Usonia Häuser

Ansgar Feuchtwanger April 6, 2016 U 17 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Usonia Homes ist eine geplante Gemeinschaft in der Stadt von Mount Pleasant, neben dem Dorf von Pleasantville, New York. Im Jahr 1945 wurde ein 100-acre ländlichen Trakt von einer Genossenschaft von jungen Paaren von New York City, die in der Lage zu gewinnen Frank Lloyd Wright, seine Broadacre City Konzept zu bauen waren gekauft. Wright entschieden, wo jedes Haus platziert werden soll. Wright entworfen drei Häuser selbst und genehmigte Baupläne der anderen 44, die von Architekten wie Paul Schweikher, Theodore Dixon Bower, Ulrich Franzen, Kaneji Domoto, Aaron Resnick und David Henken konzipiert wurden - ein Ingenieur und Wright Lehrling.

Das Layout der Nachbarschaft wurde von Wright in einer kreisförmigen Weise geplant, die Erhaltung meisten der ursprünglichen Bäume und "Förderung der Strömung des Landes". Der Saldo aus den Häusern wurden beschlossen, um in der modernen "Bio" Stil von Wright ordiniert werden. Die Gemeinde erhielt den Namen "Usonia" als Hommage an Wright, dessen Ideen auf den Weg, die Amerikaner sollten gemeinsam ihren Plan geführt leben.

Die engen Straßen Twist und Kurve, Barsch Finken auf Fensterbänken, Rehe durchstreifen und Ahornbäume überwiegen Personen. Sechzig Prozent des Landes ist Wald und Wiese. Jedes Haus liegt eingebettet in die Landschaft, so natürlich wie die Bäume und Gräser, die ihr vorausging, und keiner sichtbar sind aus dem nahe gelegenen Strecke 120.

Frank Lloyd Wright entworfen Usonian Häuser in Pleasantville:

  • Sol Friedman Haus
  • Edward Serlin Haus
  • Roland Reisley Haus
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Songs aus Irgendwo St.-Tour
Nächster Artikel Profound Lore Rekorde
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha