defries - Trompete / Flügelhorn
  • Mike Mower - Flöte / Saxophon
  • Chris Lawrence - Posaune
  • Clark Kent - Contra Bass
  • Gary Wallis - Percussion
  • John Mealing - Orchestration / String Anordnung
  • Anne Stephenson - Violin
  • Charlie Buchanan - Violin
  • Jocelyn Pook - Viola
  • Audrey Riley - Cello
  • Peter Wilson - Keyboard Sequencing
  • Patrick Grundy-Weiß - Französisch Horn
  • Steve Dawson - Trompete
  • Billy Chapman - Saxophon
  • Kevin Miller - Bass
  • Helen Turner - Klavier
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tarchia
Nächster Artikel Stonyhurst
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha