Van Eck Global

Viktor Winterhalter Dezember 25, 2016 V 6 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

1955 gegründet, ist Van Eck Global ein erfahrener Investment Management tätig mit Hauptsitz in New York, NY. Van Eck Mutual Funds und Market Vectors ETFs sind sein Flaggschiff-Anlageangebote. Sein aktiv verwaltet Van Eck Mutual Funds Target natürliche Ressource Aktien und Rohstoffe, Emerging Markets-Aktien, Schwellenländeranleihen und flüssigen Alternativen. Die Titelauswahl ist das Markenzeichen der Van Eck Global Investmentansatz. Seine indexbasierten Market Vectors ETFs sind speziell dafür gebauten, auf die ein Engagement in Anlageklassen, die in Anlegerportfolios unterrepräsentiert sind oder mit einer überlegenen Ansatz zur etablierten Anlagekategorien ab. Van Eck Associates Corporation und Van Eck Securities Corporation werden auch als Van Eck Global bezeichnet.

Über Van Eck Global

1955 gegründet, ist Van Eck Global ein US-Investment-Management-Firma bietet Investmentfonds, börsengehandelten Produkten, variable Versicherungsbestände, separat verwalteten Konten und alternative Anlagen. Seine ETPs werden unter der Marke Market Vectors vermarktet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York City, wo seine Fonds-Manager befinden. Darüber hinaus verfügt es über ein Netz von Niederlassungen in aller Welt, darunter Büros in Shanghai, Frankfurt, Madrid, Pfäffikon und Sydney.

Die Firma war eine der ersten US-Vermögensverwalter zu helfen, Investoren zu erzielen höhere Diversifizierung durch globale Anlagen. Van Eck International Investors Gold Fund wurde 1968 ins Leben gerufen und war der erste US-Gold-Fonds. Heute ist die Firma setzt ihre Pioniertradition mit innovativen, aktiv verwaltete Anlageentscheidungen in Hard Assets, Emerging Markets, Edelmetalle, festverzinsliche Wertpapiere und andere spezialisierte, inländischen und internationalen Anlageklassen.

Investmentfonds Van Eck Global werden bundesweit über den Einzelhandel Makler, Finanz-Planer und Anlageberater verkauft. Van Eck Global Funds sind für Anleger, die innovative Möglichkeiten zur Diversifikation des Portfolios entwickelt; sie sind oft in Anlageklassen mit Renditen mit geringer Korrelation mit denen der traditionellen US-Aktien und festverzinsliche Investitionen kategorisiert. Market Vectors Exchange Traded Products wurden von Van Eck ist seit 2006, als die Firma startete ersten Goldminen-ETF der Nation, Market Vectors Gold Miners ETF angeboten. Heute Market Vectors bietet mehr als 50 ETFs, die mehrere Anlageklassen, einschließlich Aktien, Renten und Währungsmärkten zu überspannen. Viele dieser ETFs sind an Pure-Play-Indizes, deren Bestandteile müssen einen Großteil der Einnahmen aus der Zielregion / Sektor abzuleiten basiert. Markt Vektoren ist eine der größten ETP Familien in den USA und weltweit. Van Eck Global verwaltet derzeit Vermögenswerte im Namen von mehr als 400 Institutionen, darunter Stiftungen, Krankenhäusern, Altersversorgung, und Privatbanken. Seine traditionellen und alternativen Strategien werden sowohl in Fonds und separates Konto Portfolios angeboten. Darüber hinaus Van Eck Global bietet die Van Eck VIP Kassen, eine Reihe von Investitionsmöglichkeiten innerhalb der variablen Rentenverträgen und variablen Lebensversicherungen der weithin bekannten und hoch angesehenen Versicherer.

Geschichte

Im Jahr 1955 startete John C. van Eck eine der ersten internationalen Aktienfonds, um ein Fahrzeug für US-Investoren, die in den Renditen der Nachkriegsentwicklung in Europa und Japan gemeinsam zu schaffen. Prognose der Inflationsdruck in den USA, gegründet van Eck ersten Goldfonds der Nation im Jahr 1968. In den 1980er Jahren führte das Unternehmen als eines der ersten globalen Rentenfonds auf die Abwertung Dollar profitieren. Im Jahr 1993 Van Eck Global wieder bot eine der ersten Investmentfonds in dem, was einst als eine Schneide-Marktplatz Asien. Im Jahr 1994 schuf Van Eck den ersten "harten Vermögenswerte" Aktienfonds, der in der Energie, Waldprodukte, und Industrie- und Edelmetalle Wertpapiere investiert. Heute ist die Firma auch weiterhin Investoren spezialisierte Anlagen mit globaler Abdeckung, die sich nach Asien, Russland, Osteuropa, Lateinamerika und Afrika anbieten. Im Jahr 2006 hat die Firma startete seine Market Vectors Marke, unter denen sie bietet eine Reihe von börsengehandelten Produkten über viele Anlageklassen, einschließlich Aktien, Fixed Income und Devisenmärkten. Im Jahr 2011 hat die Firma begonnen ETF Selbst Indizierung mit der Einführung von Market Vectors Index Solutions. Im Jahr 2012 Van Eck Global erweitert seine flüssigen Alternativen Plattform durch die Übernahme eines Hedgefonds-Beta-Geschäft. Van Eck Global schuf auch eine OGAW-Plattform, um eine Reihe von Strategien, um Nicht-US-Anlegern im Jahr 2012 und nahm den Flugbetrieb der Market Vectors Australien-Tochter.

Flagship Fonds

Mit einem Versicherungsbeginn 1955 war der Van Eck International Investors Gold Fund die erste Goldaktieninvestmentfonds gemacht, um US-Investoren zur Verfügung und die Engagements in einem ausgeprägten Anlageklasse, die oft als eine Absicherung in Zeiten wirtschaftlicher und politischer Unsicherheit.

  • Van Eck Global Hard Assets Fund, im Jahr 1994 ins Leben gerufen, war der erste "Hard Assets" Aktienfonds bietet Anlegern ein Engagement in Wertpapieren von rohstoffbezogenen Unternehmen.
  • Market Vectors Gold Miners ETF im Jahr 2006 ins Leben gerufen, war der erste Exchange Traded Fund in den USA und bietet breit gefächertes Engagement in der Goldminenaktienmarkt.
  • Market Vectors Vietnam ETF im Jahr 2009 ins Leben gerufen, war eines der ersten börsengehandelten Fonds in den USA, die Engagements in lokal börsennotierte Aktien in Vietnam.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Orlando Franklin
Nächster Artikel Rita Gardner
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha