Uruguayischen Wein

Tina Bürger April 6, 2016 U 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Uruguay ist der viertgrößte Weinproduzent in Südamerika, mit einer Produktion von 67.000 Tonnen und 8023 Hektar Rebfläche in 2012. Seine Unterschrift Weine sind, dass der Rotweine aus Tannat-Trauben hergestellt.

Geschichte

Der moderne Weinindustrie in Uruguay stammt aus dem Jahr 1870 und die Weinindustrie wurde von Einwanderern aus hauptsächlich baskischen und italienischer Herkunft gestartet. Im Jahr 1870 wurde Tannat, um das Land von Don Pascual Harriague, einer baskischen eingeführt.

Wenn der Mercosur-Freihandelszone begonnen, Form in den späten 1980er Jahren zu nehmen, nahm Uruguay vor, um die Qualität ihrer Weine zu erhöhen und verstärkte ihre Marketing-Bemühungen, durch Angst, von chilenischen Weinen und argentinischen Weine, die niedriger war out-konkurrierten Produktionskosten.

Klassifizierungssystem

Es gibt zwei Ebenen der Klassifikation für Uruguay Weine:

  • Vino de calidad preferente, eine Kategorie "Qualitätswein". Weine müssen aus Vitis vinifera Sorten gemacht werden und sind verpflichtet, in Flaschen von 75 cl oder weniger verkauft werden.
  • Vino común, eine Kategorie "Tafelwein". VC Weine werden oft in Korbflaschen und Tetra Paks verkauft, und vieles davon ist rosé.

Weinregionen

Weinregionen Uruguays entsprechen ihre Verwaltungsregionen. Während andere Formen der Landwirtschaft des Landes werden in Kardinal-intercardinal orientierten Zonen, die dann weiter durch Abteilungen gruppiert sind, hat es nie in die größeren Zonen offizieller Gruppierung der Weinregionen - basierend auf Publikationen vom Ministerio de Ganadería veröffentlicht, Landwirtschaft und Fischerei de Uruguay.

Der Großteil der Weinberge und Weingüter sind in den Hügeln nördlich von der Hauptstadt Montevideo entfernt, vor allem in den Abteilungen: Canelones, Montevideo, Colonia, und San José. Mit dem Verschwinden der Weinberge in Flores, Rio Negro, und Treinta y Tres, etwa von 1989-2007, aber derzeit sind Weinberge in 15 von 19 Abteilungen.


Rebsorten

Unter den vinifera Trauben, ist Tannat die häufigste. Andere gängige Sorten Merlot, Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc und Cabernet Franc. Muscat Hamburg ist immer noch eine gemeinsame Vielfalt für VC-klassifizierte Roséweine.

Ein großer Teil Uruguays Weinberge wurden bereits mit American und Hybrid-Rebsorten bepflanzt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Selektive Türbetätigung
Nächster Artikel Straße Zwischen
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha